Massenkomparatoren und Metrologie von METTLER TOLEDO

    Massenkomparatoren

    Komparatoren von 0,1 µg bis 6000 kg

     

    Kontinuierliche Innovationen mit Massenkomparatoren von METTLER TOLEDO – Mit uns in die Zukunft

    1. Was genau ist ein Komparator?

    Ein Massenkomparator oder eine Komparatorwaage ist eine Waage mit der bestmöglichen Auflösung und Wiederholbarkeit, mit der auch die kleinsten Massenunterschiede bestimmt werden können. Teilbereich-Massenkomparatoren werden ausschliesslich für die Massenkalibrierung und -bestimmung eingesetzt. Vollbereich-Massenkomparatoren hingegen sind vielseitig und können sowohl für die Gewichtsbestimmung als auch für allgemeine Wägeanwendungen eingesetzt werden, bei denen kleine Proben mit einer hohen Taralast gewägt werden. Sie eignen sich ebenfalls für Wägeanwendungen, bei denen grosse und kleine Mengen im Wägeprozess kombiniert werden. Wenden Sie sich an Ihren Vertriebsmitarbeiter von METTLER TOLEDO vor Ort, um eine GWP Recommendation zu erhalten. So werden Ihnen Modelle aufgezeigt, die zu Ihren persönlichen Anforderungen passen.

    2.  Wodurch hebt sich die Massenkalibrierung ab?

    Bei regulären Wägeprozessen wird die Waage kalibriert und der Wägebereich beginnt bei Null. Daher wird dieser Prozess auch „Absolutwägen“ genannt. Bei der Gewichtskalibrierung, einer speziellen Form des Differenzwägens, ist der Referenzpunkt nicht die kalibrierte Komparatorwaage, sondern das Referenzgewicht, mit dem das Prüfgewicht verglichen wird. Das Referenzgewicht muss hierbei mindestens eine Gewichtsklasse höher sein als das Prüfgewicht. Jedes Prüfgewicht wird mit einem anderen Gewicht einer höheren Gewichtsklasse kalibriert, damit die Rückverfolgbarkeit auf den nationalen Prototyp und schlussendlich zum internationalen Kilogrammprototyp im BIPM in Paris gewährleistet ist.

    3. Für welche Anwendungen werden Komparatoren genutzt?

    Massenkomparatoren werden hauptsächlich für die Massenkalibrierung verwendet. Manuelle Massenkomparatoren liefern für Gewichte mit niedrigeren Klassen, insbesondere für die Klassen M1 – 3, F1 und 2, Resultate mit ausreichender Genauigkeit. Für Gewichte der Klassen E1 oder E2 wird die Verwendung von robotergestützten oder automatisierten Massenkomparatoren empfohlen, da die Messunsicherheit bedeutend geringer ist. Der Hauptgrund hierfür ist in der Regel die Obsoleszenz oder der Bediener. In nationalen Metrologieinstituten (NMI, National Metrology Institute) – die sich kontinuierlich für Messungen mit der geringsten Messunsicherheit einsetzen – werden Vakuum- und Konstantdruck-Massenkomparatoren eingesetzt, da diese Messungen bei konstanten Bedingungen ermöglichen. Einflüsse auf die Messung, wie geographische Höhenlage, Luftauftrieb oder Wetterbedingungen, können vermieden werden. In nationalen Metrologieinstituten und Metrologieforschungszentren werden Massenkomparatoren für wissenschaftliche Untersuchungen zur Messung der kleinsten Änderungen der Masse oder Kraft eingesetzt.

    Massenkomparatoren werden neben den Anwendungen in der Metrologie auch in anderen Branchen verwendet, in denen die Leistung einer herkömmlichen Waage den Kundenansprüchen nicht gerecht wird. Bei diesen Anwendungen werden Komparatoren als Waagen mit höherer Leistung bezeichnet.

    Einige dieser Industrieanwendungen sind folgende:

    • Formulierung – bei niedrigen Toleranzschwellen und wenn der sichere Wägebereich der Waage den Anforderungen des Instruments nicht gerecht wird
    • Differenzwägeanwendungen – wenn der Masseunterschied sehr klein ist und eine herkömmliche Waage keine verlässlichen Resultate erzielen kann
    • Gasbefüllung – schwere Gasflaschen werden mit einer kleinen Menge kostbarem Referenzgas gefüllt
    • Abnutzung – Getriebe werden auf Abnutzung analysiert, nachdem der Motor für eine bestimmte Zeit mit dem zu untersuchenden Schmiermittel gelaufen ist
    • Kraftmessungen – Messungen, bei denen eine angewandte Kraft durch die Wägezelle ausgeglichen wird

     

    4. Worin besteht der Unterschied zwischen Massenkomparator und einer Waage?

    Massenkomparatoren verfügen über eine identische Konstruktion wie eine elektronische Waage. Der Unterschied zwischen einer Waage und einem Komparator liegt in der Leistung – genauer gesagt in der Ablesbarkeit und der Wiederholbarkeit.

