Visuelle Inspektionssysteme | METTLER TOLEDO
Visuelle Inspektionssysteme zur Kennzeichnungs-, Etiketten- und Verpackungsprüfung

Visuelle Inspektionssysteme zur Kennzeichnungs-, Etiketten- und Verpackungsprüfung

Schlüsselfertige visuelle Inspektionssysteme für garantierte Etiketten- und Verpackungsqualität

Produktsuche für visuelle Inspektion
Lesen und Überprüfen von Barcodes
Etiketteninspektion
Inspektionssysteme zur Überprüfung von Verschlussdeckeln und Füllständen

Visuelle Inspektionssysteme zum Lesen von Barcodes

Visuelle Inspektionssysteme für Etiketten

Visuelle Inspektionssysteme zur Überprüfung von Verschlussdeckeln und Füllständen

Unsere automatisierten, visuellen Inline-Inspektionssysteme dienen zur Überprüfung von alphanumerischen Codes sowie 1D/2D-Barcodes auf Packungsoberflächen und Etiketten.
Wir bieten visuelle Inspektionssysteme für die Kontrolle von Etiketten, Beschriftung und weiteren Kriterien der Kennzeichnungsqualität. So vermeiden Sie fehlerhafte Etikettierung und andere Mängel.
Visuelle Inspektionssysteme überprüfen Füllstände, das Vorhandensein von Verschlussdeckeln, die korrekte Ausrichtung von Etiketten und die Unversehrtheit von Originalitätsverschlüssen.
Qualitätsprüfung von 1D- und 2D-Barcodes
Das System stellt sicher, dass Barcodes lesbar und korrekt gedruckt sind. Es unterstützt zahlreiche Formate, einschließlich 1D-, 2D-Datamatrix-Codes und QR-Codes.
Lesen von alphanumerischen Codes
Die Verwendung sowohl von optischer Zeichenerkennung (OCR) als auch von optischer Zeichenüberprüfung (OCV) gewährleistet die Genauigkeit alphanumerischer Codes – inklusive Punktmatrix-Schriften.
Grafische Identifikation
Dieses System prüft, ob eine Produktpackung mit dem richtigen Etikett versehen ist, indem es einzigartige Grafikelemente und die Etiketten-IDs überprüft. Auf diese Weise wird verhindert, dass fehletikettierte Produkte zum Verbraucher gelangen.
Erscheinungsbild von Etiketten
Das System überprüft die Etiketten auf ein makelloses Erscheinungsbild, d. korrekte Platzierung auf der Packungsoberfläche, keine Falten oder Risse und perfekte Haftung der Ränder.
Vorhandensein und Platzierung von Verschlussdeckeln
Dieses System prüft das Vorhandensein und den korrekten Sitz von Flaschenverschlüssen. Sofern erforderlich, wird außerdem kontrolliert, ob der Originalitätsverschluss vorhanden ist.
Füllstandskontrolle
Das System prüft, ob die richtige Produktmenge in der Packung enthalten ist, um Über- bzw. Unterfüllungen auszuschließen.
Anwendungen zur Inspektion des Siegelrands
Kundenspezifische visuelle Inspektionssysteme
Integrierte visuelle Inspektionslösungen

Visuelle Inspektionssysteme zur Prüfung des Siegelrands

Kundenspezifische visuelle Inspektionssysteme

Integrierte visuelle Inspektionslösungen

Wir bieten visuelle Inspektionssysteme für die Siegelrand-Prüfung von Packungen und Trays. Die Systeme prüfen außerdem die Unversehrtheit von Behälterverschlüssen.
Unsere kundenspezifischen visuellen Inspektionslösungen für individuelle Anforderungen sind auf nahtlose Integration in vorhandene Produktionslinien und Verarbeitungsanlagen ausgelegt.
Sie können visuelle Inspektionsfunktionen zu vorhandenen Produktionsanlagen hinzufügen oder Platz sparend mit anderen Produktinspektionssystemen von METTLER TOLEDO kombinieren.
Gleichförmigkeit der Dichtfläche und Vorhandensein der Versiegelung
Unsere Systeme prüfen die Gleichförmigkeit der Dichtfläche vor dem Versiegeln und stellen anschließend sicher, dass alle Versiegelungen vorhanden sind.
Unversehrtheit der Versiegelung
Mit unseren Systemen verhindern Sie, dass Produkte mit beschädigter Versiegelung oder im Siegelrand eingeschlossenen Produktresten in den Handel gelangen und eine Rückrufaktion auslösen.
Kundenspezifische Systeme für Hersteller
Wir entwickeln auf individuelle Einsatzumgebungen und Inspektionsanforderungen zugeschnittene, visuelle Inspektionssysteme – unterstützt durch dasselbe Angebot an Projektmanagement, Support- und Serviceleistungen, das auch für unsere Standardsysteme gilt.
Komponenten und Support für OEMs
Wir bieten Inspektionskameras und -software für OEMs, die sich mit der Entwicklung von Produktionsanlagen mit integrierten Komponenten für visuelle Inspektion beschäftigen.
Flexibilität für einzigartige Inspektionsvorgänge
Unsere Systeme prüfen die korrekte Zusammensetzung der Produkte, die Vollständigkeit von Kartons und sogar die Produktform. Wir entwickeln visuelle Inspektionslösungen, die sich nahtlos in Ihre vorhandene Produktionslinie integrieren.
Kombinierte Inspektionssysteme
Reduzieren Sie die Stellfläche Ihrer Produktinspektionssysteme, indem Sie durch Installation eines unserer Kombinationssysteme mit integrierten Funktionen für visuelle Inspektion einen sicheren Qualitätskontrollpunkt einrichten.
Lesen und Überprüfen von Barcodes

