Schnelle Feuchtebestimmung anhand des Trocknungsverlusts – Mettler Toledo
Applikationsmethode
Know-how
Fallstudien
Sammlung

Schnelle und zuverlässige Messung des Trocknungsverlusts

Applikationsmethode
Know-how
Fallstudien
Sammlung

Erfahren Sie, wie Sie eine zuverlässige Methode zur Feuchtebestimmung entwickeln können

USP 731 , AOAC und ISO beschreiben die thermogravimetrische Methode mit einem Trocknungsofen als Standardverfahren zur Bestimmung des Feuchtegehalts.

Eine zulässige Alternative zum Trocknungsofen

Die Feuchtebestimmung anhand des Trocknungsverlusts mit einem Moisture Analyzer ist ein alternatives thermogravimetrisches Verfahren, das in deutlich kürzerer Zeit ähnlich genaue Resultate liefert wie ein Trocknungsofen. Im Gegensatz zum Trocknungsofen, der in der Regel zwei bis drei Stunden benötigt, stehen die Resultate schon nach fünf bis 15 Minuten zur Verfügung. Das Verfahren ist ausserdem deutlich einfacher und erfordert keine Spezialkenntnisse. Durch die Validierung der Feuchtegehaltresultate anhand der Resultate des Trocknungsofens verfügen Unternehmen über eine komfortable und konforme Alternative zur Feuchtebestimmung anhand des Trocknungsverlusts. Die Europäische Pharmakopöe hat vor Kurzem das Kapitel 2.2.32 zum Trocknungsverlust aktualisiert und Halogen Moisture Analyzer als zulässige Alternative zur Referenzmethode Trocknungsofen hinzugefügt.

Sicherstellung zuverlässiger Resultate der Feuchtebestimmung

Wie beim Trocknungsofen ist das Erreichen genauer Resultate abhängig von der Entwicklung der Trocknungsmethode. Unterschiedliche Proben erfordern je nach ihren individuellen Eigenschaften verschiedene Trocknungsmethoden. Eine robuste Trocknungsmethode umfasst die Probenvorbereitung, eine geeignete Trocknungstemperatur, ein passendes Trocknungsprogramm und das richtige Abschaltkriterium.

Profitieren Sie vom Fachwissen von METTLER TOLEDO zum Thema Feuchtebestimmung und verbessern Sie Ihre Prozesse auf diesem Gebiet. Sehen Sie sich die folgenden Links an und lernen Sie unser Angebot an Tools sowie unsere Bibliothek an Anwendungsmethoden kennen. Sehen Sie sich unser Angebot an Moisture Analyzern an und finden Sie heraus, welches Instrument die Anforderungen Ihres Unternehmens am besten erfüllt.

 

 

