Messung von Sauerstoff bei der Überschleierung und Inertisierung - METTLER TOLEDO

Messung von Sauerstoff bei der Überschleierung und Inertisierung

SauerstoffsensorIn verschiedenen chemischen Prozessen muss Sauerstoff streng kontrolliert werden, um das Risiko einer Explo-sion bzw. einer Produktdegradation zu minimieren. Sauerstoffmesssysteme, die Gasproben extrahieren und kon-ditionieren, sind jedoch wartungsaufwendiger. Die auf polarographischen Sensoren beruhenden Systeme von METTLER TOLEDO stellen eine zuverlässige Alternative dar.

Überschleierung und Inertisierung sind übliche Vorgänge in chemischen und petrochemischen Prozessen. Häu-fig werden die Sauerstoffwerte mit extraktiven Messsystemen überwacht. Sie sind zwar präzise, aber aufgrund der großen Anzahl der zu ihnen gehörenden Komponenten bei Anschaffung und Wartung teuer. Ferner sind sie anfällig für Funktionsstörungen. Durch Fortschritte bei der Inline-Sensor-Technologie gibt es jetzt einfachere, zuverlässige und kostengünstigere Lösungen.

Polarographische Sensoren bestehen aus nur wenigen Komponenten, sind einfach zu warten und messen vor allem direkt im Gefäß bzw. Tank und melden deshalb sofort einen gefährlichen Anstieg der Sauerstoffkonzent-ration.

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.