Track und Trace-Lösungen | Serialisierungs- und Aggregationssysteme

Track & Trace-Lösungen

Systeme und Software für auflagenkonforme Serialisierung und Aggregation

Als bewährter Anbieter von End-to-End-Lösungen für Track und Trace in der Pharmaindustrie liefern wir Hardware, Software, OEM-Lösungen und Integrations-Kits, um die Erfüllung von Regularien in Bezug auf Serialisierung und Aggregation zu unterstützen. Aufbauend auf unserer langjährigen Erfahrung unterstützen wir die Implementierung eines effektiven Track und Trace-Programms. Unsere Projektmanagement-Services aus einer Hand begleiten Sie durch den gesamten Prozess, von der Vorverkaufsberatung über die Installation bis hin zu kontinuierlichem operativem Support.

Filter:alle entfernen

Vergleich

+41 44 944 47 47
Service anrufen
Uptime
Support & Reparaturen
Performance
Wartung & Optimierung
Compliance
Kalibrierung & Qualität
Expertise
Schulung & Weiterbildung

FAQs

Was ist Track und Trace?

Der Track und Trace-Prozess nutzt individuelle und aggregierte Seriennummern zur Erzeugung einer Kontrollkette für ein Produkt auf dessen Weg vom Hersteller über Distributionskanäle bis zur Ausgabestelle. Dank dieses Prozesses können alle Beteiligten entlang der Lieferkette die Authentizität der Produkte überprüfen. Damit sind die Produkte bis zum Ursprung rückverfolgbar, was die Sicherheit der Lieferkette erhöht. Der hohe Nutzen dieses Prozesses hat viele Regierungen dazu veranlasst, Serialisierungsvorschriften für bestimmte Branchen wie z. B. die Pharmaindustrie zu erlassen, in der Graumarktgeschäfte und Produktfälschungen ein erhebliches Problem darstellen.

Mit dem richtigen Track und Trace-Partner ist die Implementierung eines Serialisierungs- und Aggregationsprogramms ein leicht erreichbares Ziel. Ein zuverlässiger Partner analysiert Ihre Produktionsprozesse und stellt die Verwendung der richtigen Systeme und Software für die Erzielung eines effizienten und effektiven Track und Trace-Programms sicher. Dies kann entweder die Installation neuer Track und Trace-Systeme an der Produktionslinie oder das Hinzufügen von Track und Trace-Funktionen zu vorhandenen Anlagen beinhalten.

Laden Sie jetzt unseren umfassenden Leitfaden für Track & Trace herunter.

Wie funktioniert Track und Trace?

Zunächst werden von einer zentralen Datenbank, einem Drittanbieter oder einer Regierungsstelle Seriennummern erzeugt. Die Software ruft diese Nummern nach Bedarf ab und ordnet sie Produkten zu, während diese entlang der Produktionslinie befördert werden. Jede Nummer wird sowohl in Klarschrift als auch in Form eines maschinenlesbaren Codes auf die Oberfläche des Produkts oder auf ein Etikett zur anschließenden Platzierung auf der Verpackung gedruckt. Das System dokumentiert die Zuordnung jeder Nummer und markiert sie als verwendet, um die mit dem Produkt und späteren Umverpackungen verbundene Hierarchie aufzubauen. An den einzelnen Stationen der Lieferkette wird jeweils die eindeutige Kennung gescannt, um den Weg des Produkts nachzuhalten. So entsteht eine lückenlose Kontrollkette für das Produkt – von der Fertigungsstätte bis hin zur Ausgabestelle.

Laden Sie jetzt unsere Infografik So funktioniert Track & Trace herunter.

Was unterscheidet Serialisierung von Track und Trace?

Serialisierung bezieht sich auf die Erzeugung und Zuweisung einer eindeutigen Kennung zu einem verpackten Produkt auf Artikelebene. Diese Kennung kann dann mit Seriennummern in einer Datenbank abgeglichen werden, um die Echtheit des Produkts zu prüfen. Dies ist die Definition des Begriffs „Serialisierung“, wie er in gesetzlichen Regularien verwendet wird. Track und Trace hingegen beinhaltet nicht nur den Serialisierungsprozess, sondern auch die Bündelung individueller Seriennummern im Rahmen eines umfassenderen Prozesses, bei dem Einzelpackungen unter einem gemeinsamen Aggregationscode zusammengefasst werden, um den Weg der Produkte entlang der Lieferkette rückverfolgbar zu machen. 

Welche Branchen können von einem Track und Trace-Programm profitieren?

Track und Trace-Lösungen eignen sich hervorragend für jede Branche, in der die Gefahr von Produktfälschungen oder Graumarktgeschäften besteht. Die Rückverfolgbarkeit entlang der Lieferkette erleichtert die Erzeugung einer Kontrollkette, die sich insbesondere bei Rohstoffen als nützlich erweisen kann. Track und Trace-Programme sind in der Pharmaindustrie gesetzlich vorgeschrieben und finden auch in der Elektronikbranche zunehmend Verbreitung. Andere Branchen, wie z. B. die Textilindustrie, entdecken Track und Trace-Programme als Mittel zur Bekämpfung der rundherum aufblühenden Fälscherindustrie sowie von Schwarz- oder Graumarktgeschäften mit hochpreisigen Designerprodukten. Auch für Petrochemie-Hersteller erweist sich Track und Trace bei der Bekämpfung von Produktfälschungen als nützlich. 

 

Diese Seite ist nicht für Ihren Webbrowser optimiert. Verwenden Sie einen anderen Browser oder aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.