Recruiting Datenschutzrichtlinie - METTLER TOLEDO
 
Menü

Recruiting Datenschutzrichtlinie

Mettler Toledo Recruiting Datenschutzmitteilung

Letzte Aktualisierung: April 2018

Mettler Toledo International Inc. und die Schwestergesellschaften („Mettler Toledo“, „wir“ oder „uns“) sammeln und verarbeiten personenbezogene Daten bzgl. eingehender Bewerbungen als Teil des Rekrutierungsprozesses. Wir schätzen Ihr Vertrauen, und wir fühlen uns der verantwortlichen Verwaltung, Anwendung und dem Schutz von personenbezogenen Daten verpflichtet und handeln immer im Einklang mit aktuellen Datenschutzverpflichtungen.

Diese Datenschutzrichtlinie (Datenschutzmitteilung) beschreibt wie wir Ihre personenbezogenen Daten in Bezug auf den Rekrutierungsprozess bei Mettler Toledo verarbeiten und schützen. Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf Angehörige beider Geschlechter.

Diese Datenschutzmitteilung ist nur anwendbar in Bezug auf die personenbezogenen Daten von Bewerbern, potentiellen Kandidaten für offene Positionen und für aktuelle Arbeitnehmer, die sich innerhalb von Mettler Toledo für eine andere Stelle bewerben.

 

 

 

1.         Welche Informationen sammeln wir über Sie?

Wir sammeln und verwenden die Informationen, die Sie uns über Ihre Bewerbung zukommen lassen, über Ihr Profil, welches Sie in unserem Karriereportal erstellen, wenn Sie uns bezogen auf eine Karrieremöglichkeit kontaktieren oder indirekt durch alternative Kanäle (z.B. durch professionelle Personalvermittlungsfirmen oder durch eine Empfehlung eines Kollegen).

Diese Informationen können folgendermaßen aussehen: Ihr Name, Kontaktdaten, Personalnummer (für bestehende Arbeitnehmer), Geschlecht, Hobbies, Alter, bevorzugtes Arbeitszeitmodell, vorhergehende oder gewünschte Vergütung und Benefits, Informationen zu Ausbildung und Berufserfahrung, besondere Fähigkeiten und sonstige Informationen, die Sie mittels Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen oder durch einen Rekrutierungsprozess mit uns teilen wollen.

Alle Informationen, die Sie uns übermitteln, müssen wahr und vollständig und dürfen nicht irreführend sein. Sollten die von Ihnen übermittelten Informationen ungenau, unvollständig oder irreführend sein, kann dies im Rahmen des Bewerbungsprozesses und auf Grundlage des anwendbaren Rechts eine Ablehnung Ihrer Bewerbung oder disziplinarische Maßnahmen zur Folge haben, einschließlich sofortiger Entlassung, wenn Sie sich aus einer Anstellung bei Mettler Toledo heraus bewerben.

 

 

2.         Informationen über Mettler Toledo

Die datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit, die Kontrolle und Übersicht aller Informationen der Recruiting Plattform obliegt der Mettler-Toledo International Inc., Wilmington Delaware, Greifensee Branch mit der Adresse Im Langacher 22, 8606 Greifensee, Schweiz.

Wenn Sie sich auf eine bestimmte Stelle bewerben, werden Ihre Daten und Informationen mit der Mettler Toledo - Gesellschaft geteilt, die auf der Stellenausschreibung angegeben ist. Für weitere Kontaktinformationen beziehen Sie sich bitte auf die entsprechende Stellenausschreibung.

Einige unserer Mettler Toledo - Gesellschaften haben einen eigenen Datenschutzbeauftragten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte diese Seite.

 

 

3.         Warum sammeln und verarbeiten wir Ihre Daten?

Mettler Toledo verarbeitet Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

  • Identifizierung und Evaluierung der Kandidaten für die Besetzung einer potentiellen Vakanz als auch für zukünftige Vakanzen, die aufkommen könnten;
  • Datenaufbewahrung und Reporting in Bezug auf die Rekrutierung und den Einstellungsprozess;
  • Kommunikation mit Ihnen;
  • Sicherstellung der rechtlichen Bestimmungen inklusive Diversität und Gleichbehandlung aller Bewerber z.B. in Bezug auf US-Kandidaten das jährliche Reporting unserer Einstellungsaktivitäten an die US-Behörden;
  • Abfragen in Bezug auf einen möglichen kriminellen Hintergrund (betrifft nur US-Kandidaten) mit dem Einverständnis der Kandidaten und in Übereinstimmung mit aktuellen Regularien und Gesetzgebungen.

