Partnership | METTER TOLEDO

GK und METTLER TOLEDO vereinbaren Technologiepartnerschaft

GK und METTLER TOLEDO vereinbaren Technologiepartnerschaft
GK und METTLER TOLEDO vereinbaren Technologiepartnerschaft

Die GK Software SE und METTLER TOLEDO haben einen Partnerschaftsvertrag geschlossen, mit dem Ziel ihre international marktführenden Soft- und Hardware-Lösungen für den Einzelhandel noch enger aufeinander abzustimmen. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es, Retailern weltweit eine perfekt aufeinander abgestimmte Kombination von Waagenhardware und -software zur Verfügung zu stellen, die den Konsumenten ein optimales Einkaufserlebnis bietet. Im Rahmen der Technologiepartnerschaft wird GK seine auf der offenen Plattform CLOUD4RETAIL basierende Lösung OmniScale weiter für den Einsatz auf den modernen Handelswaagen von METTLER TOLEDO optimieren.

OmniScale basiert auf der einheitlichen Software-Plattform wie die anderen Lösungen von GK und unterstützt alle Waagentypen, die im Einzelhandel zum Einsatz kommen – von Bedienerwaagen, über Kunden- und Checkout-Waagen bis hin zu Prepackingsystemen. Dabei nutzt OmniScale exakt die gleiche Infrastruktur wie z.B. Kassen, mobile Geräte oder Verkaufsautomaten und ermöglicht damit Händlern auch unternehmensweite Promotionen und Loyaltyaktionen durchzuführen, ob im Store, in der Händlergastronomie oder an Tankstellen. Der Einsatz von OmniScale auf der Hardware von METTLER TOLEDO bietet Händlern auch die Möglichkeit, an ihren Waagen innovative Aktionen, wie z.B. personalisierte Empfehlungen oder Coupons sowie eine Kommunikation mit den Kassensystemen oder den Smartphones der Kunden umzusetzen.

Die Handels-Waagen von METTLER TOLEDO Retail sind höchst effiziente, langlebige Lösungen mit PC-basierter Technologie und standardisierten Schnittstellenoptionen. METTLER TOLEDO bietet modulare Lösungen für die Frischetheke, Obst & Gemüse sowie die Checkoutzone an, ergänzt von einem weltweiten Service- und Supportnetzwerk zur Steigerung der Produktivität und des Umsatzes im Lebensmitteleinzelhandel.

Im Rahmen der vereinbarten Technologiepartnerschaft werden beide Unternehmen ihre Lösungen eng aufeinander abstimmen und sich gegenseitig frühzeitig über den Einsatz neuer Technologien und Weiterentwicklungen informieren.

Über Mettler Toledo

METTLER TOLEDO ist ein führender, global agierender Hersteller von Präzisionsinstrumenten. Das Unternehmen ist der weltgrösste Hersteller und Anbieter von Wägesystemen für Labors, die Industrie und den Lebensmittelhandel. Im Bereich komplementäre Messtechnologien gehört METTLER TOLEDO zu den drei wichtigsten Anbietern und ist federführend in der Produktion von Systemen für die automatisierte Arzneimittelforschung und Wirkstoffentwicklung. Als weltgrösster Hersteller und Anbieter von Metallerkennungssystemen bietet METTLER TOLEDO auch Unterstützung für Produktion und Verpackungsindustrie. Weitere Informationen zum Unternehmen sind unter www.mt.com verfügbar.

Über die GK Software SE

Die GK Software SE ist ein global agierender Entwickler und Anbieter von Standard-Software für den Einzelhandel und zählt 22 Prozent der 50 weltweit größten Einzelhändler zu ihren Kunden. Laut einer von RBR 2021 veröffentlichen Studie gehört die Gesellschaft zu den international führenden Anbietern von POS-Software und ist gemessen an den Installationszahlen das weltweit am schnellsten wachsende Unternehmen der Branche (ohne Tankstellen und Hospitality). Die Gesellschaft bietet ein umfassendes Lösungsangebot für mittlere sowie große Einzelhändler und ist führend bei der Umsetzung von modernen Omni-Channel-Konzepten. Durch die offenen und plattformunabhängigen Software-Lösungen der GK/Retail Suite hat sich die Gesellschaft als Technologie- und Innovationsführer am Markt etabliert. Das Produktportfolio der Gesellschaft ermöglicht großen filialisierten Einzelhändlern optimierte Geschäftsprozesse und erhebliche Kundenbindungs- und Kostensenkungspotenziale zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Die GK Software bietet ihren Kunden neben den selbstentwickelten Softwarelösungen auch ein umfassendes Angebot an Implementierungs- Servicedienstleistungen. Die GK Software SE akquirierte Ende 2012 die AWEK GmbH und 2015 das Retail-Segment der DBS Data Business Systems, Inc. 2017 erwarb die Gesellschaft die Mehrheitsbeteiligung an der auf künstliche Intelligenz fokussierten prudsys AG. 2018 wurde die valuephone GmbH übernommen, die führende Lösungen für mobile Konsumenten entwickelt. Die retail7 GmbH, spezialisiert auf Cloud-Lösungen für kleinere Händler, wurde 2020 gegründet.

Am Hauptsitz in Schöneck sowie an weiteren Standorten in Deutschland, der Tschechischen Republik, der Schweiz, Südafrika, Russland, Ukraine und den USA beschäftigt das Unternehmen 1.071 Mitarbeiter (Stand: 31. September 2021). GK Software verfügt über namhafte Einzelhandelskunden, darunter Adidas, Edeka, Lidl, Aldi, Coop (Schweiz), Netto Marken-Discount, Hornbach, Migros, Grupo Kuo and Walmart. In über 60 Ländern ist die Software mit knapp 500.000 Retail- und Payment-Installationen in über 100.000 Filialen im Einsatz. Die Gesellschaft ist seit dem Börsengang im Jahr 2008 um mehr als das Siebenfache gewachsen und hat im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von 117,6 Mio. EUR erreicht. Seit 1990 haben die beiden Gründer Rainer Gläß (CEO) und Stephan Kronmüller (Stellvertretender Vorstand), zusammen mit einem erfahrenen Managementteam die GK Software zu einem stark wachsenden, profitablen Unternehmen geformt.

Weitere Informationen zum Unternehmen: www.gk-software.com