Messung der Sauerstoffkonzentration - METTLER TOLEDO
White Paper

Messung der Sauerstoffkonzentration

White Paper
Messung der Sauerstoffkonzentration
Messung der Sauerstoffkonzentration

Die Messung von gasförmigem Sauerstoff mit amperometrischen Sensoren ist die direkteste und einfachste Lösung zum Schutz vor Oxidation und Explosion.

Sauerstoff unerwünscht
Beim Überlagern von Tanks wird der Gasraum über dem gelagerten Produkt in Tanks oder in Reaktoren mit einem inerten Gas gefüllt, um den Inhalt vor dem Explodieren zu schützen, sauerstoffbedingte Abbauprozesse oder Polymerisationsreaktionen zu unterbinden oder Einrichtungen vor Korrosion zu schützen. Üblicherweise wird ein Überlagerungssystem so ausgelegt, dass es unter höheren Drücken als dem atmosphärischen Druck arbeiten kann und damit das Eindringen von Umgebungsluft in Behälter verhindert. Bei vielen Prozessen und Anwendungen sind weder Feuchtigkeit noch Luft erwünscht. Daher gehört das Überlagern in vielen Branchen, angefangen von der (petro)chemischen Industrie bis hin zur Herstellung von Lebensmitteln und Getränken, zum alltäglichen Geschäft.


Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.