Wie werden qualitativ hochwertige Pipetten und Spitzen hergestellt? Article from the 2nd issue of Focus 2014th magazine - METTLER TOLEDO

Wie werden qualitativ hochwertige Pipetten und Spitzen hergestellt? Article from the 2nd issue of Focus 2014th magazine

Als Wissenschaftler sind Sie auf qualitativ hochwertige Pipetten und Spitzen angewiesen, um genaue und zuverlässige Testergebnisse zu erzielen. Aber haben Sie sich jemals Gedanken über die Herstellung gemacht? Focus hat Henri Chahine, Chief Operating Officer bei METTLER TOLEDO Rainin, getroffen und ihn zu Herstellung und Vertrieb der qualitativ hochwertigen Rainin-Pipetten und BioClean™ Spitzenbefragt.

Die Planung des Designs und der Konstruktion der 200.000 Quadratfuss grossen Rainin-Produktionsstätte in Oakland, Kalifornien, war sehr umfangreich. Hier werden alle Rainin-BioClean-Spitzen und -Spitzenracks hergestellt. Henri Chahine erläutert: „Diese äusserst flexibel nutzbare und grosse Produktionsstätte, in die wir 2002 umzogen, stellt einen gewaltigen Unterschied zum vorherigen Werk dar, das nur einen Bruchteil der Grösse besass.“ Das Gebäude wurde sehr gründlich in Bezug auf unsere Produktions- und hohen Effizienz- sowie Flexibilitätsanforderungen geplant. Klimaanlage und Beleuchtung befanden sich beim Bau der Produktionsstätte auf dem neuesten Stand. Nichtsdestotrotz haben wir sie seither kontinuierlich mit modernerer Technologie aufgerüstet,

um den Energieverbrauch noch weiter zu senken. Wir sind sehr stolz auf die Auszeichnung, die wir von unserem Energieversorger, Pacific Gas & Electric, für unsere Bemühungen zur Senkung unseres Kohlenstoff- Fussabdrucks erhalten haben.

Im Jahr 2009 haben wir ein Programm für mehr Effizienz gestartet. Im Rahmen dieses Programms wenden wir die Grundsätze einer schlanken Produktion an, die bereits zu einer Veränderung in unserer Unternehmenskultur geführt haben. Von der Management- bis zur Produktionsebene haben die meisten Mitarbeiter an Schulungen teilgenommen, in denen das Konzept der schlanken Produktion vermittelt wurde. In zahlreichen Kaizen-Veranstaltungen (Kaizen ist japanisch und

Die automatische Produktion schliesst – von den einzelnen Spitzenracks bis hin zu unserem beliebten SpaceSaver-Nachfüllsystem für 10 Nachfüllracks – jeglichen menschlichen Kontakt mit den Spitzen während der Produktion aus.

“Unsere Kunden profitieren von unserer schlankeren Produktion”

bedeutet „kontinuierliche Verbesserung“) haben wir unsere Prozesse analysiert und Ideen zur Straffung von Produktionsabläufen im ganzen Werk gesammelt.” „Ein Ergebnis des Kaizen-Programms sind die umfangreichen Investitionen in die Automatisierung von METTLER TOLEDO Rainin, die in den letzten Jahren vollzogen wurde. Damit wir Qualität und Zuverlässigkeit der einzelnen Teile und der Endprodukte besser kontrollieren können, werden die meisten Kunststoffkomponenten der Pipetten in unserer Produktionsstätte geformt. Unsere Gussfertigung arbeitet rund um die Uhr. Auf diese Weise konnte der gesamte Arbeitsablauf –

von den in grossen Silos in Pelletform gelagerten Rohstoffen bis hin zur Verpackung des Endprodukts – optimiert und eine hocheffiziente Produktion erzielt werden. Darüber hinaus haben wir neue moderne HEPA-Filter in unseren Reinräumen installiert, um die Einhaltung der Klasse 100.000 von der Formung der Spitzen bis hin zur Verpackung zu gewährleisten. Diese Neuerungen verbesserten nicht nur Qualität, Effizienz und Produktivität, sondern stellten auch sicher, dass unsere Prozesse mit dem Unternehmenswachstum Schritt halten konnten. Natürlich ist eine speziell angefertigte Produktionsstätte sehr hilfreich, die zudem äusserst flexibel genutzt

METTLER TOLEDO Rainin konnte die Arbeitsabläufe in der gesamten Produktionsstätte durch die Umsetzung der Grundsätze einer schlanken Produktion straffen.

werden kann und für eine kontinuierliche Prozessoptimierung geplant wurde.

„Unsere Kunden profitieren von unserer schlankeren Produktion in Form von qualitativ hochwertigeren Produkten und einer verbesserten Lieferung. Damit wir unsere Lieferfristen einhalten können, müssen wir die globale Nachfrage nach unseren Produkten genau beobachten. In Zusammenarbeit mit unseren Vertriebs- und Marketingteams in unseren weltweiten Niederlassungen erstelle ich regelmässig Prognosen und konsolidiere Aufträge für den Vertrieb an unseren internationalen Knotenpunkten in Europa, China, Japan und Kanada. Mit dieser Vorgehensweise können wir angemessene Produktmengen an jedem Standort bereithalten und die Ausführung aller Aufträge sicherstellen.

So unkompliziert unsere qualitativ hochwertigen Pipetten und Spitzen in der Anwendung sein mögen, ist die Produktion unter Einhaltung anspruchsvoller Standards und die sichere und effiziente Weiterleitung der Produkte innerhalb der Lieferkette ein komplexer Prozess. Dieser beinhaltet eine detaillierte Planung und Prognosenerstellung, konsequent optimierte Beschaffung von Rohstoffen und eine moderne Produktion. Ganz entscheidend für den Erfolg der Rainin-Produkte sind natürlich die Mitarbeiter von METTLER TOLEDO, die sich an unseren weltweiten Standorten engagieren, um Produkte von höchster Qualität zu produzieren und zur vollsten Zufriedenheit der Kunden zu liefern.

Der gesamte Arbeitsablauf – von den in grossen Silos in Pelletform gelagerten Rohstoffen bis hin zur Verpackung des Endprodukts – wurde optimiert und eine hocheffiziente Produktion erzielt. Unsere Gussfertigung arbeitet rund um die Uhr.

Durch die Automatisierung ist jeglicher menschlicher Kontakt während der Produktion und Verpackung ausgeschlossen.

Strenge Tests gewährleisten eine hervorragende
Qualität und hohe Reinheitsstandards aller
Chargen.

 
 
 
 
 
 
 
Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.