Entwicklung einer Methode zur Feuchtebestimmung

Vergleich von Technologien zur Feuchtebestimmung

Häufig gestellte Fragen

  • Wir müssen den Trocknungsofen verwenden, weil er die Standardmethode ist, aber mit einem Moisture Analyzer würden unsere Prozesse viel schneller. Können wir auf einen Moisture Analyzer umrüsten?
    Viele Regularien in der Industrie verlangen von Herstellern das Befolgen einer Standardmethode. Es kann jedoch ein Moisture Analyzer eingesetzt werden, wenn Sie nachweisen können, dass seine Resultate ebenso genau und wiederholbar sind wie die der Trocknungsofenmethode. Dafür müssen Sie eine Trocknungsmethode für den Moisture Analyzer erstellen und sie in mehreren Analysedurchgängen mit der Trocknungsofenmethode vergleichen.
  • Wie lassen sich die Resultate des Moisture Analyzers mit denen der Standardmethode vergleichen?
    In den meisten Fällen liefert der Moisture Analyzer gleichwertige Resultate zum Feuchtegehalt und in der Regel eine bessere Wiederholbarkeit in deutlich kürzerer Zeit. Daher ist er eine schnelle Alternative für Standardtestmethoden gemäss USP 731 – loss on drying, ASTM D6980 – und weiteren Industriestandards zur Bestimmung des Feuchtegehalts in Kunststoffen anhand des Trocknungsverlusts.  Die Anwendungsdatenbank von METTLER TOLEDO enthält über 150 kostenlose und einsatzbereite bereits validierte Trocknungsmethoden. Bei weiteren Fragen können Sie sich gerne an uns wenden.
  • Warum muss ich Methoden entwickeln?
    Ein gutes Feuchteresultat ist sehr stark abhängig von einer guten und robusten Methode zur Feuchtebestimmung. Es gibt keine universelle Methode zur Bestimmung des Feuchtegehalts, da die Proben sehr unterschiedliche Eigenschaften aufweisen. Zur Entwicklung einer zuverlässigen Methode zur Feuchtebestimmung muss die Probe im Voraus analysiert werden und es muss eine Methode zur Messung des Trocknungsverlusts, einschliesslich Probenvorbereitung und -präsentation, passend zur Probe entwickelt werden.
  • Wie kann ich an meinem Moisture Analyzer eine Methode zur Messung des Trocknungsverlusts für meine Substanz entwickeln?
    Im Allgemeinen gibt es zwei Möglichkeiten, wie Sie die passende Methode zur Bestimmung des Trocknungsverlusts für Ihre Probe finden können. Wenn Sie bereits einen Referenzwert haben (z. B. vom Trocknungsofen oder von der Bestimmung des Feuchte-/Wassergehalts), können Sie Ihre Methodenentwicklung an diesem Referenzwert ausrichten. Ist kein Referenzwert vorhanden, entwickeln Sie eine Methode, mit der Ihre Probe wiederholbar und schnell getrocknet werden kann. Ziehen Sie unser Referenzdokument zurate, das Sie durch die Einrichtung einer robusten Methode zur Bestimmung des Feuchtegehalts Ihrer Probe, einschliesslich der richtigen Probenvorbereitung und Probenanwendung, führt. Wenn Sie einen Moisture Analyzer (HX204, HS153 oder HC103) von METTLER TOLEDO besitzen, nutzen Sie den integrierten Methodenassistenten, der Sie schrittweise zu einer zuverlässigen Methode zur Feuchtebestimmung mit minimalem Aufwand führt. Link zu CTA1 und/oder Methodenassistent
  • Was ist die Trocknungsofenmethode?
    Die Trocknungsofenmethode ist eine thermogravimetrische Methode (Trocknungsverlust), bei der die Probe für einen festgelegten Zeitraum bei einer konstanten Temperatur getrocknet wird. Der Feuchtegehalt wird bestimmt, indem die Probe jeweils vor und nach der Trocknung gewogen und die Differenz festgehalten wird.
  • Wie werden Proben im Trocknungsofen und im Moisture Analyzer erhitzt?
    Im Trocknungsofen werden Proben durch Konvektion erhitzt. Das bedeutet, dass die Proben dieselbe Temperatur haben wie der Trocknungsofen. Wenn ein Moisture Analyzer verwendet wird, wird die Probe erhitzt und getrocknet, indem sie Infrarotstrahlung vom Heizelement absorbiert. Die Temperatur und Trocknungszeit der Probe sind abhängig von ihren Absorptionseigenschaften.
  • Ich habe viele verschiedene Proben (flüssige, pastöse, feste, pulverförmige). Welche Methode sollte ich für die Feuchtebestimmung verwenden?
    Im Allgemeinen sind alle Arten von Proben sowohl für den Trocknungsofen als auch für den Halogen Moisture Analyzer geeignet. Welche Methode für Ihre Anwendungen am besten geeignet ist, hängt davon ab, wie schnell Sie die Ergebnisse benötigen und ob Sie eine offizielle Methode verwenden müssen. In manchen Fällen, z. B. bei der Eingangskontrolle oder der finalen Qualitätskontrolle eines Produkts, werden Moisture Analyzer und Trocknungsöfen gleichermassen eingesetzt. Dabei werden mit dem Moisture Analyzer schnelle Analysen durchgeführt, um Prozesse zu optimieren, und der Trocknungsofen wird für offizielle Dokumentationen verwendet.

Industrielösungen

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.