Refraktometer - Bestimmung des Brechungsindex | METTLER TOLEDO

Refraktometer

Ein breites Angebot an digitalen Refraktometern für den Tischbetrieb und in tragbarer Ausführung

Angebot per Telefon
 

Digitale Refraktometer

METTLER TOLEDO bietet eine grosse Auswahl an digitalen Refraktometern, geeignet für den Tischbetrieb oder als tragbare Ausführung. Diese me...

METTLER TOLEDO bietet eine grosse Auswahl an digitalen Refraktometern, geeignet für den Tischbetrieb oder als tragbare Ausführung. Diese messen in kürzester Zeit und mit höchster Präzision den Brechungsindex und daraus abgeleitete Grössen, wie Brix-Werte, Invertzucker, HFCS42, HFCS55 oder sonstige Konzentrationen.

Unsere tragbaren Refraktometer ermöglichen eine automatische Temperaturkompensation. Sie können im und ausserhalb des Labors eingesetzt werden, beispielsweise zur Messung des Brix-Werts, der Grad Oechsle oder des Gefrierpunkts von Ethylenglykol bzw. Propylenglykol-Wasser-Gemischen.


Unsere Refraktometer in Tischausführung sind mit einem integrierten Peltier-Thermostat zur präzisen Temperaturregelung ausgestattet. Ein Wasserbad ist nicht erforderlich. Ein Dichtemessgerät, Spektrophotometer, pH-Messgerät, Titrator bzw. weitere Instrumente können zur simultanen Messung mehrerer weiterer Parameter angeschlossen werden. Darüber hinaus lässt sich die Produktivität mithilfe verschiedener Automatisierungseinheiten noch weiter steigern.

 

Know-how
Auf unserer dedizierten Website www.refractometry.com (leicht zu merken) stellen wir Ihnen unser Know-how zur Verfügung. Sie finden dort Videos, Animationen und Webinare sowie Erläuterungen zu zahlreichen Anwendungsmöglichkeiten, unter anderem in der Lebensmittel-, Getränke-, Pharma- und Chemiebranche. Anhand verschiedener Lösungen für komplette Arbeitsabläufe zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, die Messgenauigkeit zu verbessern, Fehler zu vermeiden und den Durchsatz zu erhöhen. Laden Sie unseren kostenlosen Leitfaden zur Messung des Brechungsindex herunter, um zu erfahren, wie Sie Brechungsindexmessungen mit digitalen Refraktometern verbessern können.


 
R5 Refraktometer
Refraktometer
EasyPlus-Refraktometer
tragbares Refraktometer

Excellence-Refraktometer

Standard-EasyPlus-Refraktometer

Handrefraktometer

Die Excellence-Refraktometer wurden für verschiedenste Anwendungen entwickelt, ermöglichen die Automatisierung von Arbeitsabläufen und können zu einem Multiparametersystem erweitert werden.
Dank der einfachen Benutzeroberfläche können mit EasyPlus-Refraktometern auch von ungeübten Bedienern genaue Ergebnisse erzielt werden, im Labor genauso wie an der Produktionslinie.
Das tragbare Refraktometer ist für den Einsatz im Labor und unterwegs ausgelegt und zeichnet sich durch sein geringes Gewicht und seine Bedienerfreundlichkeit aus.
automatisierte Refraktometrie
Multiparametersystem
Refraktometrie-Software

Automatisierte refraktometrische Messungen

Multiparametersystem

Refraktometrie-Software

Sparen Sie Zeit, reduzieren Sie Kosten und verbessern Sie die Betriebssicherheit mit nahtlosen Automatisierungslösungen. Von einfachen Probennahmepumpen bis hin zu beheizten Probenwechslern. Verbesser...
Mit Multiparametersystemen können Sie Brechungsindex, Dichte, pH-Wert, Titration und noch mehr kombinieren und auf einmal messen. Damit erhöhen Sie die Datenqualität und sparen Zeit.
Leistungsstarke Softwarelösungen für die Refraktometrie. Der papierlose Betrieb gewährleistet die Datenintegrität, eine sichere Speicherung und fehlerfreie Übertragungen. Sie können Ihre Daten ganz ei...
Zubehör für Refraktometer

Zubehör und Verbrauchsmaterial für Refraktometer

Nutzen Sie Ihr Refraktometer optimal und ergänzen Sie es mit Zubehör und Verbrauchsmaterialen. Von High-Tech-Lösungen wie Scannern und Sensoren bis hin zu einer Vielzahl von zertifizierten Flüssigkeit...
Refraktometer

Die Excellence-Refraktometer wurden für verschiedenste Anwendungen entwickelt, ermöglichen die Automatisierung von Arbeitsabläufen und können zu einem Multiparametersystem erweitert werden.

