Röntgeninspektion | Röntgeninspektionssysteme für Lebensmittel

Safeline-Röntgeninspektionssystem

Verbessern Sie Produktsicherheit und Qualitätskontrolle

Röntgeninspektionssysteme sind speziell auf die Erkennung unerwünschter Fremdkörper in Lebensmittel- und Pharmazieprodukten unabhängig von ihrer Form oder Position im Produkt ausgelegt. An einem frühen Punkt in der Produktionslinie platzierte Röntgeninspektionssysteme gewährleisten, dass Fremdkörper an der Quelle entfernt werden, bevor sie einen Wertzuwachs erfahren. Dies reduziert Produktverluste und spart Kosten.

Filter:alle entfernen

Vergleich

Uptime
Support & Reparaturen
Performance
Wartung & Optimierung
Compliance
Kalibrierung & Qualität
Expertise
Schulung & Weiterbildung

FAQs

Welche Vorteile bietet der Einsatz von Röntgeninspektionssystemen an Produktionslinien für Lebensmittel und Pharmazeutika?

Lebensmittel- und Pharmahersteller nutzen Röntgeninspektionssysteme, um die Qualität und Sicherheit ihrer Produkte zu gewährleisten. Erweiterte Systeme können Fremdkörper in Produkten erkennen und gleichzeitig eine Vielzahl von Inline-Qualitätsprüfungen durchführen. Durch die Installation eines Röntgeninspektionssystems werden Marke und Reputation der Hersteller geschützt und Risiken potenziell kostspieliger Produktrückrufe eliminiert.

Zugehöriger Inhalt:

 

Welche Fremdkörper werden von Röntgeninspektionssystemen erkannt?

Röntgeninspektionssysteme eignen sich hervorragend für die Detektion zahlreicher dichter Fremdkörper, darunter sämtliche Metallarten, Glas, Steine, kalkhaltige Knochen sowie Kunststoff- und Gummiverbindungen hoher Dichte. Neben der Erkennung von Fremdkörpern führen Röntgeninspektionssysteme zahlreiche Inline-Qualitätsprüfungen durch, um die Produktintegrität sicherzustellen, wie z. B. Bestimmung von Brutto- und Teilmassen, Identifizierung fehlender oder beschädigter Komponenten, Füllstandskontrolle, Untersuchung auf Produkteinschlüsse im Siegelrand sowie die Erkennung beschädigter Produkte und Verpackungen.

Zugehöriger Inhalt:

 

Wie sicher ist der Einsatz von Röntgeninspektionssystemen in der Lebensmittel- oder Pharmaproduktion?

Die bei der Röntgeninspektion von Lebensmitteln und Pharmazeutika verwendeten Strahlendosen sind extrem niedrig. Sie haben keinerlei Einfluss auf Sicherheit, Geschmack oder Konsistenz der Produkte. Der Einsatz von Röntgeninspektionssystemen ist stark reguliert und immer weiter verbreitet. Moderne Röntgensysteme sind in Arbeitsumgebungen absolut sicher, solange die zugehörigen Sicherheitshinweise befolgt werden. 

Zugehöriger Inhalt:

 

An welchen Punkten des Produktionsprozesses sollten Hersteller ein Röntgeninspektionssystem installieren?

Röntgeninspektionssysteme eignen sich für den Einsatz zu Beginn eines Prozesses im Wareneingang, in einer beliebigen Verarbeitungsphase oder am Ende der Produktionslinie. Die sicherste Methode, um Produkte frei von Fremdkörpern zu halten, ist der HACCP-Prozess (Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte). Hersteller sollten ihren Produktionsprozess gründlich analysieren, um Bedrohungen der Produktsicherheit zu identifizieren. An Stellen, an denen nachweislich das Risiko einer Verunreinigung durch Fremdkörper besteht, sollte ein kritischer Kontrollpunkt (CCP) eingerichtet werden. Häufig befinden sich kritische Kontrollpunkte in einer frühen Phase des Produktionsprozesses, wo Fremdkörper erkannt und ausgeschleust werden, bevor das Produkt einen Wertzuwachs erfährt. In anderen Anwendungen ist möglicherweise eine Inspektion während des Herstellungsprozesses oder am Linienende direkt vor dem Versand praktikabler.

