Charakterisierung von E-Liquids durch schnelle Methoden
White Paper

Charakterisierung von E-Liquids durch schnelle Methoden

White Paper

Für Rohmaterialien, Zwischenprodukte und Endprodukte

White Paper (PDF) kostenlos herunterladen
White Paper (PDF) kostenlos herunterladen

Im Jahr 2016 trat eine Liste neuer Vorschriften in Kraft, die die Hersteller von E-Liquids dazu zwingt, Listen der Inhaltsstoffe in ihren Produkten sowie die Mengen der einzelnen Bestandteile zu deklarieren. Analysetechniken wie Dichtebestimmung und Refraktometrie, UV/VIS-Spektralphotometrie und Titration sind nützliche Tools zur Qualitätsbestimmung der Inhaltsstoffe und zur Bestimmung ihrer Konzentrationen.

In diesem White Paper gehen wir auf die Fortschritte in der Prüfung und Charakterisierung von E-Liquids in der gesamten Fertigungskette von E-Liquids ein. Insbesondere:

  • Spezifisches Gewicht und Bestimmung des Brechungsindex von Rohstoffen
  • Bestimmung des Nikotingehalts über UV/VIS-Absorption und potentiometrische Titration
  • Bestimmung des Wassergehalts mittels Karl-Fischer-Titration
  • Bestimmung des PG/VG-Verhältnisses durch Dichtebestimmung
  • Siedepunkt zur Bestimmung der Siedetemperatur
  • Bestimmung der pH-Werte der Endprodukte
  • Farbbestimmung von Endprodukten durch UV/VIS (Gardner-Skala)
Die Prüfung von E-Liquids ist entscheidend für die Qualitätskontrolle in der Herstellung, für die Entwicklung von neuen Produkten und für die Einhaltung von Vorschriften. Erfahren Sie mehr über Analysetechniken, mit denen Sie eine geeignete QK von E-Liquids gewährleisten können.
Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.