Einwegsensoren für gelösten Sauerstoff | Einweg-O₂-Sensoren

Einwegsensoren für gelösten Sauerstoff

Genaue Sauerstoffmessung in Einwegbioreaktorbeuteln

Einwegsauerstoffsensoren nutzen optische Technologie zur Messung von gelöstem Sauerstoff in Bioprozessanwendungen, bei denen Einwegbeutel verwendet werden. Einweg-O₂-Sensoren von METTLER TOLEDO sind darauf ausgelegt, vom Beutelhersteller sicher in Einwegbeutel integriert zu werden. Mit ihrer robusten Konstruktion sorgen diese Einweg-O₂-Sensoren für langfristige Stabilität während des gesamten Prozesses eines Batches und geben ein identisches Ausgangssignal wie herkömmliche Sensoren aus.

Filter:alle entfernen

Vergleich

FAQs

Was ist ein Einwegsauerstoffsensor?

Einwegsauerstoffsensoren (oder Einwegsensoren für gelösten Sauerstoff) sind Sensoren zur Sauerstoffmessung, die von Bioreaktorbeutelherstellern in Einwegbeutel integriert werden können. Einweg-O₂-Sensoren von METTLER TOLEDO messen die Sauerstoffkonzentration nach einem optischen Messprinzip und können in einer Vielzahl von Bioprozessanwendungen eingesetzt werden, bei denen die Messung von gelöstem Sauerstoff in Einwegbeuteln erforderlich ist. Mit ihrer robusten Konstruktion für optimale Prozesssicherheit sorgen die optischen Einweg-O₂-Sensoren von METTLER TOLEDO für langfristige Stabilität während eines kompletten Batches und geben ein identisches Ausgangssignal wie Mehrwegsensoren aus. Alle medienberührten Polymermaterialien bestehen aus gemäß USP 88 VI zertifizierten Materialien.

Kann ich einen Einweg-O₂-Sensor austauschen?

Einwegsauerstoffsensoren werden vom Bioreaktorbeutellieferanten direkt in den Einwegbeutel (single-use bag, SUB) integriert und können nicht entnommen und ausgetauscht werden. Die komplette SUB-Baugruppe mit dem Einweg-O₂-Sensor ist gammabestrahlt und wird vor-sterilisiert an den biopharmazeutischen Hersteller geliefert. Daher werden integrierte Einwegsauerstoffsensoren niemals aus dem Reaktor entfernt und auch niemals autoklaviert.

Welche Einweg-O₂-Sensoren von METTLER TOLEDO sind erhältlich?

Der InSUS 607 von METTLER TOLEDO ist ein Einweg-O₂-Sensor für die Integration in Einwegbeutel. Dieser Einwegsauerstoffsensor nutzt optische Technologie für schnelle und genaue Messungen von gelöstem Sauerstoff. Die Lebensdauer beträgt bei Trockenlagerung 36 Monate und der Einwegsauerstoffsensor besteht aus gemäß USP 88 VI zertifizierten Materialien, um höchste Prozesssicherheit zu gewährleisten.

Wie bekomme ich einen Einwegsensor von METTLER TOLEDO in meine Bioreaktorbeutel?

METTLER TOLEDO verkauft Einwegsensoren zur Integration in deren Einweggeräte direkt an Bioprozessgerätehersteller. Diese Sensoren werden nicht direkt an Endkunden verkauft.  Bei Interesse an Einweg-pH-Sensoren oder Einwegsensoren für gelösten Sauerstoff für Ihren Herstellungsbetrieb wenden Sie sich bitte an Ihren Bioprozessgerätehersteller und fragen Sie ihn nach InSUS-Einwegsensoren von METTLER TOLEDO.  

Diese Seite ist nicht für Ihren Webbrowser optimiert. Verwenden Sie einen anderen Browser oder aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.