Echtzeitmikroskopie | ParticleView mit PVM-Technologie
Echtzeitmikroskopie

Echtzeitmikroskopie für Kristalle, Partikel und Tröpfchen

ParticleView mit PVM-Technologie

 

Lösen schwieriger Partikelprobleme mithilfe bildbasierter Nachweise

Häufige Applikationen für die Echtzeitmikroskopie:

  • Kontrolle der Kristallgrösse und Formverteilung
  • Lösbarkeit und metast...

Häufige Applikationen für die Echtzeitmikroskopie:


Seit der Übernahme von Lasentec im Jahre 2001 hat METTLER TOLEDO an der Weiterentwicklung der Technologien ParticleTrack mit FBRM und ParticleView mit PVM gearbeitet. Mit Tausenden Installationen weltweit, vom F&E-Labor bis hin zu Produktionsanlagen, haben sich unsere sondenbasierten Technologien zum führenden Branchenstandard für die Echtzeit-Messung und -Visualisierung von Geschwindigkeit und Ausmass der Änderungen in Partikel- und Tröpfchensystemen entwickelt.


 

ParticleView mit PVM
Verwendung von ParticleView

Produkte & Daten

PVM-Modelle (Partikelvisualisierung und -messung)

 
Produkte & Daten
Filter:
Filtereinstellungen
alle entfernen
 
Werkstoff medienberührte Teile der Sonde
Werkstoff Sondenfenster
Temperaturbereich medienberührte Sonde
Druckbereich medienberührte Sonde
Zulassungen
Artikelnummer: 14000031
Mehr Details
Werkstoff medienberührte Teile der SondeC22 Legierung
Werkstoff SondenfensterSaphir
Temperaturbereich medienberührte Sonde-80 °C bis 120 °C (gespült); 10 °C bis 120 °C (Standard)
Druckbereich medienberührte Sonde0 bar bis 10 bar (Standard); bis zu 100 bar (kundenspezifisch)
ZulassungenIEC/UL/CSA 61010-1; EN 61326-1; Laser Klasse 1 gemäss 21CFR1040.10, 21CFR1040.11 und IEC 60825; Sensor-Backend gemäss Schutzart IP65 und 4X
Für den Einsatz imLabor: EasyMax, OptiMax oder Grösser
SoftwareiC PVM
Bildgebendes SystemVordere Laser: Rückstreubilder; Hintere Laser: Übertragungsbilder unter Verwendung des optionalen Klemmreflektors
BeleuchtungInterne Lichtquelle; Vordere Laser: 4; Hintere Laser: 4
Dichtungen der SondeTM (Standard, keine O-Ringe)
Sensordurchmesser19 mm
Medienberührte Sensorlänge400 mm
Leitungslänge2 m
Sichtbarer Bereich1300 μm x 890 μm
Optische Auflösung> 2 μm
Bildauflösung1500 x 1024 Pixel
Gewicht (Sonde, Schnittstelleneinheit und Kabel)1,45 kg
LuftanforderungenVerwenden Sie stets saubere, trockene Luft in Instrumentenqualität oder Stickstoff; Geringer Spülgasfluss (optional, um Kondensation zu verhindern), 1,4 bar, 0,5 SLPM
LeistungsbedarfUSB Verlängerung mit Stromversorgung; 100 – 240 V (automatische Umschaltung), 50/60 Hz, 0,3 A
Vergleich

Dokumentation

Dokumentation für die sondenbasierte Echtzeitmikroskopie

Datenblätter

ParticleView V19 With PVM Technology
Visualize particles and particle mechanisms in real time to study particle size and shape
iC PVM Software
View particles in real time to study particle size, shape and concentration with iC PVM

White Paper

7 Kristallisationsmechanismen
Dieser Leitfaden erläutert sieben versteckte Mechanismen, die Ihre Kristallisationsprozesse beeinflussen können, und zeigt Massnahmen zu deren Steueru...
Kristallisation in der Prozesschemie
Chemiker verbringen heutzutage zunehmend Zeit mit der Entwicklung besserer Kristallisationsprozesse zur Verbesserung von Synthesezwischenschritten, be...
Optimierung eines Kristallisationsschritts mithilfe einfacher Bildanalyse
Durch die schnelle Identifizierung unnötiger Haltezeiten und die Bestimmung, wie die Kühlrate das Kristallwachstum und die Keimbildung beeinflusst, wu...
Partikelgrössenanalyse zur Prozessoptimierung
In diesem White Paper werden einige der gängigsten Methoden zur Partikelgrössenanalyse vorgestellt. Zudem wird erläutert, wie diese für die effektive...

