Kuchenmeister investiert in Produktinspektionslösungen
Fallstudien

Kuchenmeister investiert in Produktinspektionslösungen

Fallstudien

für die zuverlässige Qualitätskontrolle seiner Back- und Konditoreispezialitäten

Die Kuchenmeister GmbH produziert seit mehr als 130 Jahren hochwertige Back- und Konditoreispezialitäten. Das mittelständische Familienunternehmen mit Sitz in Soest ist Marktführer im Bereich Fertigkuchen in Deutschland und außerdem international führender Anbieter von Baumkuchen and Christstollen. Die industrielle Großbäckerei verlässt sich seit mehr als 20 Jahren auf Produktinspektionslösungen von METTLER TOLEDO.

Kuchenmeister produziert jährlich über 90.000 Tonnen Kuchen, die weltweit unter der Eigenmarke „Kuchenmeister“ sowie unter Handelsmarken vertrieben werden. 

Kuchenmeister verwendet verschiedene Produktinspektionssysteme von METTLER TOLEDO, darunter Kontrollwaagen, Metallsuchsysteme und Röntgeninspektionssysteme. Diese Systeme dienen zur Erkennung von Fremdkörpern und zur Überprüfung der Produktkonformität entlang der gesamten Produktionslinie, vom Wareneingang über die Verarbeitung bis hin zur Kontrolle der verpackten Endprodukte.

Langfristige und erfolgreiche Partnerschaft Kuchenmeister implementiert moderne Lösung

Bewährte Single-Source-Strategie
Kuchenmeister vertraut seit mehr als zwei Jahrzehnten auf Produktinspektionstechnologie von METTLER TOLEDO. „Unsere Philosophie beruht auf einer Strategie der Beschaffung aus einer Hand“, erklärt Thomas Engel, Qualitätsleiter bei Kuchenmeister. „Wir werden von einem zentralen Ansprechpartner für unsere Produktinspektionstechnologien betreut, mit dem wir sämtliche Service- und Wartungseinsätze, Modernisierungsmaßnahmen und andere Fragen koordinieren.“

Ein Ruf für zuverlässige Produktinspektionssysteme
Thomas Engel ist vor allem von der Langlebigkeit und Zuverlässigkeit der Inspektionssysteme beeindruckt: „Das älteste Produktinspektionssystem von METTLER TOLEDO in unserem Unternehmen ist eine dynamische Kontrollwaage, die bereits seit 20 Jahren in Betrieb ist. Es geht uns jedoch nicht darum, einen Rekord für Langlebigkeit aufzustellen. Bislang bestand schlichtweg keine Veranlassung, das System an dieser Station auszutauschen. Normalerweise erneuern und modernisieren wir unsere Inspektionssysteme immer dann, wenn zusätzliche Funktionalitäten benötigt werden oder die Gesamtanlageneffektivität der Produktionslinie gesteigert werden muss“, erklärt Engel.

Technologischer Fortschritt
In 20 Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit hat Kuchenmeister umfassenden Einblick in die Errungenschaften und Entwicklungen im Bereich der Produktinspektionstechnologie erhalten.

„Es ist viel passiert, nicht nur in Bezug auf die Detektionsleistung. Die Fortschritte spiegeln sich beispielsweise in der höheren Energieeffizienz heutiger Röntgengeneratoren sowie in der zunehmend optimierten hygienischen und kompakten Bauweise der Systeme wider. METTLER TOLEDO gewährt mittlerweile sogar eine fünfjährige Garantie auf neue Röntgengeneratoren“, fasst Thomas Engel zusammen. „Wir haben vor kurzem ein neues Kombinationsgerät, bestehend aus einer dynamischen Kontrollwaage und einem Metalldetektor, in die Verpackungslinie für Kinderhörnchen installiert. Auf diese Weise vereinen wir Fremdkörpererkennung und Gewichtskontrolle in einem kompakten, Platz sparenden Gerät. Ich glaube, wir haben mit METTLER TOLEDO eine optimale Lösung für diese Produktionslinie gefunden – was übrigens für alle Fortschritte in diesem Bereich gilt, die wir in den letzten 20 Jahren erlebt haben“, so Thomas Engel abschließend.
 

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.