Unsere automatisierten, visuellen Inline-Inspektionssysteme dienen zur Überprüfung von alphanumerischen Codes sowie 1D/2D-Barcodes auf Packungsoberflächen und Etiketten.

Qualitätsprüfung von 1D- und 2D-Barcodes
Das System stellt sicher, dass Barcodes lesbar und korrekt gedruckt sind. Es unterstützt zahlreiche Formate, einschließlich 1D-, 2D-Datamatrix-Codes und QR-Codes.
Lesen von alphanumerischen Codes
Die Verwendung sowohl von optischer Zeichenerkennung (OCR) als auch von optischer Zeichenüberprüfung (OCV) gewährleistet die Genauigkeit alphanumerischer Codes – inklusive Punktmatrix-Schriften.
Etiketteninspektion

Wir bieten visuelle Inspektionssysteme für die Kontrolle von Etiketten, Beschriftung und weiteren Kriterien der Kennzeichnungsqualität. So vermeiden Sie fehlerhafte Etikettierung und andere Mängel.

Grafische Identifikation
Dieses System prüft, ob eine Produktpackung mit dem richtigen Etikett versehen ist, indem es einzigartige Grafikelemente und die Etiketten-IDs überprüft. Auf diese Weise wird verhindert, dass fehletikettierte Produkte zum Verbraucher gelangen.
Erscheinungsbild von Etiketten
Das System überprüft die Etiketten auf ein makelloses Erscheinungsbild, d. korrekte Platzierung auf der Packungsoberfläche, keine Falten oder Risse und perfekte Haftung der Ränder.
Inspektionssysteme zur Überprüfung von Verschlussdeckeln und Füllständen

Visuelle Inspektionssysteme überprüfen Füllstände, das Vorhandensein von Verschlussdeckeln, die korrekte Ausrichtung von Etiketten und die Unversehrtheit von Originalitätsverschlüssen.

Vorhandensein und Platzierung von Verschlussdeckeln
Dieses System prüft das Vorhandensein und den korrekten Sitz von Flaschenverschlüssen. Sofern erforderlich, wird außerdem kontrolliert, ob der Originalitätsverschluss vorhanden ist.
Füllstandskontrolle
Das System prüft, ob die richtige Produktmenge in der Packung enthalten ist, um Über- bzw. Unterfüllungen auszuschließen.
Anwendungen zur Inspektion des Siegelrands

Wir bieten visuelle Inspektionssysteme für die Siegelrand-Prüfung von Packungen und Trays. Die Systeme prüfen außerdem die Unversehrtheit von Behälterverschlüssen.

Gleichförmigkeit der Dichtfläche und Vorhandensein der Versiegelung
Unsere Systeme prüfen die Gleichförmigkeit der Dichtfläche vor dem Versiegeln und stellen anschließend sicher, dass alle Versiegelungen vorhanden sind.
Unversehrtheit der Versiegelung
Mit unseren Systemen verhindern Sie, dass Produkte mit beschädigter Versiegelung oder im Siegelrand eingeschlossenen Produktresten in den Handel gelangen und eine Rückrufaktion auslösen.
Kundenspezifische visuelle Inspektionssysteme

Unsere kundenspezifischen visuellen Inspektionslösungen für individuelle Anforderungen sind auf nahtlose Integration in vorhandene Produktionslinien und Verarbeitungsanlagen ausgelegt.

