OOS? – Innerhalb der Vorgaben bleiben mit Intelligenten Messlösungen - METTLER TOLEDO
White Paper

OOS? – Innerhalb der Vorgaben bleiben mit Intelligenten Messlösungen

White Paper
OOS - intelligenten Messlösungen
OOS - intelligenten Messlösungen

Spezifikationsfremde Bedingungen (Out-of-specification; OOS) bei der biopharmazeutischen Produktion führen bestenfalls zu zeit- und ressourcenaufwendigen Wiederaufbereitungsverfahren und schlimmstenfalls zum Verlust der Charge. Die optimale Vorgehensweise besteht demnach darin, das Auftreten von OOS von vornherein zu verhindern. Eine Methode zur Vermeidung ist die Verwendung von intelligenten Sensoren für die Messung und Überwachung kritischer Prozessparameter, die gleichzeitig selbst kontrollieren, wann sie gewartet werden müssen.

In unserem neuesten Whitepaper erfahren Sie:

  • wie Ihnen moderne Instrumente für die Prozessanalyse mit Intelligent Sensor Management (ISM®) dazu verhelfen, OOS-Bedingungen in Ihrem Werk zu vermeiden
  • wie führende analytische Lösungen in einem Pharmaunternehmen eingesetzt werden können, um die Effizienz zu steigern, Kosten zu senken, behördliche Bestimmungen einzuhalten und den Ablauf von Prozessen innerhalb der Spezifikationen zu gewährleisten

 

Diese Seite ist nicht für Ihren Webbrowser optimiert. Verwenden Sie einen anderen Browser oder aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.