EasyPlus-Refraktometer

Dank der einfachen Benutzeroberfläche können mit EasyPlus-Refraktometern auch von ungeübten Bedienern genaue Ergebnisse erzielt werden, im Labor genauso wie an der Produktionslinie.

tragbares Refraktometer

Das tragbare Refraktometer ist für den Einsatz im Labor und unterwegs ausgelegt und zeichnet sich durch sein geringes Gewicht und seine Bedienerfreundlichkeit aus.

automatisierte Refraktometrie

Sparen Sie Zeit, reduzieren Sie Kosten und verbessern Sie die Betriebssicherheit mit nahtlosen Automatisierungslösungen. Von einfachen Probennahmepumpen bis hin zu beheizten Probenwechslern. Verbesser...

Multiparametersystem

Mit Multiparametersystemen können Sie Brechungsindex, Dichte, pH-Wert, Titration und noch mehr kombinieren und auf einmal messen. Damit erhöhen Sie die Datenqualität und sparen Zeit.

Refraktometrie-Software

Leistungsstarke Softwarelösungen für die Refraktometrie. Der papierlose Betrieb gewährleistet die Datenintegrität, eine sichere Speicherung und fehlerfreie Übertragungen. Sie können Ihre Daten ganz ei...

Zubehör für Refraktometer

Nutzen Sie Ihr Refraktometer optimal und ergänzen Sie es mit Zubehör und Verbrauchsmaterialen. Von High-Tech-Lösungen wie Scannern und Sensoren bis hin zu einer Vielzahl von zertifizierten Flüssigkeit...

Excellence-Refraktometer
Standard-Refraktometer
Tragbares Refraktometer

Automatisierte Systeme für den BrechungsindexAutomated Refractive Index Systems


Mit den Excellence-Refraktometern kann der Arbeitsablauf zur Messung des Brechungsindex automatisiert werden, was zu zuverlässigeren Ergebnissen führt. Zudem wird die Sicherheit erhöht, Fehler werden vermieden und es sind weniger Bedienerinteraktionen nötig. Dadurch lassen sich Zeit sparen, Kosten reduzieren und die Betriebssicherheit verbessern.

Weitere Informationen

Multiparametersysteme

Multiparameter Systems.


Brechungsindex und Dichte werden häufig mit derselben Probe bestimmt. Mit unserem platzsparenden System können Sie ein Excellence-Dichtemessgerät mit einer Excellence-Brechungsindexzelle kombinieren, um beide Parameter in einem Schritt zu messen. Weitere Instrumente können zur gleichzeitigen Messung von beispielsweise Brechungsindex, Dichte, pH-Wert und Farbe angeschlossen werden.

Weitere Informationen

Softwarelösungen
 Software Solutions


METTLER TOLEDO bietet leistungsstarke Softwarelösungen zur Messung des Brechungsindex. Der papierlose Betrieb gewährleistet die Datenintegrität, eine sichere Speicherung und die fehlerfreie Erfassung der Ergebnisse. Die gewonnenen Daten können einfach überprüft und analysiert werden, und Berichte sind mit einem Klick erstellt.

Weitere Informationen

 
Standards mit Analysenzertifikat

Service

Angebot per Telefon

Entdecken Sie unsere Serviceleistungen – massgeschneidert für Ihre Geräte

Wir unterstützen und warten Ihre Messgeräte während deren gesamter Lebensdauer – von der Installation über die vorbeugende Wartung und Kalibrierung bis zur Gerätereparatur.

FAQ


 

Was ist ein digitales Refraktometer?

Ein digitales Refraktometer nutzt die Methode der Totalreflexion, um den Brechungsindex oder verwandte Werte einer flüssigen Probe zu messen. Diese Messung erfolgt digital, wodurch Bedienereingriffe erheblich reduziert werden. Bei geringen Probenvolumina (0,5 bis 1 mL) und kurzer Messzeit (wenige Sekunden) kann eine Genauigkeit von bis zu 0,00002 oder 0,01 % Brix erreicht werden.


 

Wie funktioniert ein digitales Refraktometer?

