Webinar: Sichere Arbeitsabläufe mit UV/VIS
Webinar - On Demand

Webinar – Sichere Arbeitsabläufe mit UV/VIS

Webinar - On Demand

Entwicklung effizienter und sicherer Arbeitsabläufe mit einem UV/VIS-Spektralphotometer und LabX-Software

Sichere Arbeitsabläufe mit UV/VIS
Sichere Arbeitsabläufe mit UV/VIS

Die Analysedaten von einem UV/VIS-Spektralphotometer werden für die qualitative und quantitative Analyse verwendet. Sie dienen in verschiedenen Branchen zu QK- und F&E-Zwecken. Strukturierte Arbeitsabläufe mit den UV/VIS-Instrumenten von METTLER TOLEDO können zu Optimierung von Analysen, Minimierung von Fehlern und Steigerung der Gesamteffizienz beitragen. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung, dass die während des Prozesses erstellten Daten geschützt werden.

Sehen Sie sich dieses Webinar an und erfahren Sie, wie Sie mit einem UV/VIS-Spektralphotometer von METTLER TOLEDO in Kombination mit der LabX® Laborsoftware Ihre Arbeitsabläufe mit höherer Effizienz und sicherer Datenverwaltung optimieren können.
Die LabX-Laborsoftware unterstützt die Konformität mit den Vorschriften von 21 CFR Part 11, indem sie die nötigen technischen Funktionen in einer Anwendung bietet, z. B. elektronische Unterschriften und Benutzerverwaltungsoptionen. Verfahren, Resultate und Metadaten werden zentral in einer gemeinsamen SQL-Datenbank gespeichert, und jede Interaktion mit dem Instrument wird umgehend und umfassend im Audit Trail protokolliert. Bei Bedarf können die entsprechenden Daten einfach abgerufen werden, sodass die Gewährleistung der Konformität der Daten, die für die Pharmaindustrie und in den Biowissenschaften erforderlich ist, unterstützt wird.

45 Minuten
English

Die wichtigsten Lernziele:

  • Erfahren Sie, wie Sie ein UV/VIS-Spektralphotometer in Kombination mit der LabX® Laborsoftware einsetzen und so für eine hohe Datenintegrität sorgen.
  • Erstellen Sie über ELNs und LIMS Tasks und übertragen Sie sie direkt auf den Touchscreen des Instruments.
  • Erzielen Sie über Dateien oder bidirektionale Schnittstellen von Drittanbietern einen fehlerfreien Datenimport/-export.
  • Produzieren Sie rückverfolgbare Resultate und erstellen Sie massgeschneiderte Berichtsformate.
  • Identifizieren Sie die Auswirkungen von Plattformen mit doppeltem Betrieb auf die Analyse.
  • Nutzen Sie die Bedienerführung durch Anweisungen, Plausibilitätsprüfungen und geeignete Nachfolgeempfehlungen.

 

Unser Webinar richtet sich an die folgenden Personen bzw. Bereiche:

  • Analytiker in der F&E
  • Mitarbeiter im Bereich Qualitätssicherung und -kontrolle
  • Chemiker
  • Anwendungswissenschaftler und Laborleiter
  • Auditoren, Qualitätsmanager und -personal
  • Compliance-Mitarbeiter
  • Prüflabore