TDL Prozessadaptionen | Angebot anfordern

TDL Prozessadaptionen für den GPro 500

Genaue Messungen unter allen Prozessbedingungen

Prozessadaptionen für durchstimmbare Diodenlaser ermöglichen die Integration eines TDL-Spektrometers GPro 500 für In-situ-Messungen direkt in einen Prozessgasstrom oder in eine extraktive Zelle. Diese TDL-Prozessadaptionen eignen sich für eine Vielzahl von Umgebungen, darunter schnelle oder langsame Gasströme, schmutzige Gasströme und enge Rohre (bis zu DN50 oder 2-Zoll-Rohre). Diese Prozessadaptionen verwenden TDL-Spektroskopie mit zweifachen optischen Wegen, um eine genaue Messung ohne Ausrichtung eines Empfängers zu ermöglichen.

Angebot per Telefon
View Results ()
Filter ()

Fügen Sie 1 oder 2 weitere Produkte zum Vergleichen hinzu

+49 641 507 777
Service anrufen
Uptime
Support & Reparaturen
Performance
Wartung & Optimierung
Expertise
Schulung & Weiterbildung

FAQs

Was ist eine Prozessadaption für einen durchstimmbaren Diodenlaser?

Prozessadaptionen für durchstimmbare Diodenlaser sind eine Schlüsselkomponente eines GPro 500 Gasanalysators. Sie verbinden das Spektrometer mit dem Prozess, um genaue Messungen der spezifizierten Gasspezies zu ermöglichen. Sie unterstützen die TDL-Technologie mit zweifachen optischen Wegen des GPro 500 und reflektieren den Laser zurück zum Empfänger. 

Welche TDL-Prozessadaptionen sind verfügbar?

METTLER TOLEDO bietet verschiedene TDL-Prozessadaptionen an, um einzigartige Anwendungsanforderungen zu erfüllen. Nachfolgend sind einige Beispiele aufgeführt:

  • Die TDL-Prozessadaption für Wafer: für genaue Messungen in kleinen Leitungsgrößen bis zu DN50 (2")-Rohren.
  • Die nicht gespülte Sonde mit Filter und Blowback-Prozessadaption: optimal für trockene Gase mit Partikeln, z. B. Rauchgase.
  • Die standardmäßig gespülte Sonde: für In-situ-Messungen in nahezu gesättigten Gasströmen, wie z. B. eine kombinierte Entlüftungsleitung zu einer Zerstöreinheit.
  • Die Cross-Pipe: optimal für Rohre mit einem Durchmesser von 1 bis 3 Metern und Heißgasströme.

Welche Gasspezies können mit einem TDL-Analyzer gemessen werden?

Die GPro 500 Gasanalysatoren von METTLER TOLEDO ermöglichen Messungen von Kohlenstoffmonoxid (CO%), Kohlenstoffdioxid (CO2%), Chlorwasserstoff (HCl), Schwefelwasserstoff (H2S), gasförmigem Sauerstoff (O2), Methan, Ammoniak oder des Feuchtegehalts. Sie können mit vielen unterschiedlichen Prozessadaptionen kombiniert werden, um einen Analysator mit durchstimmbarem Diodenlaser herzustellen, der Ihren Anforderungen entspricht. Ein Sauerstoff-Gasanalysator kann zum Beispiel mit einer Filterlanze kombiniert werden. So können Sie einen TDL-Sauerstoffanalysator in einem Gasstrom mit hohem Partikelgehalt platzieren. Derselbe Sauerstoff-Gasanalysator kann mit einer Flanschzellenadaption kombiniert werden, um einen Inline-TDL-Gasanalysator für Sauerstoff in kleinen Rohren (bis zu DN50) zu schaffen.