An welcher Stelle in einer Produktionslinie ist Röntgeninspektion am effektivsten? - METTLER TOLEDO
Webinar - On Demand

An welcher Stelle in einer Produktionslinie ist Röntgeninspektion am effektivsten?

Webinar - On Demand
Dieses kurze Webinar – Auswahl kritischer Kontrollpunkte für Röntgeninspektionssysteme – unterstützt Lebensmittel- und Pharmahersteller bei der Verbesserung der Produktsicherheit durch Auswahl der effektivsten Installationspunkte für Röntgeninspektionssysteme in Produktionslinien.
English
Hersteller installieren ein Röntgeninspektionssystem in der Regel am Ende der Produktionslinie; es kann sich jedoch für eine beliebige Stelle im Produktionsprozess eignen. Die relevanten Fragen lauten:
  • Welches sind die besten Stellen für Röntgeninspektionssysteme?
  • Wo befinden sich die kritischen Kontrollpunkte zur Gewährleistung höchster Produktsicherheit?
  • Sollte die Röntgeninspektion am Beginn der Produktionslinie zur Kontrolle der eingehenden Rohstoffe, in einer Zwischenstufe oder am Ende der Produktionslinie vor dem Produktversand erfolgen?
  • Oder wäre der Produktsicherheit und -qualität besser gedient, wenn Röntgeninspektionssysteme gleich an mehreren kritischen Kontrollpunkten installiert würden?

Dieses Webinar zeigt auf, warum eine effektive Röntgeninspektion unverzichtbarer Bestandteil eines HACCP-Programms (Gefahrenanalyse und kritische Kontrollpunkte) zur Gewährleistung der Produktsicherheit ist. Nach einer kurzen Abhandlung der beiden ersten der sieben HACCP-Prinzipien führt das Webinar die Teilnehmer schrittweise durch den gesamten Produktionsprozess.
 
Folgende Stationen entlang der Produktionslinie werden betrachtet:
1.    Rohzutaten
2.    Lose Produkte (Schüttgut)
3.    Gepumpte Produkte
4.    Vor und während der Verarbeitung
5.    Nach der Verarbeitung
6.    Vor dem Verpacken und Versiegeln
7.    Nach dem Verpacken und Versiegeln
8.    Endverpackungen

In jeder Phase werden die Argumente abgewogen, die für bzw. gegen die Installation eines Röntgeninspektionssystems an dieser Stelle sprechen. Diese schrittweise Analyse ist hilfreich, indem sie den Teilnehmern vor Augen führt, dass stets Risiken und Kosten abgewogen werden müssen.
Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.