Applikationen

Kristalle
Die Optimierung und das Scale-up von Kristallisation und Fällung zur Herstellung eines Produkts, das Reinheits-, Ertrags-, Form- und Partikelgrössensp...
Optimization and Scale-up of Batch Crystallization
A well-designed batch crystallization process is one that can be scaled successfully to production scale - giving the desired crystal size distributio...
Solubility and Metastable Zone Width (mzw) Determination
Löslichkeitskurven werden häufig eingesetzt, um das Verhältnis von Löslichkeit, Temperatur und Lösungsmittelart darzustellen. Durch Auftragen der Temp...
Crystal Nucleation and Growth
Wissenschaftler und Ingenieure können Kristallisationsprozesse kontrollieren, indem sie den Grad der Übersättigung während des Prozesses vorsichtig an...
Measure Crystal Size Distribution
In-Process sondenbasierte Technologien werden eingesetzt, um Partikelgrössen und Formänderungen bei voller Konzentration ohne erforderliche Verdünnung...
Impfprotokoll für Kristallisationsprozesse
Das Impfen ist einer der kritischsten Schritte bei der Optimierung des Kristallisationsverhaltens. Bei der Entwicklung einer Impfstrategie sind zahlre...
Anti-Lösungsmittelzugabe bei Übersättigung
Bei einer Anti-Lösungsmittel-Kristallisation wirken sich die Lösungsmittelzugaberate, der Zugabeort und die Mischung auf die lokale Übersättigung in e...
Der Einfluss der Temperatur auf Kristallisationsgröße und -form
Das Abkühlprofil hat einen grossen Einfluss auf die Übersättigung und die Kristallisationskinetik. Die Prozesstemperatur ist optimiert, um die Oberflä...
Der Einfluss der Temperatur auf Kristallisationsgröße und -form
Eine veränderte Skalierung oder wechselnde Mischbedingungen in einem Kristallisator können sich direkt auf die Kinetik des Kristallisationsverfahrens...
Prozessanalysetechnologie (PAT)
Mit Prozessanalysetechnologie (PAT) verändern sich F&E, Scale-up und Fertigung grundlegend. PAT sorgt für mehr Produktivität, macht Prozesse sicherer...

Zugehörige Produkte und Lösungen

METTLER TOLEDO Lasentec FBRM
Zur Untersuchung durch Messung fokussierter Laserrückstreuung (Focused Beam Reflectance Measurement, FBRM), wie sich die Partikelgröße und -anzahl im...
Laborreaktoren für die chemische Synthese
Laborreaktoren für die chemische Synthese steigern die Produktivität im Labor.
FTIR-Spektroskopie
Fourier-Transformations-IR-Spektroskopie (FTIR) zur Echtzeitüberwachung chemischer Reaktionen

Software

iC PVM particle characterization software
Erfahren Sie mehr über die Prozessauswertung und teilen Sie dieses Wissen, indem Sie Partikel in Echtzeit ansehen und so die Partikelgrösse, -form und...
iC Data Center for OM/EM- 1 Year
Erfassen, Vorbereiten und Teilen von Experimentdaten

Zitierungen

Crystallization and Precipitation Citation List
Crystallization and precipitation citation list and publications

On-Demand-Webinare

Traditional Offline Microscopy
In diesem Webinar wird erläutert, wie die Echtzeit-Mikroskopie für Partikel, Kristalle und Tröpfchen eingesetzt werden kann, um qualitativ hochwertige...
Crystallization Image Analysis
This presentation describes the role of image analysis in crystallization monitoring.
Flüssig-Flüssig-Phasentrennung
In dieser Präsentation wird eine Strategie zum Design und zur Entwicklung robuster, skalierbarer Kristallisationsprozesse beschrieben, mit denen eine...
Agglomeration & Crystallization Using Particle Measurement
Diese Präsentation erläutert, wie In-situ-Partikelbeobachtungs- und messtools verwendet werden können, um Trends in der Partikelgröße und -form, die m...

Hardware-Support V19

Positioning a ParticleTrack or ParticleView Probe
ParticleTrack probes use Focused Beam Reflectance Measurement (FBRM) technology to track the rate and degree of change to particles and particle struc...
Using the Purge Controller for ParticleTrack G400 or ParticleView V19
The Purge Controller is an optional accessory that can be purchased for use with ParticleTrack G400 and ParticleView V19. Purging is required where...
ParticleView V19 Hardware Manual
This manual covers specific safety and quality information relating to the ParticleView V19 with PVM (Particle Vision Measurement) technology. The P...
ParticleView V19 Safety Manual
This safety manual supplements the ParticleView V19 with PVM Technology Hardware Manual.
ParticleTrack & ParticleView Onsite Training
Training and familiarization with ParticleTrack and ParticleView will ensure that all users can walk up to instruments and immediately bring value to...

Software-Support

iC PVM Software Quick Start Guide
This guide introduces a new user to the iC PVM software graphical user interface (GUI) and describes several choices for getting started. Create and r...
iC PVM Software User Install Guide
iC PVM installation is wizard-guided. This guide includes detailed installation steps along with implementation information for the iC PVM administra...
ParticleTrack & ParticleView Onsite Training
Training and familiarization with ParticleTrack and ParticleView will ensure that all users can walk up to instruments and immediately bring value to...
iC PVM particle characterization software
Erfahren Sie mehr über die Prozessauswertung und teilen Sie dieses Wissen, indem Sie Partikel in Echtzeit ansehen und so die Partikelgrösse, -form und...

Service

+43 1 604 1990
Service anrufen

Entdecken Sie unsere Serviceleistungen – maßgeschneidert für Ihre Geräte

Wir unterstützen und warten Ihre Messgeräte während ihrer gesamten Lebensdauer von der Installation über die vorbeugende Wartung und Kalibrierung bis zur Gerätereparatur.

Performance
Wartung & Optimierung
Compliance
Kalibrierung & Qualität
Expertise
Schulung & Weiterbildung

Videos

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.