Manuelle und automatisierte Aggregationssysteme
Aggregationssysteme

Aggregationssysteme

Optimierung der Logistik und Fälschungssicherheit durch Aggregationslösungen

Aggregationssysteme für Track & Trace
Aggregationslösungen
Aggregationssysteme für Track & Trace
Aggregationssysteme für Track & Trace

Produkte & Daten

 
Produkte & Daten

Dokumentation

Weitere Informationen zu mit Aggregation verwandten Themen

Leitfaden für Track & Trace

Broschüren

ProdX-Datenmanagementsoftware
Mithilfe von ProdX können Sie Ihre gesamte Produktinspektion von einem zentralen oder mehreren dezentralen Standorten aus vernetzen und verwalten. Dad...

Whitepapers

Serialisierung – sind Sie bereit?
Die globale Bedrohung durch gefälschte Medikamente nimmt stetig zu. Erfahren Sie in aller Kürze, wie Medikamente durch die Integration von Serialisier...
Kennzeichnungsvorschriften für Medizinprodukte
Dieses White Paper analysiert die Nutzung von Track & Trace-Daten für aggregierte Produkteinheiten.
White Paper: Standards und Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit
Dieses White Paper bietet Einblick in die CRISTAL-Standards (Communicating Reliable Information and Standards for Agriculture and Logistics), die die...
Manipulationssichere Arzneimittelverpackungen
Im White Paper werden die Implikationen der EU-Richtlinien 2011/62/EU und EN 16679 erklärt, und es wird dargelegt, wie sich diese auf Arzneimittelverp...

Fallstudien

Hochmoderne Track & Trace-Lösung
Die XMV Datamatrix-Station von METTLER TOLEDO PCE unterstützt August Faller bei der nachhaltigen Kennzeichnung und Verifizierung von Faltschachteln, K...
Artesan Pharma implementiert frühzeitig Serialisierungstechnologie
Als Vorreiter bei der Einführung von Serialisierungstechnologie konnte Artesan Pharma seinen Kunden somit bereits weit vor Ablauf der gesetzlichen Fri...
Catalent Biologics implementiert Track & Trace Technologie zur Wahrung der Konformität
Catalent Biologics, ein führender Anbieter fortschrittlicher Bereitstellungs- und Dosierungstechnologien und Entwicklungslösungen für biologische Präp...
Rottendorf Pharma nutzt Spitzentechnologie
Die R-Pharm Germany GmbH hat ihr Serviceportfolio mit dem Case Aggregation Kit von METTLER TOLEDO PCE in Kombination mit einer kompatiblen Packerplatt...

Häufig gestellte Fragen

 

Was ist der Unterschied zwischen Serialisierung und Aggregation?

Die Prozesse der Serialisierung und Aggregation basieren beide auf eindeutigen numerischen Kennungen, allerdings auf unterschiedlichen Verpackungsebenen. Die Serialisierung erfolgt für einzeln verpackte Artikel. Bei der Aggregation werden diese Einzelartikel gebündelt und mit einem gemeinsamen Referenzcode gekennzeichnet. Der Aggregationsprozess funktioniert auf mehreren Ebenen – eine Gruppe Einzelartikel wird in einem Umkarton gebündelt, mehrere Kartons auf einer Palette, Paletten in einem vollen Container, usw. 


Für welche Produkte ist eine Aggregation erforderlich?

In den meisten Branchen ist keine Aggregation vorgeschrieben. In den Vereinigten Staaten jedoch müssen pharmazeutische Produkte sowohl serialisiert als auch aggregiert werden, um die Anforderungen an eine lückenlose Dokumentation der Produktkette entlang der gesamten Versorgungskette zu erfüllen. 


    Welche Vorteile bietet Aggregation im Hinblick auf meine Produktions- und Distributionsprozesse?

    Die eigentliche Stärke des Aggregationsprozesses kommt bei der Distribution zum Tragen. Die präzise Nachverfolgung jedes einzelnen Produkts entlang der Lieferkette ist unverzichtbarer Bestandteil eines effektiven Track & Track-Programms, und eben dieser Prozess wird durch Aggregation vereinfacht. Die Aggregation von Codes bietet den Vorteil, dass jederzeit mühelos eine Frachtliste abgerufen und gespeichert werden kann, solange ein Versandcontainer ordnungsgemäß versiegelt bleibt. 


    Warum sollte mein Unternehmen mit Aggregation arbeiten?

    Je nach Branche sind Sie möglicherweise gesetzlich dazu verpflichtet! Darüber hinaus bieten Aggregationsprozesse absolute Sicherheit, was die Authentizität Ihrer Produkte an der Ausgabestelle betrifft. Eine lückenlose Dokumentation der Produktkette von dem Moment an, in welchem das Produkt Ihre Fertigungsstätte verlässt, ermöglicht die Identifizierung von Sicherheitslücken oder Schwachstellen in der Lieferkette. Zudem werden auf diese Weise etwaige Rückrufaktionen erheblich vereinfacht. 


     

    Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.