Sensor für gelöstes CO2 | Kohlendioxid Sensor | In situ CO2 Sensor

CO2 Sensoren | Gelöster Kohlendioxid Sensor

Zuverlässige Elektrode für gelöstes CO2 für die In situ Überwachung von CO2

Kohlendioxid-Sensoren sind Inline-Instrumente zur kontinuierlichen Überwachung des Anteils an gelöstem CO2 im Rahmen von biopharmazeutischen Anwendungen + Brauverfahren. Im Bioprocessings ermöglichen Sensoren für gelöstes CO2 die In-situ-Überwachung des Kohlendioxid-Niveaus in Bioreaktoren + erleichtern die Produktionskontrolle, präzise Skalierungsprozesse sowie die Ertragsmaximierung. In Brauereien überwachen CO2-Sensoren wichtige Qualitätsparameter für konsistente Geschmackseigenschaften.

Filter:alle entfernen

Vergleich

Uptime
Support & Reparaturen
Compliance
Kalibrierung & Qualität
Expertise
Schulung & Weiterbildung

FAQs

Was ist gelöstes Kohlendioxid?

Gelöstes Kohlendioxid ist die vorhandene CO2-Konzentration in Wasser oder einer anderen Flüssigkeit. Kohlendioxid wird in der Regel als Gas angegeben. Aus diesem Grund handelt es sich bei Inline- und Online-Messungen von Kohlendioxid in Prozessen um die Bestimmung des Drucks, den das Kohlendioxid auf das Gas oder die Flüssigkeit ausübt, in denen es gelöst ist. Gelöstes Kohlendioxid kann mit einem Sensor für gelöstes Kohlendioxid von METTLER TOLEDO gemessen werden. 

Wie messe ich gelöstes CO2?

Gelöstes Kohlendioxid wird mit einem Sensor für gelöstes Kohlendioxid von METTLER TOLEDO gemessen. Ja nach Art der Anwendung und der Branche wird die CO2-Konzentration in verschiedenen Einheiten ausgedrückt.

Was ist ein Sensor für gelöstes Kohlendioxid?

Ein Sensor für gelöstes Kohlendioxid ist ein prozessanalytischer Sensor, der gelöstes Kohlendioxid misst. Sensoren für gelöstes CO2 von METTLER TOLEDO liefern präzise Messresultate in Echtzeit und tragen somit zum besseren Verständnis der heiklen Abläufe in Fermentations- Zellkultur- und Brauereiprozessen bei.

Welche verschiedenen Arten von CO2-Sensoren gibt es?

Im Portfolio von METTLER TOLEDO gibt es zwei wesentliche Typen von Kohlendioxid Sensoren. 

Der InPro 5000i ist eine Sonde für gelöstes CO2 für Bioreaktoren und die pharmazeutische Produktion und gibt CO2 Werte in Echtzeit aus. Als Messgrundlage dient ihm das Severinghaus-Prinzip, bei dem die Korrelation zwischen gelöstem Kohlendioxid und pH einer Flüssigkeit ermittelt wird. Als Messelektrode dient bei diesem Prinzip eine hochentwickelte pH-Elektrode, die durch eine elektrolytgefüllte Kammer und gasdurchlässige Membran vom Messmedium getrennt ist. Das CO2 diffundiert durch die Membran in den inneren Elektrolyt, wo es mit Bikarbonat-Ionen ausbalanciert, was zur Änderung des pH-Wertes führt. Die relative Änderung des pH-Wertes im Elektrolyt wird von der hochentwickelten pH-Elektrode gemessen und zum CO2-Wert in Bezug gesetzt.

Beim Brauen bietet der InPro 5500i, ein CO2-Sensor für die thermische Leitfähigkeit, zuverlässige Inline-Messungen von gelöstem Kohlendioxid und kann direkt in den Brau- bzw. Getränkeherstellungsprozess integriert werden. 

Welche Transmitter oder Messgeräte können mit einem CO2-Sensor integriert werden?

METTLER TOLEDO stellt eine Reihe von CO2-Transmittern her, die beim Aufbau Ihres Messregelkreises eingesetzt werden können. Alle Sensoren für gelöstes Kohlendioxid von METTLER TOLEDO sind digitale Sensoren und sollten daher in einen ISM-Transmitter oder Analyzer integriert werden.

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.