Kundenspezifische Systeme für Hersteller
Wir entwickeln auf individuelle Einsatzumgebungen und Inspektionsanforderungen zugeschnittene, visuelle Inspektionssysteme – unterstützt durch dasselbe Angebot an Projektmanagement, Support- und Serviceleistungen, das auch für unsere Standardsysteme gilt.
Komponenten und Support für OEMs
Wir bieten Inspektionskameras und -software für OEMs, die sich mit der Entwicklung von Produktionsanlagen mit integrierten Komponenten für visuelle Inspektion beschäftigen.
Integrierte visuelle Inspektionslösungen

Sie können visuelle Inspektionsfunktionen zu vorhandenen Produktionsanlagen hinzufügen oder Platz sparend mit anderen Produktinspektionssystemen von METTLER TOLEDO kombinieren.

Flexibilität für einzigartige Inspektionsvorgänge
Unsere Systeme prüfen die korrekte Zusammensetzung der Produkte, die Vollständigkeit von Kartons und sogar die Produktform. Wir entwickeln visuelle Inspektionslösungen, die sich nahtlos in Ihre vorhandene Produktionslinie integrieren.
Kombinierte Inspektionssysteme
Reduzieren Sie die Stellfläche Ihrer Produktinspektionssysteme, indem Sie durch Installation eines unserer Kombinationssysteme mit integrierten Funktionen für visuelle Inspektion einen sicheren Qualitätskontrollpunkt einrichten.

Service

Service, Schulungen und Support weltweit von einem Branchenführer für visuelle Inspektionssysteme

+41 44 944 47 47
Service anrufen

Publikationen

Laden Sie sich White Paper, Anleitungen und andere Dokumente zum Thema visuelle Inspektion herunter

Broschüren

ProdX-Datenmanagementsoftware
Mithilfe von ProdX können Sie Ihre gesamte Produktinspektion von einem zentralen oder mehreren dezentralen Standorten aus vernetzen und verwalten. Dad...
V2630-Flex
The V2630 offers standard configurations to support front and back label inspection, plus an optional cap and fill level inspection.
V26 Flex Series Systems
Supporting multiple applications in the inspection of oriented containers, the V26 Series from CI Vision is available in many configurations.
Vision Inspection Solutions
Vision Inspection Systems from METTLER TOLEDO CI-Vision are part of an integrated hardware and software solution, designed to provide sophisticated sy...

Whitepapers

GAE und Produktinspektion – kostenloser Download
Dieses White Paper präsentiert in einem Kurzüberblick die verschiedenen Faktoren, die in die Berechnung der Gesamtanlageneffektivität (GAE) einfließen...
Kennzeichnungsvorschriften für Kosmetika in den USA, der EU und China
Dieses White Paper umreißt die Vorschriften bezüglich der Kennzeichnung von Kosmetika in den USA, der Europäischen Union und China als nützliche Infor...
White Paper: Standards und Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit
Dieses White Paper analysiert die gängigsten Standards zur Lebensmittelsicherheit und die damit verbundenen aktuellen Anforderungen. Es erläutert auße...
HACCP und HARPC im Vergleich – wo liegen die Unterschiede?
Dieses White Paper analysiert die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen HACCP und HARPC.

Fallstudien

Crofters Food wählt METTLER TOLEDO
Crofters Food vertraut auf die mit integrierter Hardware und Software ausgestatteten, innovativen Lösungen von METTLER TOLEDO CI-Vision
Die Maxim Gruppe vertraut auf visuelle Inspektionslösungen für Glas
Die auf die Herstellung von Kosmetika spezialisierte Maxim Gruppe vertraut bei der Inspektion ihrer Glasgefäße auf Technologie von METTLER TOLEDO Visi...
Herta verlässt sich auf METTLER TOLEDO
Herta ist für hochwertige abgepackte Fleisch- und Wurstprodukte bekannt. An seinem Sitz in Herten produziert und verpackt das Unternehmen jede Woche b...

ROI-Rechner

The Value of a Mettler-Toledo CI-Vision System
A vision inspection system pays for itself with reduced rework costs & improved operational efficiencies.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein visuelles Inspektionssystem?