Ebenfalls können wir Ihre personenbezogenen Daten oder pseudonymisierte Daten analysieren, um unseren Rekrutierungsprozess zu verbessern insbesondere, um die erfolgreiche Kandidaten-Rekrutierung in Bezug auf die Kandidatenerfahrung während des Bewerbungsprozesses und der Effektivität zu verbessern.

Wenn Sie für eine Position bei Mettler Toledo berücksichtigt werden wollen, wir Ihre Unterlagen bzgl. der Übereinstimmung mit den Anforderungen unserer Stelle/n beurteilen sollen und wir Ihnen, wenn Sie erfolgreich waren, ein mögliches Vertragsangebot unterbreiten, dann verarbeiten wir Ihre Daten.

Wir haben ein berechtigtes Interesse daran Ihre personenbezogenen Daten während des Rekrutierungsprozess zu verarbeiten und eventuelle Protokolle des Prozesses aufzubewahren. Die Datenverarbeitung von Bewerbern ermöglicht uns den Rekrutierungsprozess zu handhaben, die Eignung der Bewerber für unsere Vakanzen beurteilen zu können, zu entscheiden, wem die Stelle angeboten wird, und um den Rekrutierungsprozess abschließen zu können.

In manchen Fällen verarbeitet Mettler Toledo Ihre Daten, um sicherzustellen, dass wir mit rechtlichen Gegebenheiten im Einklang stehen. Zum Beispiel in Fällen in denen wir erst prüfen müssen, ob ein Bewerber berechtigt ist im entsprechenden Land zu arbeiten, bevor er oder sie die Stelle antritt.

Bewerberdaten können auch in Bezug auf Audits, Untersuchungen, Beschwerden und oder Behauptungen verarbeitet werden.

 

 

4.         Wer hat Zugriff auf Ihre Daten?

Zugriff auf Ihre Daten können folgende Personen haben: Mitarbeiter des Talent Acquisition Teams, Recruiter, Mitarbeiter in der Personalabteilung und Führungskräfte aus dem Land, in dem die Vakanz verortet ist, für die Sie sich beworben haben und, sofern für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung erforderlich, auch aus anderen Ländern innerhalb der Mettler Toledo Gruppe.

Sofern Sie der Nutzung Ihrer Daten für weitere offene Positionen zugestimmt haben, können gegebenenfalls auch Recruiter, Mitarbeiter der Personalabteilung und Führungskräfte innerhalb unterschiedlicher Divisionen von Mettler Toledo (auch außerhalb der EU) Ihre Daten einsehen und diese im Hinblick auf die Besetzung ihrer offenen Vakanz prüfen.

Im Zuge der Ausübung Ihrer Tätigkeiten können einzelne Personen aus administrativen Bereichen sowie aus der IT Abteilung innerhalb von Mettler Toledo ebenfalls begrenzten Zugriff auf Ihre Daten erhalten.

Unter Umständen übermitteln wir Ihre uns im Zuge der Bewerbung zugesandten Daten auch an ausgewählte Dienstleistungs- oder Beratungsfirmen, mit denen wir zusammenarbeiten. Wir nutzen das externe Dienstleistungsunternehmen Avature Limited, welches uns das Recruiting Software System Avature bereitstellt. Zudem übermitteln wir Ihre Daten gegebenenfalls an Dienstleistungsunternehmen, die uns bei folgenden Themen unterstützen: Talentsuche, Administration und Auswertung von Auswahl- und Testverfahren vor der Einstellung sowie die Optimierung unserer Rekrutierungsprozesse.

Wir implementieren Prozesse und führen angemessene Maßnahmen durch um sicherzustellen, dass jede Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei externen Dienstleistern dieser Datenschutzerklärung entsprechend durchgeführt wird und dass die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität Ihrer Daten geschützt wird.

