ReactIR 15 - Übersicht - METTLER TOLEDO

ReactIR 15

FTIR verbessert das Verständnis chemischer Reaktionen

Chemiker und Wissenschaftler, die im Bereich der organischen Chemie tätig sind, arbeiten an der Erforschung und Entwicklung chemischer Verbindungen, Synthesewege und Prozesse. Die In-Situ-Reaktionsüberwachung verfolgt Konzentrationsänderungen wichtiger reaktiver und transienter Spezies, um die Mechanismen, Kinetik und wichtige Reaktionsereignisse zu bestimmen. ReactIR 15 ist ein auf dem mittleren Infrarotbereich basierendes In-Situ-Echtzeitsystem für die Untersuchung des Reaktionsfortschritts, das spezifische Informationen über die Reaktionsinitiierung, Umwandlungsprozesse, Zwischenprodukte und den Reaktionsendpunkt liefert. Aufgrund der umfangreichen Natur der Daten ist diese Lösung ideal für die Echtzeitoptimierung von Prozessen geeignet.

Technologieoptionen für die Probennahme ermöglichen die erfolgreiche Überwachung gasförmiger oder flüssiger Phasen unter beliebigen Prozessbedingungen, wie zum Beispiel:

Unterstützte Chemien:

ReactIR 15 In Situ Reaction Monitoring
Spezifikationen - ReactIR 15
Für den Einsatz im Labor
Software iC IR
Detektoren LN2 MCT; SE MCT
Spektralbereich (Grundgerät) 4000 – 650 cm-1
Spülgasanforderungen Nein
Abmessungen (BxHxT) 180 mm x 274 mm x 249 mm
Gewicht 9 kg
Kommunikation USB 2.0
Auflösung maximal 4 cm -1
Arbeitsbereich Temperatur 19 °C – 25 °C
Spektralbereiche Sensoren und Sonden 2500 – 650 cm-1 maximal (Faseroptische Sonden)
Medienberührte Teile Legierung C-22; Diamant oder Silizium; Gold
Druck (maximal) 69 bar (6,3 u. 9,5 mm Faseroptische Sonden); 107 bar (Sentinel)
Temperatur (maximal) 180 °C (Faseroptische Sonden); 200 °C (Sentinel)
Sicherheitszertifizierung EMV-Richtlinie 2004/109/EG, Niederspannungsrichtlinie 2006/95/EG
pH-Bereich des Sensors 1 – 14 (Diamant); 1 - 9 (Silizium)
Artikelnummer 14000003

Dokumentation

Datenblätter

ReactIR 15
Study reaction progression and gain specific information about reaction initiation, conversion, intermediates and endpoint.
ReactIR-Probennahmetechnologie
Die ReactIR-In-situ-Probennahmetechnologie gewährleistet die Verwendbarkeit bei zahlreichen Batch- und kontinuierlichen Reaktionsbedingungen.
iC IR Software
Use spectroscopic data to increase chemical understanding and knowledge of the chemical process and associated critical parameters.
ConcIRT LIVE for iC Software
Use real time reaction information to characterize reaction performance through identifying and quantifying key reaction species.
iC Quant for iC Software
Predict actual concentrations of key reaction species, even in a complex mixture, in real time to understand reaction performance.
iC Kinetics
Kinetics software describes the characteristics of a chemical reaction. The kinetic model created by the software can be used to simulate the effect o...
ReactIR Instrument Performance Assurance (IPA) Modul
Validieren Sie die ReactIR-Wellenzahlgenauigkeit und kalibrieren Sie auf einen Polystyrolstandard, der für höchste Datengenauigkeit vom National Insti...

