Verbesserung der industriellen Kristallisation - METTLER TOLEDO
White Paper

Verbesserung der industriellen Kristallisation

White Paper

Inline-Nachverfolgung der Partikelgrösse

Whitepaper: Verbesserung der industriellen Kristallisation
Whitepaper: Verbesserung der industriellen Kristallisation

Die industrielle Kristallisation ist ein entscheidender Abscheidungs- und Reinigungsschritt in der Chemie-, Nahrungsmittel- und Bergbaubranche. Für gewöhnlich ist eine inkonsistente Partikelgrössenverteilung der Grund für Prozessabweichungen. Um dem entgegenzuwirken, wird die Inline Partikelcharakterisierung eingesetzt, die Messungen der Partikelgrösse, form und anzahl bei voller Prozesskonzentration sowie in durchsichtigen und undurchsichtigen Medien ermöglicht

Dieses White Paper erläutert, wie Sie mithilfe der Inline-Partikelcharakterisierung Kristallisationsvorgänge nachvollziehen, optimieren und steuern können, um die Produktqualität und Ihren Ertrag zu steigern. Unternehmen wie American Crystal Sugar Company, Archer Daniels Midland (ADM) und Nestlé haben diese Technologien bereits erfolgreich eingesetzt, um die Wiederholbarkeit zu steigern und besonders hochwertige Produkte herzustellen.

Es werden folgende Fallstudien vorgestellt:

  • Kristallisation von Nahrungsmittelzusatzstoffen (Laktose und Dextrose)
  • Massenchemikalien (Lysin)
  • Anorganische Mineralien (Lithiumcarbonat)

 

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.