    Normale Laborwaagen werden durch die Haupteigenschaften Wiederholbarkeit (RP), Eckenlast (EC), Nichtlinearität (NL) und Empfindlichkeit (SE) näher bestimmt. Da die Gewichtskalibrierung ein Bestandteil des Differenzwägens ist, verfügen Massenkomparatoren zusätzlich über Angaben zur Differenzwäge-Wiederholbarkeit ABA (RP ABA).

     

    5. Wie wird ein Massenkomparator kalibriert?

    Gemäss Vorschriften ist eine Kalibrierung von Massenkomparatoren, die zur Massenkalibrierung verwendet werden, nicht erforderlich, da bereits das Referenzgewicht kalibriert wird. Hierdurch werden die Rückverfolgbarkeit zum BIPM und die Definition des Kilogramms sichergestellt. METTLER TOLEDO empfiehlt eine regelmässige vorbeugende Wartung, um Ihre Investition zu schützen und eine durchgehend konstante Messleistung zu gewährleisten.

    Wenn Massenkomparatoren für andere Anwendungen als die Gewichtskalibrierung eingesetzt werden, müssen in jedem Fall die bestehenden Qualitätsstandards auf XPR-C-Waagen angewandt werden, die denen anderer Analyse- oder Präzisionswaagen entsprechen.

     

     
    Vakuummassenkomparatoren M_one und M_10
    Automatische Massenkomparatoren
    Robotergestützte Komparatoren

    Vakuummassenkomparatoren M_one und M_10

    Automatische Massenkomparatoren

    Robotergestützte Komparatoren

    Die weltweit einzigartige Vakuumkomparatoren mit Nanogramm Auflösung bilden die Referenz für Nationalen Metrologieinstitute im Bereich der Forschung sowie der Massenableitung.
    Unsere vielseitigen automatischen Massenkomparatoren führen Messungen automatisch durch und erzielen dadurch eine aussergewöhnlich hohe Auflösung und eine unvergleichliche Wiederholbarkeit.
    Robotergestützte Lösungen – extrem schnell, herausragende Leistung, Genauigkeit bis OIML E1 – ideal für Kalibrierlabors mit hohen Durchsatz.
    Technische Daten
    Kapazität bis 10 kg und Ablesbarkeit bis 0,1 µg
    Internationale Referenz
    Unübertroffene Wiederholbarkeit, ausgerichtet auf die Bedürfnisse nationaler Metrologieinstitute
    Automatische Gewichtskalibrierung
    Vollautomatische Messung von bis zu 6 Gewichten.
    Verunreinungsfreie Übergabe der Artefakte
    Beladen & Lagerung mittels Vakuumkammer (ASTV)
    Unterschiedlichste Zugriffsmöglichkeiten
    Durch die Ladeluke des M_one, den Schleusensystem des Load Lock
    Umgebungeinflüsse auf das Minimum reduzieren
    Klimet A30 & A30V für Normal-, Konstantdruck & Vakuum
    Weltweite Vergleichbarkeit wissenschaftlicher Artefakte
    Internationale Vergleiche durch den Ausschluss der Umgebungseinflüsse
    Technische Daten
    Kapazität bis 50 kg und Ablesbarkeit bis 0,1 µg
    Unübertroffene Leistung
    Unübertroffene Genauigkeit, keine Kompromisse bei der Präzision
    Vollautomatische Gewichte-Wechseleinheit
    Unvergleichliche Genauigkeit bei der Gewichtsableitung
    Softwaresteuerung
    Messungen über Nacht für optimale Ergebnisse
    Minimale Fehlerquellen
    Keine Fehler mehr durch automatische Handhabung der Gewichte
    Luftauftriebskorrektur – Lösung zur Aufzeichnung von Umgebungsparametern
    Klimet A30 und ClimaLog30, Systeme zur Aufzeichnung von Umgebungsparametern
    Technische Daten
    Kapazität bis 20 kg und Ablesbarkeit bis 0,1 µg
    Vollautomatisch
    Hohe Geschwindigkeiten, ausserordentliche Leistung und Genauigkeit bis in den Nanobereich
    Maximale Effizienz
    Bis zu 4 Systeme in Kombination für 0,1 µg bis 20 kg
    Softwaresteuerung
    Messungen über Nacht für optimale Ergebnisse
    Minimale Fehlerquellen
    Keine Fehler mehr durch automatische Handhabung der Gewichte
    Luftauftriebskorrektur – Lösung zur Aufzeichnung von Umgebungsparametern
    Klimet A30 und ClimaLog30, Systeme zur Aufzeichnung von Umgebungsparametern
    ComparatorPac
    Systeme zur Bestimmung von Volumen, Dichte und Magnetismus
    Manuelle Massenkomparatoren

