Anwendungen zur Etikettenkontrolle - METTLER TOLEDO
Anwendungen zur Etikettenkontrolle

Anwendungen zur Etikettenkontrolle

Garantierte Einhaltung von Vorschriften und Vermeidung von Produktrückrufen wegen fehlerhafter Kennzeichnung

Angebot per Telefon
Warum ist die Kontrolle von Etiketten so wichtig?
Minimieren Sie das Risiko von Rückrufen auf Grund fehlerhafter Kennzeichnung
Wo sollte die Etikettenkontrolle stattfinden?
Kontrolle von Etiketten auf Vorhandensein, Position und mögliche Beschädigungen
Inspektion und Verifizierung von Detailangaben auf Etiketten
Inspektion und Verifizierung von Grafiken auf Etiketten
Welche Kennzeichnungsvorschriften gelten für Lebensmittel?

Es nimmt viel Zeit und Mühe in Anspruch, ein attraktives Etikettendesign zu entwickeln, das die Aufmerksamkeit des Kunden auf sich zieht und die Qualitäten eines Produkts vermittelt sowie die Kennzeichnungsvorschriften für das jeweilige Land oder eine bestimmte Branche erfüllt. Wenn ein Etikett mit Falten, Rissen oder nicht haftenden Rändern in den Handel gelangt, unterminiert es die Wirkung des Etikettendesigns und macht den Aufwand für die Erstellung eines eindrucksvollen Etiketts hinfällig. Ein makelloses und korrekt positioniertes Etikett trägt dazu bei, einen perfekten ersten Eindruck des Produkts zu vermitteln.

Eine Funktionsstörung des Etikettierers kann jedoch dazu führen, dass die Etiketten falsch aufgebracht werden. Inspektionssysteme für Etiketten prüfen die Position der Etiketten auch bei nicht ausgerichteten Produkten auf der X- und Y-Achse und schleusen Produkte mit beschädigten, verdrehten oder fehlenden Etiketten aus. Angesichts der sehr hohen Geschwindigkeit vieler Etikettieranwendungen gilt es, etwaige Fehler möglichst früh zu erkennen.

Weitere gängige Prüfkriterien sind das Vorhandensein von Verschlüssen, Höhe und Position von Verschlüssen (schräg aufgesetzte Deckel), Vorhandensein und Integrität von Sicherheitsstreifen, Verunreinigung von Behältern, Integrität von Dichtflächen, Form von Rundhälsen, Auslaufen und Integrität von Behältern.

Publikationen

Leitfaden zur Produktinspektion

Guides to Product Inspection Technology
Download the product inspection technology guides to learn about our checkweighing, metal detection, x-ray inspection, vision inspection and track and...

Whitepapers

Kennzeichnungsvorschriften für Medizinprodukte | White Paper
Dieses White Paper erläutert die grundlegenden Anforderungen an die Kennzeichnung von Medizinprodukten in der EU, den USA und China.
Vermeidung fehlerhafter Etikettierung
Die Verbraucher machen sich heutzutage zunehmend Sorgen über den tatsächlichen Inhalt der Produkte, die sie verwenden. Angesicht dieses Trends erlasse...
Prinzipien der Due Diligence | White Paper als PDF
Erfahren Sie mehr über die wichtigsten Prinzipien der Due Diligence und die Schlüsselrolle, die umfassende Qualitätskontrollen bei der Vermeidung pote...
Validierung, Verifizierung und Überwachung von Produktinspektionssystemen
Dieses White Paper bietet einen Überblick über die grundlegenden Prozesse zur Validierung, Verifizierung und routinemäßigen Leistungsüberwachung von I...
Die endgültigen Anforderungen des FSMA
Analyse und Wege zur Erfüllung der endgültigen Anforderungen des Food Safety Modernization Act.
HACCP und HARPC im Vergleich – wo liegen die Unterschiede?
Dieses White Paper analysiert die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen HACCP und HARPC.
Kennzeichnungsvorschriften für Kosmetika in den USA, der EU und China
Dieses White Paper umreißt die Vorschriften bezüglich der Kennzeichnung von Kosmetika in den USA, der Europäischen Union und China als nützliche Infor...
Kennzeichnungsvorschriften für Lebensmittel
In dem White Paper werden alle relevanten Kennzeichnungsvorschriften dargelegt, die Hersteller beachten müssen, um Produktrückrufe und potenziell erns...
Lesbarmachen von Codes
Einblick in die verschiedenen Typen von Produktcodes und die bei ihrer Erstellung zu berücksichtigen Faktoren
Kennzeichnungsvorschriften für Medizinprodukte
Dieses White Paper analysiert die Nutzung von Track & Trace-Daten für aggregierte Produkteinheiten.

Verwandte Produkte