Sofern wir Dienstleistungsunternehmen außerhalb der EU/EWR nutzen oder Ihre Daten auf einem Server außerhalb der EU/EWR speichern, treffen wir Vorkehrungen zur Sicherheit Ihrer Daten, indem wir EU-Standardverträge mit Vertragspartnern außerhalb der EU/EWG, die in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einbezogen sind, abschließen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.

 

 

 

5.         Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Alle personenbezogenen Daten, die wir ihm Rahmen der Bewerbung erhalten, werden für 1 Jahr nach Beendigung des Rekrutierungsprozesses gespeichert, es sei denn, dass eine andere Zeitspanne gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. 6 Monate in Deutschland).

Sofern Ihre Bewerbung erfolgreich ist, werden alle relevanten Bewerberdaten zu Ihrer Personalakte übernommen und werden gemäß den gültigen lokalen gesetzlichen Bestimmungen gespeichert und die Aufbewahrungsfristen werden von einer separaten Datenschutzerklärung abgedeckt.

Sofern Sie uns dies erlaubt haben, werden wir Ihre Daten ggf. nutzen, um Sie in Bezug auf eine mögliche Einstellung, potentielle zukünftige Positionen und zu Recherchezwecke zu kontaktieren. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Dieser Widerruf hat keine Auswirkungen auf Ihre aktuelle Bewerbung, kann uns jedoch davon abhalten, Sie bei passenden Positionen in der Zukunft zu kontaktieren.

 

 

6.         Sicherheit

Wir nehmen Datenschutz sehr ernst. Wir haben technische und operationelle Maßnahmen implementiert, um personenbezogene Daten vor Verlust, Missbrauch, Veränderung oder Vernichtung zu schützen.

Nur autorisiertes Personal von Mettler Toledo und unserer externen Dienstleister erhalten Zugang zu personenbezogenen Daten und dieser Zugang wird nur den Personen gewährt, die diesen zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Diese Mitarbeiter und externe Dienstleister müssen eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben.

       

 

7.         Information, Korrektur und Löschung.         

Im Rahmen des anwendbaren Datenschutzrechts, haben Sie das Recht (i) auf Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten und das Recht diese korrigieren oder aktualisieren zu lassen; (ii) das Recht eine Kopie der personenbezogenen Daten zu erhalten oder uns zu bitten, diese an andere Adressaten weiterzuleiten; (iii) die Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken oder der Verarbeitung zu widersprechen, sofern berechtigte Gründe hierfür auf Basis Ihrer speziellen Situation vorliegen oder die Löschung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Speicherung nicht länger relevant oder gerechtfertigt ist. Sofern Sie uns eine explizite Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu einem speziellen Zweck gegeben haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen. In Abhängigkeit von Ihrem Aufenthaltsort haben Sie das Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.               

Sofern Sie einen Antrag auf Auskunft Löschung oder Änderung der personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, einreichen oder ein anderes Betroffenenrecht in Anspruch nehmen möchten, kontaktieren Sie uns unter 

 

 

 

 

8.         Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir fällen keine Rekrutierungs- oder Einstellungsentscheidungen, die ausschließlich auf automatisierten Entscheidungsfindungen beruhen.

 

 

9.         Was passiert, wenn Sie keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen

Sie sind nicht verpflichtet uns Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Rekrutierungsprozesses zur Verfügung zu stellen. Jedoch können wir Ihre Bewerbung gegebenenfalls nicht berücksichtigen, sofern Sie Ihre Daten nicht zur Verfügung stellen.  

 

 

10.       Änderungen der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern, um zukünftigen Entwicklungen von Mettler Toledo, der Seite oder Änderungen der Industrie oder rechtlichen Trends zu entsprechen. Wir werden die geänderte Datenschutzerklärung auf der Seite veröffentlichen oder die Änderung auf der Homepage der Seite publizieren. Sie können anhand der Information "letzte Aktualisierung" im oberen Teil dieser Seite erkennen, wann die Datenschutzerklärung aktualisiert worden ist.

 

 

 

  

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.