    ComparatorPac™

    Systeme zur Bestimmung von Volumen, Dichte und Magnetismus

    Manuelle Massenkomparatoren

    Ein Komplettpaket aus Komparatoren und Software – ComparatorPac™ ist die ideale Einsteigerlösung für eine einfache Gewichtskalibrierung bis zu 20 kg (OIML F2).
    Die einfachen und zuverlässigen Lösungen zur Bestimmung von Volumen, Dichte und Magnetismus erfüllen allesamt die höchsten Anforderungen der nationalen Institute für Messtechnik.
    Die Kombination aus hochergonomischer Benutzeroberfläche und menügeführter Massenbestimmungssoftware erleichtert dem Bediener die Arbeit und erbringt bessere Ergebnisse.
    Technische Daten
    3 XPE-Komparatoren und MC Link-Software
    Komplettangebot
    Kosteneffektives Einsteigerpaket
    Kundenspezifisch anpassbar
    Paket, ausgelegt auf die Gegebenheiten in Ihrer Region
    Mehr Produktivität
    Mit MC Link One-Click-Software zur Gewichtskalibrierung
    Vereinfachte Validierung der Einrichtung
    Vorvalidierte Software für eine reibungslose Zulassung
    Effiziente Arbeitsabläufe
    Kalibrierung bis zu 40 % schneller
    Technische Daten
    Volumen und Dichte: 1 g bis 20 kg; Magnetismus: 1 g bis 50 kg
    Anwendungsbereiche
    Volumen-, Dichte- und Magnetismusbestimmung von Gewichten
    VMS-Systeme für Dichte- und Massenbestimmung
    Mit XPE-Standardkomparatoren – einfach & zuverlässig
    VC1005X – 1 g bis 1 kg
    Schnelle und genaue Dichtemessung bis hinunter auf 1 g
    Suszeptometer S50-K
    Einfache und kosteneffektive Magnetismusbestimmung
    Führung durch den Arbeitsablauf
    Software für die Bediensteuerung und die Handhabung der Ergebnisse
    Technische Daten
    Kapazität bis 5000 kg und Ablesbarkeit bis 0,1 µg
    Hohe Leistung
    Wägezellen und Nivelliersysteme höchster Qualität
    Berührungsfreie Windschutzbedienung
    Windschutzsteuerung durch MC Link-Software oder SmartSens™
    Sichere, schnellere Gewichtskalibrierung
    Dank MC Link keine manuelle Transkription
    MC Link zur Anleitung der Bediener beim Prozess
    Problemloser Arbeitsablauf durch Anleitung am Bildschirm
    Aufzeichnung von Umgebungsparametern
    Klimet A30 und ClimaLog30, Systeme zur Aufzeichnung von Umgebungsparametern
    Vakuummassenkomparatoren M_one und M_10

    Die weltweit einzigartige Vakuumkomparatoren mit Nanogramm Auflösung bilden die Referenz für Nationalen Metrologieinstitute im Bereich der Forschung sowie der Massenableitung.

    Technische Daten
    Kapazität bis 10 kg und Ablesbarkeit bis 0,1 µg
    Internationale Referenz
    Unübertroffene Wiederholbarkeit, ausgerichtet auf die Bedürfnisse nationaler Metrologieinstitute
    Automatische Gewichtskalibrierung
    Vollautomatische Messung von bis zu 6 Gewichten.
    Verunreinungsfreie Übergabe der Artefakte
    Beladen & Lagerung mittels Vakuumkammer (ASTV)
    Unterschiedlichste Zugriffsmöglichkeiten
    Durch die Ladeluke des M_one, den Schleusensystem des Load Lock
    Umgebungeinflüsse auf das Minimum reduzieren
    Klimet A30 & A30V für Normal-, Konstantdruck & Vakuum
    Weltweite Vergleichbarkeit wissenschaftlicher Artefakte
    Internationale Vergleiche durch den Ausschluss der Umgebungseinflüsse
    Automatische Massenkomparatoren

    Unsere vielseitigen automatischen Massenkomparatoren führen Messungen automatisch durch und erzielen dadurch eine aussergewöhnlich hohe Auflösung und eine unvergleichliche Wiederholbarkeit.