Visuelle Inspektionssysteme bestehen aus automatisierten Anlagen und Kameras, die Lebensmittel-, Getränke- oder Arzneimittelpackungen auf Mängel und Defekte überprüfen. Diese Systeme nehmen ein Foto einer Verpackung in der Produktionslinie auf und vergleichen dieses Bild anhand spezifischer Kriterien mit einem im System gespeicherten „Idealbild“. Dies eröffnet Herstellern folgende Möglichkeiten:

  • Abgleich der Verpackungen in der Produktionslinie mit Idealbildern und Ausschleusung bei Nichtübereinstimmung
  • Ermittlung der Produktmaße und Ausschleusung bei Abweichungen von den Toleranzwerten
  • Lesen und Prüfung aufgedruckter Daten auf Richtigkeit und Einhaltung der geforderten Druckqualität
  • Zählen von Produkten in einer Verpackung und Ausschleusung bei Über- bzw. Unterfüllung

Welche Komponenten umfasst ein visuelles Inspektionssystem?

Für die Spezifikation eines visuellen Inspektionssystems stehen verschiedene Komponenten zur Auswahl. Diese Komponenten bilden die wesentlichen Bausteine eines Systems und sind für die Effektivität der fertigen Inspektionslösung von zentraler Bedeutung. Nachstehend sind typische Komponenten eines visuellen Inspektionssystems für Industrieanwendungen aufgeführt:

  • Kameras – PC-basierte oder Smart-Kameras
  • Lichter – zur Beleuchtung der Produktpackung, damit ein optimales Bild erzielt wird
  • Gestelle und Halterungen – zur Fixierung der Lichter und Kameras für eine präzise Bilderfassung
  • Benutzeroberfläche (HMI) – Touchscreen und Computergehäuse mit Software-Tools, mit denen der Bediener die Inspektionseinstellungen für die einzelnen Produkte optimieren kann
  • Gehäuse (je nach Modell) – zur Abschirmung vor störender externer Beleuchtung oder in Einsatzumgebungen mit intensiver Nassreinigung
  • Zusätzliche Ausrüstung (Transportband, Sidegrips und Tracking-Module) – die Integration erfolgt je nach Konfiguration der Produktionslinie

Was ist der Unterschied zwischen einem PC-basierten visuellen Inspektionssystem und einem Smart-Kamera-System?

Smart-Kameras sind vollständig unabhängige Systeme, die sämtliche Prozesse der Bildverarbeitung und -analyse mithilfe einer integrierten CPU durchführen. Smart-Kameras sind häufig mit integrierter Beleuchtung ausgestattet und damit ideal für simple Anwendungen, wie z. B. das Lesen von Codes, geeignet. Diese Simplizität bringt jedoch gewisse Nachteile mit sich – die Kapazität des On-Board-Speichers ist logischerweise begrenzt, sodass möglicherweise keine umfassende Aufzeichnung der Daten für alle inspizierten Produkte erfolgen kann. Bei PC-basierten visuellen Inspektionssystemen übertragen Kameras die Bilder auf einen Steuerungs-PC, der die Bilderfassung und -verarbeitung koordiniert. PC-gesteuerte Systeme bieten in der Regel höhere Verarbeitungsgeschwindigkeiten, was für komplexere Anwendungen wichtig sein kann. Sie bieten zudem den Vorteil eines deutlich größeren Speichers für verschiedene Inspektionsprofile und mehr Inspektionsbilder.


Weshalb benötigen Sie ein visuelles Inspektionssystem?

Die Inspektion der Produktverpackung ist unverzichtbar, um zu gewährleisten, dass die Produkte sicher verpackt sind und keinerlei Gefahren für den Endverbraucher bergen. Mit einem visuellen Inspektionssystem können Sie rund um die Uhr im Dauerbetrieb jedes inspizierte Produkt nach- und rückverfolgen. Visuelle Inspektionssysteme unterstützen Sie bei der Erreichung folgender Ziele:

  • Minimierung von Qualitätsmängeln
  • Schutz von Kunden und Verbrauchern
  • Schutz Ihres Markenrufs und Ihrer Unternehmensreputation
  • Eine angemessene Rendite (ROI)
  • Einhaltung von branchenspezifischen Best Practices und Standards des Handels
  • Minimierung des Risikos und der Auswirkungen von Produktrückrufen und -rücksendungen

Die Investition in eine visuelle Inspektionslösung macht sich im Laufe der Zeit bezahlt, denn das System erkennt gezielt falsch gekennzeichnete Produkte und beugt Fehletikettierungen vor. Somit ersparen Sie sich nicht nur teure Nacharbeiten, sondern auch die mit Rückrufaktionen und Strafzahlungen verbundenen Kosten. Ermitteln Sie jetzt mit unserem ROI-Rechner Ihr Einsparpotenzial auf Basis konkreter Daten aus Ihrer Produktion.


 

Vision Inspection Guide
Product Inspection Spare Part Kits
Product Inspection Service Partner
Product Inspection User Training
Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.