Digitale Refraktometer verwenden eine Leuchtdiode, ein Saphirprisma und einen hochauflösenden optischen Sensor. Die Probe wird auf dem Prisma platziert und die Messung beginnt. Ab einem bestimmten Einfallswinkel – dem sogenannten kritischen Winkel – dringt der Lichtstrahl nicht mehr in die Probe ein, sondern wird von deren Oberfläche vollständig reflektiert und vom optischen Sensor erfasst. Aus diesem kritischen Winkel wird der Brechungsindex berechnet. In der Tischausführung verfügen digitale Refraktometer darüber hinaus über ein eingebautes Peltier-Thermostat zur Regelung der Probentemperatur.

Erfahren Sie mehr: Werfen Sie einen Blick auf unsere interaktive Animation.


 

Welche Instrumente werden zur Messung des Brechungsindex von Flüssigkeiten verwendet?

Der Brechungsindex einer Lösung kann manuell oder digital gemessen werden.

Häufig werden manuelle Methoden wie tragbare optische Refraktometer und optische ABBE-Refraktometer zur Bestimmung des Brechungsindexes und verwandter Werte wie BRIX, Alkohol %, Baumé, Plato usw. eingesetzt. Obwohl diese Methoden einfach und kostengünstig sind, ist bei jedem Schritt der manuellen Verfahren grosses Fachwissen erforderlich. Dadurch werden häufig die Genauigkeit sowie die Zuverlässigkeit der Resultate beeinträchtigt.

Digitale Refraktometer sind als Ausführung für den Tischbetrieb und als tragbare Variante erhältlich. Sie messen flüssige Proben digital, wodurch Bedienereingriffe erheblich reduziert werden.

Vergleichen Sie digitale Refraktometer mit manuellen Methoden: Vergleich zwischen verschiedenen Messtechniken


 

Was ist der Brechungsindex von Wasser?

Der Brechungsindex von Wasser ist 1,33299 bei 20 °C. Der Brechungsindex von Wasser ändert sich mit der Temperatur, er sinkt bei steigender Temperatur (z. B. 1,33061 bei 40 °C). Beachten Sie, dass dies der gebräuchliche Brechungsindex nD ist, der mit einer Wellenlänge von 589,3 nm (Natrium-D-Linie) gemessen wird.


 

Wie viel Probenvolumen benötigen Sie für ein digitales Refraktometer?

Bei den meisten Refraktometern für den Tischbetrieb liegt das typische Volumen bei 0,5 mL für Proben mit hoher Oberflächenspannung und bei 1 mL für Proben mit niedriger Oberflächenspannung. Da nur wenige Tropfen benötigt werden, sind die Temperaturen der Probe und der Messzelle schnell identisch und die Analyse dauert daher nur kurze Zeit.


 

Wie viel Zeit benötigen Sie zur Messung einer Probe mit einem digitalen Refraktometer?

Dies ist abhängig von dem Temperaturunterschied zwischen der Probe und der Messzelle sowie vom Probentyp und der geforderten Genauigkeit der Messung. Die Messdauer beträgt in der Regel wenige Sekunden.


 

Wie justieren Sie ein digitales Refraktometer?

In der Regel werden Refraktometer bei einer bestimmten Messtemperatur mit Wasser justiert. Diese Temperatur wird mit einem Peltier-Element geregelt, das die Messzelle auf eine bestimmte Temperatur (z.B. 20 °C) abkühlen oder aufheizen kann. Manchmal werden Brix-Standards verwendet, um ein Refraktometer für die Messung von Zuckerkonzentrationen zu justieren. Diese Brix-Standards werden häufig vor Ort produziert. Die intelligente Vorbereitung eines Brix-Standards kann mit einer Waage und einem Refraktometer durchgeführt werden, die mit der LabX PC-Software verbunden sind. Somit lassen sich Genauigkeit und Rückverfolgbarkeit erhöhen und Übertragungsfehler verhindern.


 

Welche Proben können mit einem digitalen Refraktometer gemessen werden?

Digitale Refraktometer wurden ursprünglich für die Messung homogener Flüssigkeiten entwickelt. In der Realität können auch viele andere Proben erfolgreich gemessen werden, z. B. pastöse Proben oder sogar Folien. Für diese speziellen Proben wird zusätzliches Zubehör benötigt, wie z. B. eine Presse oder ein Folienstempel. Besondere Vorsicht ist bei flüchtigen Proben (bei denen eine Durchflusszelle empfohlen wird) oder bei nicht homogenen Proben, bei denen die Probe vor der Messung gerührt bzw. homogenisiert werden muss, geboten. Dies kann automatisch mit der Im-Becher-Homogenisierung des InMotion Probenwechslers erfolgen.

Webinars
Smart BRIX Standard Preparation - For Calibration of Refractometers
Refractive Index Measurement Guide
Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.