Blitzschutz löst Ausfallzeitprobleme - METTLER TOLEDO

Blitzschutz löst Ausfallzeitprobleme

Ein Blitzschlag kann eine Fahrzeugwaage von einem Moment auf den anderen ausser Betrieb setzen. Als Lieferanten und Kunden abzuwandern begannen, entschloss sich Layton Mill & Timber Company, etwas gegen die blitzschlagbedingten Ausfälle seiner Waage zu tun. METTLER TOLEDO lieferte eine Lösung in Form einer neuen Fahrzeugwaage mit Blitzschutz.

Layton Mill & Timber Company ist ein expandierender Anbieter von Eisenbahnschwellen und Nutzholz mit Sitz im hügeligen Norden von Arkansas. Randall Layton gründete das Unternehmen 2006, als er mit der Unterstützung seines älteren Bruders Tommy ein Sägewerks ausserhalb von Leslie, Arkansas, übernahm. Das Sägewerk bezieht das Holz, das nach Gewicht abgerechnet wird, von den örtlichen Holzfällern. Es wird zu Nutzholz, Eisenbahnschwellen, Kanthölzern, Mulch, Hackschnitzeln und Sägemehl verarbeitet und verkauft.

Als Layton das Sägewerk übernahm, war dort bereits eine Fahrzeugwaage vorhanden. Obwohl die Waage alles andere als neu war, funktionierte sie und war für das Unternehmen wichtig. Mit der Waage wird das Nettogewicht der angelieferten Stämme ermittelt, indem jeder ankommende Lkw zuerst voll und anschliessend leer verwogen wird. Wenn die Waage im Sägewerk nicht funktioniert, müssen die Langholzwagen eine andere, öffentliche Fahrzeugwaage benutzen.

Die Ausfallzeit der Waage war das Hauptproblem für die Lieferanten. Jedes Mal, wenn die Waage des Sägewerks ausfiel, waren sie gezwungen, einen Umweg von 30 Meilen auf sich zu nehmen und zweimal für die Ermittlung des Nettogewichts ihrer Lieferung zu bezahlen. Einige Liefe-ranten orientierten sich lieber anderwei-tig, um den zusätzlichen Zeit- und Kosten-aufwand zu vermeiden. Dadurch wirkten sich die Probleme mit der Fahrzeugwaage direkt auf das Geschäft des Sägewerks aus.

Probleme mit Blitzschlag
Die Layton Mill & Timber Company liegt auf dem Rücken eines Hügels in den Ozark Mountains. Unglücklicherweise ist dieser Standort während Gewittern blitzschlaggefährdet. Die häufigen Blitzinschläge in der Gegend stellten eine ständige Gefahr für die Fahrzeugwaage des Unternehmens dar, da sie zu kostspieligen ungeplanten Ausfallzeiten führten. Tatsächlich wurde die Fahrzeugwaage des Sägewerks in den ersten vier Jahren unter Laytons Leitung mehrmals durch Blitzschlag beschädigt. Jedes Mal dauerte es über eine Woche, bis die Waage wieder betriebsbereit war.

Randall Layton erkannte, dass der Ausfall der Fahrzeugwaage sein Unternehmen vor grosse Probleme stellte. Jedes Mal, wenn die Waage durch Blitzschlag ausfiel, fuhren die Fahrer mit ihrer Ladung andere Sägewerke an. Doch das Unternehmen hatte nicht nur die Umsatzeinbussen während der Ausfallzeit zu tragen. Nach der Reparatur der Waage musste Layton auch immer wieder das Vertrauen der Lieferanten und Kunden zurückgewinnen.

Nachdem die Waage 2010 im Zeitraum von wenigen Wochen zweimal ausfiel, beschloss Layton, sie zu ersetzen. Er prüfte, welche Möglichkeiten sich ihm boten, u.a. auch das neue Wägezellensystem POWERCELL® PDX® von METTLER TOLEDO. Er erkannte, dass diese neue Technologie mit ihrem überlegenen Blitzschutz sich auf sein Unternehmen äusserst positiv auswirken könnte. Unabhängige Labortests haben gezeigt, dass das POWERCELL-PDX-System Blitzschlägen mit einer Stromstärke von bis zu 80.000 Ampère standhalten kann. Dasentspricht mehr als dem Doppelten der zerstörerischen Kraft eines durchschnittlichen Blitzschlags.

Der Nutzen von METTLER TOLEDO
Layton verglich die Funktionalitäten verschiedener Waagen miteinander und forderte Angebote bei mehreren Lieferanten an. Er entschied sich für eine METTLER TOLEDO Fahrzeugwaage mit Stahlboden und einem POWERCELL-PDX-Wägezellensystem, das an ein IND780-Terminal angeschlossen ist, obwohl dies nicht die kostengünstigste Lösung war. Mit dieser fortgeschrittenen Technologie verfügt er über die zuverlässigste Fahrzeugwägelösung am Markt. Mit der entsprechenden regelmässigen Wartung verhindert das vorausschauende Diagnosesystem der POWERCELL PDX praktisch jegliche ungeplante Ausfallzeit.

Layton schloss ausserdem einen Wartungsvertrag ab, um die Leistungskonstanz seiner Waage sicherzustellen. Dies gibt ihm die Gewissheit, dass die Fahrzeugwaage seine Lieferanten und Kunden nie mehr im Stich lässt.

System Scale übernimmt die vorbeugende Wartung und Kalibrierung des Wägesystems des Sägewerks. Als autorisierter METTLER TOLEDO Vertriebshändler ist System Scale schon jahrzehntelang für die Lieferung von Waagen und deren Wartung in Arkansas zuständig. Tatsächlich verkaufte Verkaufsingenieur Rod McElhaney seine erste Toledo Fahrzeugwaage in den 1960er Jahren. Die Qualitätsprodukte von METTLER TOLEDO und der hervorragende Service von System Scale stellen auch künftig die Wirtschaftlichkeit der Unternehmen sicher.

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.