Zugehöriger Inhalt:

 

Tragen Röntgeninspektionssysteme zur Steigerung der Gesamtanlageneffektivität und der Produktivität bei?

Die Gesamtanlageneffektivität (GAE) ist eine wichtige Leistungskennzahl. Ein hochwertiges Röntgeninspektionssystem liefert sämtliche Daten, die zur Überwachung der GAE erforderlich sind. Die Röntgeninspektionssysteme von METTLER TOLEDO Safeline unterstützen die GAE auf vielfältige Weise:

  • Maximierung der Durchsatzraten
  • Robustes Systemdesign
  • Schnelle Produktwechsel und Einrichtung neuer Produkte
  • Optimierte Leistungsverifizierungsroutinen (PVR) im laufenden Betrieb – kein Stopp der Produktionslinie
  • Vor Ort oder per Fernzugriff abrufbare Statistiken

Zugehöriger Inhalt:

 

Was ist die Fehlausschleusrate?

Die Fehlausschleusrate ist definiert als der prozentuale Anteil irrtümlich an einer Produktionslinie ausgeschleuster Produkte. Unsere moderne Röntgeninspektionssoftware automatisiert die Verfahren für Produkteinrichtung und Artikelwechsel, um eine herausragende Erkennungsempfindlichkeit sicherzustellen. Auf diese Weise wird die Fehlausschleusrate minimiert.

Zugehöriger Inhalt:

 

Kann Röntgeninspektion neue Geschäftschancen eröffnen?

Die Integration von Röntgeninspektionssystemen in ein unternehmensweites Produktinspektionsprogramm zur Gewährleistung von Produktsicherheit und -qualität hilft Lebensmittelherstellern dabei, nationale und internationale Vorschriften, lokale Gesetze und von Einzelhändlern gesetzte Standards einzuhalten und neue Handelsmärkte zu erschließen.

Zugehöriger Inhalt:

 

Soll ich ein Röntgeninspektions- oder Metallsuchsystem in meiner Produktlinie installieren?

Das hergestellte Produkt und die Art der wahrscheinlichen Fremdkörper werden Ihnen bei der Entscheidung behilflich sein, ob ein Röntgeninspektionssystem oder ein Metalldetektor die geeignetste Technologie darstellen. Sie sollten hierzu unbedingt das Resultat Ihres HACCP-Audits berücksichtigen. Manchmal kann es auch die beste Option sein, an verschiedenen kritischen Kontrollpunkten beide Technologien zu verwenden. 

Zugehöriger Inhalt:

 

Wie kostspielig ist die Wartung von Röntgeninspektionssystemen?

Wir empfehlen, beim Erwerb eines Röntgeninspektionssystems stets auch einen Servicevertrag abzuschließen. Regelmäßige Wartungsarbeiten und Leistungsverifizierungen sorgen für die Aufrechterhaltung einer optimalen Systemleistung – die Grundvoraussetzung für eine sichere Lebensmittelproduktion. Durch vorbeugende Wartung können Hersteller ungeplante Ausfallzeiten effektiv vermeiden.

Alle METTLER TOLEDO X3000 Röntgensystem-Generatoren haben eine fünfjährige Garantie wenn ein Servicevertrag abgeschlossen wird. Damit ist die wertvollste Systemkomponente umfassend geschützt und Hersteller können auf maximale Verfügbarkeit zählen.

 

Warum METTLER TOLEDO Safeline X-ray kaufen?

METTLER TOLEDO ist ein führender Anbieter von Röntgeninspektionssystemen für die Lebensmittel- und Pharmazieverarbeitungs- und -verpackungsindustrie. Wir verfügen über umfassende Erfahrung im Bereich Produktinspektionslösungen für unverpackte Produkte sowie für zahlreiche Verpackungsformate, wie z. B. Glasgefäße, Metallkonserven und andere Einzelpackungen.

Ein globales Netzwerk aus Servicetechnikern berät Hersteller bei der Optimierung ihrer Inspektionssysteme. Wir unterstützen und warten Röntgengeräte über ihren gesamten Lebenszyklus. 

Zugehöriger Inhalt:

 

Diese Seite ist nicht für Ihren Webbrowser optimiert. Verwenden Sie einen anderen Browser oder aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.