Versuchsplanung (DoE) in der Peptidsynthese | METTLER TOLEDO
Webinar - On Demand

DoE für die Peptidsynthese

Webinar - On Demand

Schnelle und effektive chemische Synthesen und deren Optimierung mit Unterstützung der Versuchsplanung (DoE) - LONZA Peptide

DoE to Peptide Synthesis
DoE to Peptide Synthesis

Erfahren Sie, wie die Versuchsplanung (DoE) bei Lonza Peptide für die chemische Synthese verwendet wird.

Didier Monnaie - Lonza Braine
English

Die Peptidsynthese wird üblicherweise durch zahlreiche Faktoren beeinflusst, beispielsweise durch die Reaktionstemperatur, das Lösemittel, den Katalysator oder die Konzentrationen von Substrat und Reagenz. Folglich variieren die Zielausgangsvariablen wie Produktzusammensetzung, Reinheit, Ausbeute oder Stereospezifität erheblich.

Statt nach dem Prinzip Versuch und Irrtum vorzugehen, bei dem jeder Parameter einzeln untersucht wird und Wechselwirkungen zwischen den Paramtern kaum zu entdecken sind, wird in der Industrie heutzutage typischerweise die statistische Versuchsplanung (DoE) verwendet. Damit eine auf dem DoE-Konzept basierende Entwicklung als Erfolg angesehen werden kann, ist es entscheidend, dass alle Experimente in einem genau kontrollierten Rahmen unter exakt beibehaltenen und reproduzierbaren Bedingungen durchgeführt werden. So wird ermöglicht, dass die Zielausgangsvariable (z.B. Selektivität oder Ausbeute) zuverlässig ihren optimalen Wert erreicht.

Die Anforderungen an das experimentelle Setup und die Ausführung sind also hoch und erfordern einen hohen Grad an Flexibilität, Präzision und Reproduzierbarkeit.
 
Gastmoderator - Didier Monnaie, Ph.D.

Unser Gastredner, Didier Monnaie, präsentiert eine hochkomplexe Applikation, die die gemeinsame Verwendung von statistischen Methoden und einer Synthesearbeitsstation illustriert. Didier Monnaie, Ph.D. ist Projektmanager bei Lonza Braine, einem Unternehmen, dass auf die F&E sowie die Auftragssynthese therapeutischer Peptide spezialisiert ist. In den vergangenen zehn Jahren war er für Forschungs- und Technologieprojekte verantwortlich, inklusive Prozessanalysetechnologien (PAT). Als black belt six sigma, ist er aktuell für Prozessverbesserungen, statistische Datenanalyse und die Implementierung der Quality by Design (QbD) Initiative in der F&E-Abteilung von Lonza Braine verantwortlich.

Verwandte Themen
Chemische Synthese, Versuchsplanung, DoE, Peptide, Peptidsynthese, Quality by Design, QbD, Biologie, Automatisierung, Produktivitätssteigerung, Reproduzierbarkeit, Didier Monnaie, Lonza, Prozessanalysetechnologie, PAT, chemische Entwicklung

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.