Wie hoch sind die tatsächlichen Kosten einer LKW-Waage? - METTLER TOLEDO

Wie hoch sind die tatsächlichen Kosten einer LKW-Waage?

Beim Blick auf das Preisschild kann man sich im Supermarkt, im Einkaufszentrum, beim Autohändler und beim Kauf einer LKW-Waage schon mal erschrecken. Aber sollte man bei einer langfristigen Investition wie einer LKW-Waage nicht auf mehr achten als nur das Preisetikett?

Truck-scale ownership costs
Truck-scale ownership costs
Wie hoch sind die tatsächlichen Kosten einer LKW-Waage?
Truck-scale ownership costs

Hand auf's Herz: Der Kauf einer LKW-Waage kann sich als mühsam erweisen. Er kann kompliziert und teuer sein. Allerdings können Sie durch gründliche Recherchen vor dem Kauf in Zukunft Zeit und Geld sparen und Ihre Nerven schonen.

Beim Kauf einer LKW-Waage kann es verlockend sein, sich für eine günstige Waage zu entscheiden. Aber der günstige Preis kann schnell in die Höhe gehen, wenn Probleme auftreten. Bevor man sich für eine kostengünstige Waage entscheidet, sollte man sich die Fakten ansehen. Was werden Sie in fünfzehn Jahren wirklich für Ihre LKW-Waage gezahlt haben?

Der ursprüngliche Kaufpreis einer LKW-Waage lässt sich wie folgt aufschlüsseln:

  • 35 % Wägebrücke
  • 20 % Wägezellensystem
  • 20 % Fundament
  • 15 % Lieferung und Installation
  • 10 % Terminal und Software
Wie hoch sind die tatsächlichen Kosten einer LKW-Waage?
Truck-scale ownership costs

Diese Standardkosten fallen unabhängig vom Unternehmen bei jedem Kauf einer LKW-Waage an. Um einen niedrigeren Kaufpreis zu erreichen, kürzen Unternehmen das Herstellungsverfahren ab und verwenden weniger hochwertige Wägezellensysteme. Dies kann sich erheblich auf die Gesamtbetriebskosten auswirken, sodass eine Waage Sie am Ende viel mehr kostet, als Sie erwartet hätten.

Die fortlaufenden Betriebskosten der Waage lassen sich wie folgt aufschlüsseln:

  • 76 % Wägezellensystem
  • 10 % Terminal
  • 5 % Wägebrücke
  • 5 % Zubehör
  • 4 % Software
Wie hoch sind die tatsächlichen Kosten einer LKW-Waage?
Truck-scale ownership costs

Bei einem Wägezellensystem von schlechter Qualität können sich die Kosten schnell summieren. Zu den Betriebskosten zählen Wartung, Reparatur, Austauschteile und Arbeitsaufwand. Ausserdem wirken sich Ausfälle und Wägefehler negativ auf Ihr Unternehmen aus, vor allem wenn teure Rohmaterialien in grossen Mengen gewogen werden.

In dieser Grafik werden die realen Kosten von Waagen im Laufe von zehn Jahren dargestellt, und zwar anhand von Daten, die in der Praxis gesammelt wurden. Während der Kaufpreis einer qualitativ hochwertigen POWERCELL® PDX® Waage höher ist, braucht es nur wenige Jahre, bis sich eine günstigere aber problemanfällige analoge Waage als Kostenfalle herausstellt.

Wenn Sie glauben, dass Sie mit einer günstigeren Waage Geld sparen, sollten Sie noch einmal überlegen. Um jetzt und in Zukunft die besten Resultate zu erzielen, gibt es nur eine Wahl: METTLER TOLEDO.
 

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.