Pressemitteilung | Einführung der M30 R-Serie Metallsuchsysteme

Pressemitteilung: Einführung der M30 R-Serie Metallsuchsysteme

Neue Metallsuchsysteme bieten eine fortschrittliche Inspektion mit wegweisender SENSE™ Software

METTLER TOLEDO Produktinspektion führt heute eine Reihe von Metallsuchsystemen ein, die dem Markt für Lebensmittelinspektion eine neue Dimension verleihen: intelligente, digitale Inspektion speziell für kleine und mittelgroße Hersteller sowie OEMer. Die modulare Bauweise der vollständig integrierten Systeme erlaubt jederzeit eine Anpassung an sich verändernde Konformitäts- und Produktivitätsanforderungen. Damit eignet sich die M30-Serie GC hervorragend für Hersteller, die eine Einstiegslösung zur Metallerkennung suchen und dabei auf hohe Leistung sowie zukunftssichere Flexibilität Wert legen.

Das herausragendste Alleinstellungsmerkmal der neuen Metallsuchsysteme ist die digitale Plattform, die auf der neuen und intelligenten SENSETM Software basiert. In Kombination mit leistungsstarken Algorithmen sorgt diese Software für eine hohe Erkennungsempfindlichkeit gegenüber allen Arten von Metallfremdkörpern bei minimalen Fehlausschleusungen und setzt damit neue Maßstäbe im Bereich der Einstiegsmodelle. Die innovative Dynamic Stability Control stabilisiert den Kernsensor des Metalldetektors, um die Stör- und Vibrationsfestigkeit zu erhöhen und steigert so die Zuverlässigkeit.  Die Einstiegsmodelle der M30 R-Serie GC basieren auf einem modularen Plattformkonzept mit effizienten Standardfunktionen. Wenn sich die Konformitäts- oder Produktionsanforderungen ändern, können der Metalldetektor und das Transportband einfach aufgerüstet werden. Dies hilft Herstellern, ihre Gesamtbetriebskosten zu senken, die Nutzungsdauer ihrer Systeme zu verlängern und somit zu mehr Nachhaltigkeit beizutragen.

„SENSE™ setzt neue Maßstäbe im Bereich der Metalldetektion“, so Mike Bradley, Product Inspection Specialist für Metallsuchsysteme bei METTLER TOLEDO Produktinspektion. „Genau wie ein menschliches Gehirn steuert SENSE™ das neuronale Netzwerk in den digitalen Inspektionssystemen mit integrierten Transportbändern der GC-Serie. Die Software bringt damit die Steuerung und Kontrolle über das gesamte Metallsuchsystem auf ein neues Niveau. Sie fällt Urteile und trifft Entscheidungen, lernt kontinuierlich dazu und optimiert so jeden Aspekt des Systembetriebs.“

Die M30 R-Serie ist die erste Produktfamilie von METTLER TOLEDO Produktinspektion, die auf der führenden SENSE™-Softwaretechnologie basiert. Sie bringt die Intelligenz und Reife der Metallsuchtechnik im mittleren Marktsegment auf ein gänzlich neues Niveau. Der Vollfarb-Touchscreen vereinfacht die Bedienung, wichtige Funktionen sind über das Schnellzugriffsmenü zugänglich. Die Lokalisierung auf individueller Benutzerebene, einschließlich einer standardmäßigen Auswahl an 33 Sprachen, reduziert das Fehlerrisiko und steigert die Produktivität. Die robuste, industrielle Bauweise in drei zur Auswahl stehenden Schutzarten von IP65 bis IP69K gewährleistet eine langfristige, zuverlässige Leistung der neuen Metallsuchsysteme in einer Vielzahl von Produktionsumgebungen.

Mit der M30 R-Serie stehen je nach Produktions-, Konformitäts- und Budget-Anforderungen vier Metalldetektormodelle zur Auswahl:

Mit der M30 R-Serie stehen je nach Produktions-, Konformitäts- und Budget-Anforderungen vier Metalldetektormodelle zur Auswahl:

  • M31R StandardLine – vielseitige, zuverlässige Inspektion für alle Lebensmittelbereiche; abgestimmte Hochfrequenztechnologie mit eDrive, die eine Verbesserung der sphärischen Erkennungsempfindlichkeit von bis zu 10 % gegenüber älteren Modellen bietet
  • M33R PlusLine– mehr Leistung mit Ultrahochfrequenztechnologie und eDrive für eine bis zu 20 % höhere sphärische Erkennungsempfindlichkeit; ideal für trockene Anwendungen wie Müsliriegel, Nudeln, Süßwaren und Snacks
  • M33RB PlusLine – mehr Leistung dank abgestimmter Ultrahochfrequenztechnologie und eDrive, kombiniert mit einer optimierten Gehäuse-/Spulengeometrie für eine bis zu 30 % höhere sphärische Erkennungsempfindlichkeit in Anwendungen wie z. B. Fleischkisten und 25 kg schweren Mehlsäcken
  • M34R PlusLine – mehr Leistung dank DSF-Technologie (Dual-Simultaneous Frequency) und Funktionen zur Unterdrückung des Produktsignals, um den Produkteffekt in anspruchsvollen Anwendungen einzudämmen; bis zu 25 % höhere sphärische Erkennungsempfindlichkeit und weniger Fehlausschleusungen; maßgeschneidert für nasse, leitfähige und anspruchsvolle Produkte, wie beispielsweise Fleisch, Geflügel, Meeresfrüchte, Molkereiprodukte, Produkte mit hohem Salzgehalt und in metallisierter Folie verpackte Produkte

Die Metalldetektoren können in eine Vielzahl von Transportbandsystemen integriert werden, einschließlich der kürzlich verbesserten Systeme der GC-Serie von METTLER TOLEDO. Diese modulare Transportbandlösung umfasst jetzt neue Optionen wie erweiterte Bandlängen, einen Massivrahmen sowie eine größere Auswahl an Ausschleusmechanismen, darunter Überkopfweichen und Rückzugsbänder.

„Lebensmittelverarbeiter, FMCG-Hersteller und OEMer dachten lange Zeit, dass sie für leistungsstarke Metalldetektion viel Geld in ein High-End-System investieren müssen“, so Mike Bradley weiter. „Mit der Einführung unserer Metallsuchsysteme der M30 R-Serie ist das nicht länger der Fall. Sie können jetzt in ein intelligentes, digitales Metallsuchsystem investieren, das ihnen äußerst leistungsstarke Funktionen zu einem attraktiven Preis bietet. Neben den intelligenten Inspektionsfunktionen profitieren sie auch von der Robustheit und Zuverlässigkeit, für die METTLER TOLEDO Systeme bekannt sind. Sie haben die Gewissheit, dass ihre Investition zukunftssicher ist und sich mit ihren Anforderungen weiterentwickelt. Diese Metallsuchtechnik der nächsten Generation schützt die Marke, die Prozesse und die Profite der Kunden.“


Weitere Informationen:



Bildergalerie

(Zum Download unten auf die Bilder klicken)


Dokumente & Übersetzungen

(Zum Download der PDF-Datei auf die URL klicken)

 


Diese Seite ist nicht für Ihren Webbrowser optimiert. Verwenden Sie einen anderen Browser oder aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.