Applikationen

Organische Synthese
Chemiker, die auf dem Gebiet der synthetisch-organischen Chemie tätig sind, entdecken und entwickeln innovative chemische Reaktionen und Prozesse.
Chemische Prozessentwicklung und Scale-up
Design robuster und nachhaltiger chemischer Prozesse für den beschleunigten Transfer auf Pilotanlagen und die Produktionsebene
Molekül einer Polymerisationsreaktion
Um Polymerisationsreaktionen und die zugehörigen Mechanismen, die Kinetik, das Reaktivitätsverhältnis und die Aktivierungsenergien zu messen und zu ve...
Prozessanalysetechnologie (PAT)
Mit Prozessanalysetechnologie (PAT) verändern sich F&E, Scale-up und Fertigung grundlegend. PAT sorgt für mehr Produktivität, macht Prozesse sicherer...
Fermentation und Bioprozesse
Charakterisierung und Optimierung von Bioprozessen in Echtzeit zur Maximierung der Produktion
Flow Chemistry
Die Flow Chemistry eröffnet Möglichkeiten mit exothermen Syntheseschritten, die in Chargenreaktoren nicht möglich sind; und neue Entwicklungen im Desi...

Software

iC IR-Software
Spektroskopiedaten erhöhen das chemische Verständnis und über den chemischen Prozess, u. a. über den Start- und Endpunkt, Mechanismus, Verlauf und die...
iC Kinetics-Software
Software zur Umwandlung von Messdaten in Informationen
iC Data Center for OM/EM- 1 Year
Erfassen, Vorbereiten und Teilen von Experimentdaten

Zugehörige Produkte und Lösungen

ReactIR 45m
ReactIR 45m ist ein auf dem mittleren Infrarotbereich basierendes In-Situ-System zur Echtzeitüberwachung der Reaktionschemie, mit dem Reaktanten, Prod...
ReactIR für die Strömungschemie
ReactIR ist ein spezielles FTIR-Instrument (Fourier-Transformations-Infrarotspektroskopie) für die Überwachung der Strömungschemie in Echtzeit. ReactI...
ReactIR 45P GP Prozess-FTIR
Das ReactIR 45P GP Fourier-Transformations-Infrarotspektrometer (FTIR) ermöglicht es Ihnen, den Prozess im Labor zu analysieren und die gewonnenen Dat...
Laborreaktoren für die chemische Synthese
Laborreaktoren für die chemische Synthese steigern die Produktivität im Labor.
Reaktionskalorimeter RC1
Reaktionskalorimetrie für Studien zu Screening, Prozessentwicklung und Prozesssicherheit
ParticleTrack G400
Untersuchen von Partikelgrösse und -anzahl im Labor

White Papers

Optimieren Sie Metallkatalysierte Transformationen
Die Qualität von zahlreichen Versuchen, insbesondere im Bereich der Reaktionsanalyse, hängt in hohem Maäe von der Mäglichkeit ab, die exakten Start- u...
Überwachung chemischer Reaktionen in kürzerer Zeit
„Wie kann mit geringerem Aufwand mehr erreicht werden“ – dies ist eine in chemischen Entwicklungslabors ständig gestellte Frage, da Forscher chemische...
Verstehen und Steuern von Bioprozessen
Die Inline-Prozessanalysetechnologie erhöht den Ertrag und verbessert die Produktqualität sowie das Verständnis von Bioprozessen. In unserem White Pap...
Erhalten Sie Ihr Angebot
ReactIR 15

Zubehör

Erhalten Sie Ihr Angebot
ReactIR 15

Spezifikationen

Systemspezifikationen
Abmessungen180 mm x 249 mm x 274 mm
(Breite x Höhe x Tiefe)
Gewicht9 kg
Auflösung4 cm-1 maximale Auflösung
Optischer Bereich4000 bis 650 cm-1
DetektorMCT bis 24 Std. (Verweilzeit), SE MCT (kein Flüssigstickstoff erforderlich)
AnzeigenPower (System ein)
MCT OK (Detektor abgekühlt)
Scan (Datenerfassung)
Leistungsaufnahme100 – 240 VAC, 50/60 Hz (1,2 A)


Kommunikation: USB 2.0

Umgebung
Betriebstemperatur: 19 °C bis 25 °C
Lagertemperatur: 10 °C bis 50 °C
Luftfeuchtigkeit: <60 % nicht kondensierend

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.