InTrac 781 (einzelne Spülkammer, chemische Anwendungen) - Übersicht - METTLER TOLEDO

InTrac 781 (einzelne Spülkammer, chemische Anwendungen)

Wechselarmaturen für raue Bedingungen.

Die InTrac 781-Wechselarmaturen wurden speziell für den Einsatz in verschiedenen widrigen Industrieprozessen entwickelt. Medienberührte Teile sind in verschiedenen Werkstoffausführungen verfügbar und bieten so eine hohe Installationsflexibilität in zahlreichen Anwendungen. Das intelligente Sensor-Verriegelungssystem verhindert ein Einfahren des Tauchrohrs in den Prozess, wenn kein Sensor in die Armatur eingesetzt ist. InTrac-Wechselarmaturen können mit EasyClean-Systemen zur automatischen Sensorreinigung, -spülung und -kalibrierung betrieben werden. Durch die speziell entwickelte Reinigungskammer der Armaturen können die Sensoren schnell und gründlich gereinigt werden, wann immer es erforderlich ist.

InTrac 781
Spezifikationen - InTrac 781 (einzelne Spülkammer, chemische Anwendungen)
Maximal zulässiger Druck und Temperatur SS316L, Alloy C-22: 16 bar at 120 °C or 10 bar at 140 °C
232.1 psi at 248 °F or 145 psi at 284 °F
PP: 4 bar at 60 °C or 2 bar at 70 °C
58.02 psi at 140 °F or 29.01 psi at 158 °F
PVDF: 6 bar at 90 °C or 4 bar at 100 °C
87.02 psi at 194 °F or 58.02 psi at 212 °F
PEEK: 10 bar at 100 °C or 6 bar at 120 °C
145 psi at 212 °F or 87.02 psi at 248 °F
Betriebsmodus Manual, or pneumatic, or pneumatic with inductive sensors for sensor position indication
Prozess-Anbindung Flanges: DIN or AISI, NPT1¼" or INGOLD DN25
Material der medienberührten Teile 1.4404 / Alloy C-22, PP, PVDF, PEEK, PVDF
or combination of PVDF / Alloy C-22
Eintauchlänge 80 mm / 3.15", 280 mm / 11.02"
Sensoreintauchlänge 225 (8.86") or 425 (16.73")
Anschluss für Spülkammer G1 ⁄ 8" or G¼" thread female or ¼" NPT female
Sensorschutzkorb Yes
Zertifikate ATEX:
Ex - II 1/2G c IIC TX Ga/Gb
Ex - II 1/2D c IIIC TX Da/Db

FM Approved:
IC CI. I, II, III, Div 1 GR ABCDEFG/T6 Tamb. =00C to +600C
Passende Sensoren 12mm diameter (Pg13.5) sensor
Eigenschaften und Vorteile

Vielfältige Möglichkeiten

  • Verschiedene Materialien für das Armaturengehäuse und die medienberührenden Teile, Prozessanschlüsse und Einbaulängen bieten mehrere Optionen zur Erfüllung der Anforderungen.

Sensorentnahme ohne Prozessunterbrechung

  • Der Sensor kann ohne Unterbrechung des Prozesses gereinigt, kalibriert/justiert oder ausgetauscht werden.

Hocheffiziente Sensorreinigung

  • Durch das neue Design der Spülkammer mit 4 integrierten Sprühdüsen ist die Sensorreinigung effizienter als je zuvor.

Entspricht internationalen Standards

  • Die Armaturen erfüllen die strengen Anforderungen der grossen internationalen Leitlinien, inklusive ATEX.

 

Dokumentation

Technische Spezifikationen

InTrac® 781/ 784: Vielseitig und robust – entwickelt für die härtesten Prozessbedingungen
InTrac-Wechselarmaturen der Serie 781/784 bieten trotz ihres robusten Designs eine hohe Vielseitigkeit und halten auch härtesten Bedingungen in der ch...
Erhalten Sie Ihr Angebot
InTrac 781 (einzelne Spülkammer, chemische Anwendungen)

Zubehör

Erhalten Sie Ihr Angebot
InTrac 781 (einzelne Spülkammer, chemische Anwendungen)
Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.