InTrac787 (manueller Betrieb, für chemische Prozesse, Zellstoff- und Papierindustrie) - Übersicht - METTLER TOLEDO

InTrac787 (manueller Betrieb, für chemische Prozesse, Zellstoff- und Papierindustrie)

Chemische Prozesse und Anwendungen in der Zellstoff- und Papierindustrie.

Die Wechselarmatur InTrac787 wurde für die kontinuierliche In-line-Messung in industriellen Prozessen (inkl. Applikationen in der chemischen und Zellstoff-/Papier-industrie) entwickelt. Das “HotTap” Design erlaubt es, den Sensor während eines laufenden Prozesses von einer Prozesslinie, einem Behälter oder Kessel zu entnehmen, ohne den Durchfluss zu unterbrechen oder den Inhalt eines Behälters abzulassen, da die Armatur mittels integriertem Kugelhahn sicher vom Prozess getrennt werden kann.
Spezifikationen - InTrac787 (manueller Betrieb, für chemische Prozesse, Zellstoff- und Papierindustrie)
O-Ring-Material Viton® FDA
Adaption 1 1/2" NPT-Gewinde
Temperaturbereich bis zu 130 °C (266 °F)
Material der medienberührten Teile AISI 316L rostfreier Stahl (3.1B)
Druckbereich (bar/psi) 0...9 bar (0...130 psi)
Druckregelung DN40, 1.5" NPT-Full-Port (316 ss/1.4401)
Eintauchlänge variabel von 0...300 mm / 0...12"
Artikelnummer 25673
VITON is a registered trademark of E. I. Du Pont de Nemours and Company Corporation
Beschreibung
Alle 12 x 120 mm Sensoren mit abnehmbaren Kabeln von METTLER TOLEDO können mit der InTrac787 verwendet werden. Integrierte Spülanschlüsse erlauben das In-line-Ausspülen der Elektrode - sie muss dafür folglich nicht zuerst vom Prozess getrennt werden.

Die InTrac787 wurde speziell entwickelt, um kundenspezifische Anwendungsanforderungen zu erfüllen. Entsprechend stehen zwei verschiedene Prozessschlauch-Ausführungen zur Auswahl. Die Standardausführung der Armatur enthält einen Schutzkorb für zusätzliche Sicherheit (Schutz des Sensors vor Bruch) und wahlweise Spülanschlüsse für erhöhte Reinigungsfähigkeit.

Eigenschaften und Vorteile

Sensor entfernbar ohne Prozessunterbrechung

  • Ununterbrochene In-line-Messung und Zugang zum Sensor für Kalibrierung und Wartungsarbeiten - ohne dass der Prozess unterbrochen werden muss - reduziert Kosten und spart Zeit.

Einwandfreie Funktion auch unter rauhen Prozess- und Umgebungsbedingungen

  • Spülanschlüsse für Spülen des Sensors in eingebautem Zustand erlauben das Reinigen des Sensors ohne Prozessunterbrechung - sogar in schmutzigen und schwer verschmutzten Lösungen, wie sie üblicherweise in chemischen Prozessen und in der Zellstoff- und Papierindustrie angetroffen werden.

Erhöhte Sicherheit

  • Sichere Prozessdichtung dank Kugelhahn. Doppelte O-Ring Prozessdichtungen liefern zusätzlichen Schutz.

Dokumentation

Applikationen

Application Note: Improve Your Pulp & Paper Process Further with ISM Technology
Application Note - Analítica de procesos: “Nota de aplicación”
pH Control in Sugar Refineries
The process of refining sugar from cane or beets involves the following steps: washing, grinding, juicing, liming, carbonation, filtration, sulfitatio...
Erhalten Sie Ihr Angebot
InTrac787 (manueller Betrieb, für chemische Prozesse, Zellstoff- und Papierindustrie)

Zubehör

Erhalten Sie Ihr Angebot
InTrac787 (manueller Betrieb, für chemische Prozesse, Zellstoff- und Papierindustrie)
Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.