Leitfaden: Tipps und Tricks zur Verringerung der Messunsicherheit - METTLER TOLEDO
Guides

Leitfaden: Tipps und Tricks zur Verringerung der Messunsicherheit

Guides

Bei Sauerstoff- und pH-Messungen

Leitfaden zur Genauigkeit von pH- und Sauerstoff-Sensoren
Leitfaden zur Genauigkeit von pH- und Sauerstoff-Sensoren

Eine hohe Qualität und Wirksamkeit der Produkte sowie die Produktionseffizienz sind die wichtigsten Ziele bei der Herstellung von Pharmazeutika.

Um diese Ziele verwirklichen zu können, müssen die Herstellungsprozesse stabil sowie vorhersehbar sein und immer die Leistungszielvorgabe erreichen.

Prozessanalysen mit Inline-Sensoren spielen eine wichtige Rolle bei der Überwachung der Produktion, um sicherzustellen, dass die erforderlichen Prozessbedingungen stets eingehalten werden. Die Zuverlässigkeit von Sensordaten steht in direktem Zusammenhang mit der Messunsicherheit von Sensoren.

Die Genauigkeit hängt dabei nicht nur von der Verwendung qualitativ hochwertiger Sensoren ab. Wie die Sensorwartung und -kalibrierung durchgeführt werden, hat auch einen grossen Einfluss darauf, wie zuverlässig eine Probensonde messen kann. Bei Fermentations- und Zellkulturprozessen ist die Gewissheit, dass die Sensoren über eine Charge hinweg zuverlässige Messungen ergeben, besonders wichtig.

Dieser Leitfaden bietet Arbeitsanweisungen und Ratschläge zur Wartung von pH- und Sauerstoff-Inline-Sensoren (gelöster Sauerstoff), damit stets eine geringe Messunsicherheit gewährleistet ist.

 
 
 
 
 
 
 
Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.