Leitfaden Prozessanalytik in der Bioverarbeitung

Buchen Sie noch heute ein Online-Meeting mit einem Spezialisten

Meeting buchen
Guides

Analytische Messungen in Bioreaktoren

Guides

Kritische Messungen für konventionelle und Einweg-Bioreaktoren und Reaktorbeutel

Leitfaden Prozessanalytik in der Bioverarbeitung
Leitfaden Prozessanalytik in der Bioverarbeitung

Die Trends in der biopharmazeutischen Fertigung und im Bioprocessing verlangen von Pharmaherstellern sowohl Flexibilität als auch Konsistenz in ihren F&E-, Skalierungs- und Produktionsprozessen. Bei der Ertragsoptimierung im Rahmen des Skalierungsprozesses spielen Analysen eine wichtige Rolle, sei es in konventionellen, starrwandigen Bioreaktoren oder in Einwegbeuteln. In diesem Leitfaden wird beleuchtet, mit welchem Ansatz METTLER TOLEDO ein Sortiment an Sensoren geschaffen hat, die den Anforderungen für Bioprozesse von der Forschung und Entwicklung bis hin zur Produktion gerecht werden und für unterschiedliche Reaktortypen geeignet sind, einschliesslich Bioreaktoren im Tischformat und aus Edelstahl sowie Einwegbeutel.

Folgende Themen werden in diesem Leitfaden behandelt:

  • Prozessanalyselösungen in der Bioverarbeitung
  • Intelligent Sensor Management für die pharmazeutische Produktion
  • Skalierbarkeit von F&E bis cGMP für Edelstahl- und Glasreaktoren
  • Mehrweg-Analysesensoren für Bioreaktor im Tischformat
  • Genauigkeit und Konsistenz für Bioreaktoren in der Produktion
  • Mehrweg-Analysesensoren für Single-Use Bioreaktorbeutel
  • Höchste Messleistung im Single-Use Format

 

Unser Produktportfolio für die Bioverarbeitung umfasst Sensoren für Prozessvariablen wie pH/Redox und gelöstes CO2 sowie optische Sensoren für gelösten Sauerstoff und ist mit Intelligent Sensor Management (ISM®) ausgestattet. Diese innovative digitale Technologie für prozessanalytische Systeme vereinfacht die Handhabung der Sensoren, erhöht die Messintegrität und reduziert die Betriebskosten der Sensoren.

Alle ISM-Mehrzwecksensoren überzeugen mit bewährter Messleistung und einer hohen Toleranz bei Autoklavierungszyklen. Unsere hohe Messgenauigkeit und Zuverlässigkeit ist auch als Single-Use-Ausführung erhältlich. Die vollständige Kompatibilität mit Standard-Transmittern ermöglicht die nahtlose Integration der Single-Use Sensoren von METTLER TOLEDO in bestehende Prozesskontrollarchitekturen.

Die prozessanalytischen Messlösungen von METTLER TOLEDO Ingold geniessen seit über 70 Jahren einen hervorragenden Ruf und haben die bioverarbeitende Industrie nachhaltig geprägt. Unser fundiertes Know-how zu Konstruktions- und Kontrollstrategien für Bioreaktoren und unser Verständnis der Herausforderungen in der modernen pharmazeutischen Fertigung haben uns zum führenden und vertrauenswürdigen Partner für verbesserte Prozessstabilität und Chargenkonsistenz gemacht.

Erfahren Sie mehr über die Prozessanalytik von METTLER TOLEDO in der Bioverarbeitung unter:

Verwandte Produkte
Analytik für die Chloralkali-Produktion
Ingold Prozessanalytik
Analytik für Brauereien