Chip-Kalorimetrie mit einem Chip-Kalorimeter (Flash DSC) | mt.com
Chip-Kalorimetrie (Flash DSC)

Chip-Kalorimetrie (Flash DSC)

Chip-Kalorimeter sind die ideale Ergänzung zur herkömmlichen DSC

 

Flash Dynamische Differenzkalorimetrie (Flash DSC)

Flash DSC 2+

Die dynamische Differenzkalorimetrie (Differential Scanning Calorimetry, DSC) ist das wichtigste Verfahren der therm...

Flash DSC 2+

Die dynamische Differenzkalorimetrie (Differential Scanning Calorimetry, DSC) ist das wichtigste Verfahren der thermischen Analyse. Bei diesem Verfahren wird der Wärmefluss zu oder von einer Probe in Abhängigkeit von Temperatur oder Zeit ermittelt und so die quantitative Messung physikalischer Übergänge und chemischer Reaktionen ermöglicht.

 

Die Flash Dynamische Differenzkalorimetrie revolutioniert die Schnell-Scan-DSC.

Das Flash DSC 2+ ermöglicht die Analyse bislang nicht messbarer Reorganisationsprozesse. Das Flash DSC 2+ ist die ideale Ergänzung für das herkömmliche DSC-Verfahren. Die Heizraten decken nun einen Bereich von mehr als 7 Dekaden ab.

 

Mit dem Flash DSC 2+ können Proben mit definierten Strukturen erzeugt werden, wie sie zum Beispiel während des Spritzgiessens entstehen. Durch gezieltes Ändern der Kühlrate lässt sich das Kristallisationsverhalten und somit die Struktur der Probe beeinflussen. Hohe Heizraten ermöglichen die Analyse des Materials ohne störende Reorganisationsprozesse, da diese gar nicht erst auftreten können.

 

Die Flash Dynamische Differenzkalorimetrie ist zudem die ideale Methode zur Untersuchung der Kristallisationskinetik.

Bei herkömmlichen DSC-Instrumenten wird die Probe in einem Tiegel gemessen, um den Sensor zu schützen. Die Wärmekapazität und die thermische Leitfähigkeit des Tiegels haben jedoch erheblichen Einfluss auf die Messung. Beim Flash DSC 2+ wird die Probe direkt auf dem MultiSTAR-Chipsensor platziert. Die patentierte Regelschaltung zur dynamischen Leistungskompensation ermöglicht Messungen mit minimalem Rauschen bei hohen Heiz- und Kühlraten.

 

Vollständiges thermisches Analysesystem

Ein vollständiges thermisches Analysesystem umfasst vier verschiedene Messtechniken. Jede charakterisiert die Probe auf eigene Weise. Die Kombination sämtlicher Messergebnisse vereinfacht die Interpretation. Zusätzlich zu den Wärmestrommessungen mittels DSC und Flash DSC messen andere Instrumente Gewichtsverlust (TGA), Längenveränderung (TMA) oder den mechanischen Modul (DMA). All diese Messgrössen verändern sich in Abhängigkeit von der Temperatur.


 

Produkte & Daten

 
Produkte & Daten
 
Kühlrate (min)
Heizrate (/min) –
Vergleich

Dokumentation

Produktbroschüre

Flash DSC 2+ Product Brochure
Differential Scanning Calorimetry (DSC) is the most important method in thermal analysis. It measures the heat flow to or from a sample as a function...

Broschüren

STARe Software Option Mathematik
Mit dieser Option stehen Ihnen viele nützliche und auf alle Kurven anwendbare Auswertungen zur Verfügung. Neben den rein mathematischen Funktionen wie...
STARe Software Option bedingter Experimentabbruch
Überall dort, wo die Experimentzeit so kurz wie möglich gehalten werden soll, ist diese Software-Option das richtige Werkzeug. Sie ermöglicht Ihnen, e...
STARe Software Option LIMS Interface
The LIMS Interface software option makes it possible to access the STARe software database and to control some features of the STARe System. This is d...
STARe Software Option 21 CFR 11 Compliance
The U.S. Federal Food and Drug Administration (FDA) has issued regulations that provide criteria for acceptance by the FDA, under certain circumstance...

Service

+43 1 604 1990
Service anrufen

Entdecken Sie unsere Serviceleistungen – massgeschneidert für Ihre Geräte

Wir bieten Ihnen während der gesamten Lebensdauer Support und Wartungsleistungen für Ihre Messgeräte – von der Installation über die vorbeugende Wartung und Kalibrierung bis hin zur Reparatur.

Performance
Wartung & Optimierung
Compliance
Kalibrierung & Qualität
Expertise
Schulung & Weiterbildung

Anwendungen

Neue Anwendungen, Prüfung analytischer Themen, praktische Tipps

Thermal Analysis Applications
Differential Scanning Calorimetry (DSC) Webinar
Thermal Analysis Applications for the Characterization of Food
Thermal Analysis Techniques for the Chemical Industry – Theory and Applications
Thermal Analysis Applications for the Petrochemical Industry
Heat capacity determination of metals above 700 °C
The Characterization of Pharmaceuticals Using Thermal Analysis
Thermal Analysis Guide
High-Speed DSC – Obtain Unique Insights into Your Materials
Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.