    Technische Daten
    Kapazität bis 50 kg und Ablesbarkeit bis 0,1 µg
    Unübertroffene Leistung
    Unübertroffene Genauigkeit, keine Kompromisse bei der Präzision
    Vollautomatische Gewichte-Wechseleinheit
    Unvergleichliche Genauigkeit bei der Gewichtsableitung
    Softwaresteuerung
    Messungen über Nacht für optimale Ergebnisse
    Minimale Fehlerquellen
    Keine Fehler mehr durch automatische Handhabung der Gewichte
    Luftauftriebskorrektur – Lösung zur Aufzeichnung von Umgebungsparametern
    Klimet A30 und ClimaLog30, Systeme zur Aufzeichnung von Umgebungsparametern
    Robotergestützte Komparatoren

    Robotergestützte Lösungen – extrem schnell, herausragende Leistung, Genauigkeit bis OIML E1 – ideal für Kalibrierlabors mit hohen Durchsatz.

    Technische Daten
    Kapazität bis 20 kg und Ablesbarkeit bis 0,1 µg
    Vollautomatisch
    Hohe Geschwindigkeiten, ausserordentliche Leistung und Genauigkeit bis in den Nanobereich
    Maximale Effizienz
    Bis zu 4 Systeme in Kombination für 0,1 µg bis 20 kg
    Softwaresteuerung
    Messungen über Nacht für optimale Ergebnisse
    Minimale Fehlerquellen
    Keine Fehler mehr durch automatische Handhabung der Gewichte
    Luftauftriebskorrektur – Lösung zur Aufzeichnung von Umgebungsparametern
    Klimet A30 und ClimaLog30, Systeme zur Aufzeichnung von Umgebungsparametern
    ComparatorPac

    Ein Komplettpaket aus Komparatoren und Software – ComparatorPac™ ist die ideale Einsteigerlösung für eine einfache Gewichtskalibrierung bis zu 20 kg (OIML F2).

    Technische Daten
    3 XPE-Komparatoren und MC Link-Software
    Komplettangebot
    Kosteneffektives Einsteigerpaket
    Kundenspezifisch anpassbar
    Paket, ausgelegt auf die Gegebenheiten in Ihrer Region
    Mehr Produktivität
    Mit MC Link One-Click-Software zur Gewichtskalibrierung
    Vereinfachte Validierung der Einrichtung
    Vorvalidierte Software für eine reibungslose Zulassung
    Effiziente Arbeitsabläufe
    Kalibrierung bis zu 40 % schneller
    Systeme zur Bestimmung von Volumen, Dichte und Magnetismus

    Die einfachen und zuverlässigen Lösungen zur Bestimmung von Volumen, Dichte und Magnetismus erfüllen allesamt die höchsten Anforderungen der nationalen Institute für Messtechnik.

    Technische Daten
    Volumen und Dichte: 1 g bis 20 kg; Magnetismus: 1 g bis 50 kg
    Anwendungsbereiche
    Volumen-, Dichte- und Magnetismusbestimmung von Gewichten
    VMS-Systeme für Dichte- und Massenbestimmung
    Mit XPE-Standardkomparatoren – einfach & zuverlässig
    VC1005X – 1 g bis 1 kg
    Schnelle und genaue Dichtemessung bis hinunter auf 1 g
    Suszeptometer S50-K
    Einfache und kosteneffektive Magnetismusbestimmung
    Führung durch den Arbeitsablauf
    Software für die Bediensteuerung und die Handhabung der Ergebnisse
    Manuelle Massenkomparatoren

    Die Kombination aus hochergonomischer Benutzeroberfläche und menügeführter Massenbestimmungssoftware erleichtert dem Bediener die Arbeit und erbringt bessere Ergebnisse.

    Technische Daten
    Kapazität bis 5000 kg und Ablesbarkeit bis 0,1 µg
    Hohe Leistung
    Wägezellen und Nivelliersysteme höchster Qualität
    Berührungsfreie Windschutzbedienung
    Windschutzsteuerung durch MC Link-Software oder SmartSens™
    Sichere, schnellere Gewichtskalibrierung
    Dank MC Link keine manuelle Transkription
    MC Link zur Anleitung der Bediener beim Prozess
    Problemloser Arbeitsablauf durch Anleitung am Bildschirm
    Aufzeichnung von Umgebungsparametern
    Klimet A30 und ClimaLog30, Systeme zur Aufzeichnung von Umgebungsparametern

    Service

    +49 641 507 777
    Service anrufen

    Entdecken Sie unsere Serviceleistungen – massgeschneidert für Ihre Geräte

    Wir unterstützen und warten Ihre Messgeräte während ihrer gesamten Lebensdauer – von der Installation über die vorbeugende Wartung und Kalibrierung bis zur Gerätereparatur.

    Publikationen

    MC Link

     
     
     
     
     
     
     
    Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.