Kalibrierung von Pipetten und Pipettiertechnik - METTLER TOLEDO
White Paper

Kalibrierung von Pipetten und Pipettiertechnik

White Paper

Kalibrierte Pipetten und sorgfältig eingehaltene Pipettierprotokolle sorgen im Labor für wiederholbare Ergebnisse.

 

In der aktuellen wissenschaftlichen Literatur wird wiederholt die wichtige Rolle von Pipetten und Pipettiertechnik für den Erfolg eines Experiments betont. Dieser Review beleuchtet aktuelle Informationen aus Genomik- und Proteomik-Papers. Die Risiken unaufmerksamer Kalibrierung und Technik werden aufgezeigt, außerdem sind empfohlene Pipettierprotokolle und Kalibrierstandards enthalten.

 

Werden die Pipettenkalibrierung und die Anwendertechniken mit der gebotenen Sorgfalt ausgeführt, sinkt auch das Risiko von der Mechanik oder durch den Anwender verursachter Abweichungen deutlich. 

 

Laden Sie das White Paper zur Kalibrierung von Pipetten und Pipettiertechnik herunter, um künftig gängige Pipettierfehler zu vermeiden und für genauere Laborergebnisse zu sorgen.

 

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.