Wägen von Diamanten und Edelsteinen
 
Menü

Wägen von Diamanten und Edelsteinen

Erfahren Sie mehr über das Wägen von Diamanten.



Geeichte Karatwaagen


 Do You Need Support?


Achieving fast and accurate results
Avoiding moving the scale

Waiting for the scale to warm up


JET-Karatwaagen 

Genau und zuverlässig – intelligente Funktionen für zuverlässiges Wägen von Diamanten und Edelsteinen

 

JE-Karatwaagen 

Alle grundlegenden Funktionen, die Sie für das tägliche Wägen von Diamanten und Edelsteinen benötigen

 

WXTJ-Mikrowaage

Keine Kompromisse bei wertvollen Proben

 

Weitere Waagen von METTLER TOLEDO zum Wägen von Diamanten und Edelsteinen

Schmuck-Mikrowaage

Für extrem genaues Schmuckwägen


Tipps und Tricks zur Vermeidung von Wägefehlern

Verwandte Produkte

FAQ – Wägen von Diamanten

Häufig gestellte Fragen zum Wägen von Diamanten


 

1. Was ist der Unterschied zwischen Karat beim Wägen von Gold und Karat beim Wägen von Diamanten?

Im Zusammenhang mit Gold wird Karat manchmal mit „k“ abgekürzt und ist eine Einheit für die Reinheit des Goldes. Im Zusammenhang mit Diamanten ist Karat (ct) eine Gewichtseinheit. Ein Karat entspricht 200 mg.


 

2. Welche Ablesbarkeit brauche ich zum Wägen von Diamanten?

Allgemein werden Diamanten in Karat auf drei Nachkommastellen genau gewägt, die erforderliche Ablesbarkeit beträgt also 0,001 ct. Für sehr kleine Diamanten ist möglicherweise eine Waage mit höherer Ablesbarkeit wie fünf Nachkommastellen oder sogar eine Mikrowaage mit sechs Nachkommastellen erforderlich. Die JET- und JE-Karatwaagen von METTLER TOLEDO bieten den zusätzlichen Vorteil, dass sie in Gramm auf vier Nachkommastellen genau wägen.


 

3. Beim Wägen von Diamanten dauert es manchmal eine Weile, bis das Wägeresultat angezeigt wird. Wie erhalte ich schnellere Resultate?


 

4. Ist zum Wägen von Diamanten eine Kalibrierung erforderlich?

Zur Gewährleistung genauer und zuverlässiger Resultate beim Wägen von Diamanten ist eine regelmässige Kalibrierung erforderlich. Durch die Kalibrierung Ihrer Diamantwaage wird sichergestellt, dass sie die Bestimmung von Normen wie ISO, GMP/GMP, IFS und BRC erfüllt. Dokumentierte Kalibrierverfahren überprüfen die Qualität von Messungen und sollten über die gesamte Lebensdauer einer Waage hinweg regelmässig durchgeführt werden. Die Kalibrierung sollte nicht mit der Justierung verwechselt werden und muss nach Justierungen bzw. Reparaturen durchgeführt werden.


 

5. Kann ich meine Karatwaage an unser internes Netzwerk anschliessen?

JET-Karatwaagen verfügen über drei Anschlüsse: USB-Host, USB-Gerät und RS232. Daher lassen sie sich über die integrierte PC Direct-Funktion mühelos an ein internes Netzwerk anschliessen. Darüber hinaus können die JET-Karatwaagen über den optionalen Bluetooth-Adapter über Bluetooth vernetzt werden.


 

6. Wie kann ich meine Karatwaage reinigen?

Karatwaagen von METTLER TOLEDO werden aus hochwertigen, chemikalienbeständigen Materialien hergestellt und lassen sich deshalb mit einem handelsüblichen, milden Reinigungsmittel und einem feuchten Lappen oder weichen Papiertuch reinigen. Verwenden Sie klassische Reinigungsmittel wie 70-prozentiges Ethanol, Isopropanol oder ein mildes Spülmittel. Waagschale und Bodenplatte sind aus Edelstahl. Dieser ist robust und chemikalienbeständig mit Ausnahme von starken Säuren. Aceton darf nicht verwendet werden (auch nicht für sehr klebrige Substanzen), da es nicht für Kunststoffgriffe, geklebte Teile und den Bildschirm geeignet ist.

Laden Sie für weitere Informationen zur Reinigung Ihrer Karatwaage unseren kostenlosen Reinigungsleitfaden herunter.


 

7. Ich habe von „Blutdiamanten“ gehört, aber was bedeutet das?

Blutdiamanten werden auch als „Konfliktdiamanten“ bezeichnet. Dabei handelt es sich um Diamanten, die zur Finanzierung von Kriegen verkauft werden. Unter Mitwirkung südafrikanischer Diamantenlieferanten wurde bei einem Treffen in Kimberley, Südafrika, der sogenannte Kimberley-Prozess (Kimberley Process Certification Scheme, KPCS) festgelegt. Dieser soll den Handel mit Konfliktdiamanten unterbinden. Der Kimberly-Prozess schreibt vor, dass die teilnehmenden Staaten die konfliktfreie Herkunft ihrer Diamanten zertifizieren. Die Staaten müssen ausserdem Gesetze für Export, Import und interne Kontrolle der Diamanten verabschieden. Die Mitgliedsstaaten des Abkommens dürfen nur mit anderen Mitgliedsstaaten handeln. Die Mitgliedsstaaten selbst geben an, dass 99,8 % des Handels mit Konfliktdiamanten durch die Massnahmen des Kimberley-Prozesses unterbunden werden. Das Zertifikat, das beim Kauf eines Diamanten übergeben wird, muss die KP-Zertifizierung enthalten.

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.