Crofters Food wählt visuelle Inspektionssysteme von METTLER TOLEDO
Fallstudien

Crofters Food wählt innovative visuelle Inspektionssysteme von METTLER TOLEDO

Fallstudien

Entwicklung der besten Lösungen für Produktinspektion

Crofters Food ist ein führender Hersteller von Bio-Lebensmitteln. Der Firmengründer, Gerhard Latka, hat innovative Verfahren zur Herstellung von Konfitüren, Gelees, Fruchtaufstrichen und Konserven mit ausschließlich natürlichen Zutaten eingeführt. Um den Kunden mehr Informationen über ihre Produkte bieten zu können, hat das Unternehmen einen innovativen gedruckten Code entwickelt, der auf einen Blick Aufschluss über die Herkunft der Produkte gibt.

Das Unternehmen verwendete bereits seit geraumer Zeit Systeme von METTLER TOLEDO, darunter Kontrollwaagen und Metalldetektoren. Diese bestehende Partnerschaft bildete die Grundlage für die Installation weiterer Produktinspektionssysteme. Als verlässlicher Partner entwickelte METTLER TOLEDO gemeinsam mit dem Unternehmen eine Lösung zur Integration eines visuellen Inspektionssystems für Etiketten, Codes und zahlreiche weitere Elemente. In Kombination mit der unternehmenseigenen Softwarelösung von Crofters prüft das visuelle Inspektionssystem die Qualität der Etiketten und stellt sicher, dass jedes Etikett mit den korrekten Codierdaten beschriftet ist.

Inspektion mehrerer visueller Qualitätsmerkmale
„Jeder einzigartige QR-Code dient als „Name“ für das Glas und beinhaltet zur Information der Verbraucher eine individuelle Chargennummer. Verbraucher, die weitere Informationen wünschen, müssen einfach nur mit einem Smartphone den Code einscannen, um zu erfahren, zu welcher Charge dieses Produkt gehört“, schwärmt Latka. Die Übermittlung so vieler Informationen an die Verbraucher bringt jedoch gewisse Herausforderungen beim Aufbringen der gedruckten Codes auf das Produkt mit sich. Ein visuelles Inspektionssystem prüft die Codes auf Vorhandensein und Beschriftungsqualität und erkennt außerdem Etiketten, die Risse aufweisen oder schief aufgebracht sind. Diese gründliche Inspektion stellt sicher, dass jedes einzelne Produkt die hohen Qualitätsstandards erfüllt und dem Ruf von Crofters Food als Premium-Marke gerecht wird.

Vermeidung von Etikettierfehlern
Dank der Installation dieses automatisierten Systems können sich die Bediener auf die Aufrechterhaltung der Linieneffizienz konzentrieren. Früher wurden die Etiketten der für Kanada und die USA bestimmten Produkte manuell inspiziert. Die leicht unterschiedlichen gesetzlichen Vorgaben für die ansonsten sehr ähnlichen Etiketten machten eine manuelle Inspektion bei so hohen Produktionsgeschwindigkeiten zu einer echten Herausforderung.

Eine bewährte Partnerschaft mit METTLER TOLEDO
„Diese visuellen Inspektionssysteme können mit der ProdX Datenerfassungssoftware von METTLER TOLEDO integriert werden, damit die Werksleitung in Echtzeit auf sämtliche Daten Zugriff hat und so jederzeit über die Abläufe informiert ist.“ Diese zusätzliche Funktion zur Datenerfassung erweist sich für Latka als besonders wertvoll. Vor ca. einem Jahr wurde eine Kontrollwaage in der neuen Produktionslinie installiert, und laut Latka macht sich das Unternehmen die von dieser Kontrollwaage erzeugten „enormen“ Datenmengen bereits sinnvoll zunutze.

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.