Waage mit Etikettendrucker ¦ Drucker und Peripheriegeräte für Waagensysteme

Drucker und Peripheriegeräte

Drucker und Peripheriegeräte, die Ihre Waage bzw. Ihr Wägesystem perfekt ergänzen

Drucker für Etiketten, Belege, Quittungen und Formulare ermöglichen Ihnen in Kombination mit anderen Peripheriegeräten die zuverlässige und unkomplizierte Erfassung und Dokumentierung Ihrer Wäge- und Prozessdaten. Die einfache Integration in Ihre Wägesysteme gewährleistet eine mühelose Installation und einen einfachen Betrieb. Optimieren Sie Ihre Drucker und Peripheriegeräte mit der Software von METTLER TOLEDO zur Etikettengestaltung und Speicherung kundenspezifischer Vorlagen.

Angebot per Telefon
Filter:alle entfernen

Vergleich

+43 1 604 1990
Service anrufen

Entdecken Sie unsere Services – massgeschneidert für Ihre Geräte

Wir bieten Support- und Wartungsleistungen für Ihre Messgeräte während deren gesamter Lebensdauer – von der Installation über die vorbeugende Wartung und Kalibrierung bis hin zur Gerätereparatur. 

Uptime
Support & Reparaturen
Performance
Wartung & Optimierung
Compliance
Kalibrierung & Qualität
Expertise
Schulung & Weiterbildung

FAQs

Welche Vorteile bietet die Verwendung eines Druckers mit einer Waage? Warum benötige ich einen Drucker für meine Waage?

Eine Waage mit Drucker hat viele Vorteile, unter anderem Effizienz und Nachverfolgbarkeit. Indem Sie für Applikationen, die dokumentiert werden müssen, einen Drucker an die Waage anschliessen, minimieren Sie das Risiko für menschliche Fehler. Wenn ein Bediener Wägedaten handschriftlich dokumentieren muss, besteht ein Fehlerrisiko. Solche Fehler können im Nachhinein zu Fehlchargen oder einer inkorrekten Bestandskontrolle führen. Für eine genaue Rückverfolgung ist ein Drucker die ideale Lösung.

Welche verschiedenen Druckertypen werden für Wägeapplikationen empfohlen?

METTLER TOLEDO bietet je nach Applikation und Anforderungen eine Vielzahl verschiedener Druckerlösungen zum einfachen Wägen und zur unkomplizierten Rückverfolgung.

Drucker für Belege oder Quittungen mit Punktmatrixtechnologie eignen sich sehr gut für Applikationen mit langfristiger Aufbewahrung der Papierausdrucke. Beim Drucken von Belegen und Formularen kommt die Punktmatrixtechnologie zum Einsatz, um mehrere Kopien der Daten zu erstellen und das schnelle und unkomplizierte Ausdrucken der Quittungen zu ermöglichen. Zu guter Letzt eignen sich Thermotransfer- und Thermodirekt-Etikettendrucker ideal für Ausdrucke mit hoher Auflösung, wenn zum Beispiel Logos, Symbole, Grafiken und Barcodes dargestellt werden sollen.  

Was bedeutet Punktmatrixtechnologie?

Punktmatrixtechnologie ist eine der ersten Technologien, die im mechanischen Druck überhaupt zur Anwendung kamen. Dabei wird ein mit Tinte getränktes Band mit kleinen Nadeln durchstochen, um Punkte auf dem Papier zu erzeugen. Diese Drucktechnologie ist so zuverlässig und nützlich, dass sie bereits seit 50 Jahren eingesetzt wird. Der APR320 nutzt diese Eigenschaften für Kunden, die aufgrund von Vorschriften verpflichtet sind, die Wägedaten 5 Jahre oder länger in Papierform aufzubewahren. 

Was ist ein Etikettendrucker? Welche Arten von Etiketten- oder Etikettierungsdruckern gibt es? Wo kann ich einen Etiketten- oder Etikettierungsdrucker kaufen?

Etikettendrucker (auch Etikettierungsdrucker genannt) drucken entweder im Thermodirekt- oder im Thermotransferverfahren Etiketten, die verschiedenen Geschäftszwecken dienen. METTLER TOLEDO bietet eine Vielzahl an Lösungen für den Etikettendruck an, die je nach Applikation und Anforderungen das unkomplizierte Wägen und eine problemlose Rückverfolgbarkeit ermöglichen. Suchen Sie auf unserer Website nach einer Waage mit Drucker, die Ihren Anforderungen entspricht.

Was ist der Unterschied zwischen der Thermodirekt- und der Thermotransfertechnologie?

Bei der Thermodirekttechnologie erhitzt ein Thermodruckkopf thermoreaktives Papier, sodass schwarze Zeichen entstehen. Beim Thermotransfer kommt dieselbe Art von Thermodruckkopf zum Einsatz, doch wird nicht das Papier selbst erhitzt, sondern ein mit Tinte getränktes Band. Die Tinte auf dem Band ist wachshaltig. Beim Erhitzen überträgt sie sich auf das Papier, das dagegen gepresst wird. Die Thermotransferdrucker APR430 und APR530 lassen sich je nach Applikation auch als Thermodirektdrucker konfigurieren. Der APR331 ist ein Thermodirektdrucker und benötigt Thermodirektpapier. 

Welche anderen Zubehörteile und Peripheriegeräte kann ich mit einer Waage kombinieren?

Viele Lösungen können von zusätzlichen Peripheriegeräten im Prozess profitieren. Im Zuge der zunehmenden Automatisierung wird das Scannen von Barcodes und RFID-Daten in die Lösung integriert. Eine vernetzte Scan-Lösung an der Waage kann den Prozess weiter optimieren. Durch einen Scanner wird sichergestellt, dass die exakten Informationen bei jedem Vorgang erfasst werden. So wird das Risiko für menschliche Fehler minimiert. Wenn die Wägelösung mit Remote-Displays und Bluetooth-Dongles (zum Beispiel ADI-Anzeigetafeln und ACM360) ergänzt wird, steigt die Effizienz von Wägelösungen, bei denen der Bediener Arbeiten in bis zu 10 Metern Entfernung von der Wägestation ausführen muss.