Sicheres Kalibriermanagement von Pipetten - METTLER TOLEDO

Sicheres Kalibriermanagement von Pipetten

Die Pipetten-Bestandsverwaltung ist mit RFID so einfach wie nie. Zu wissen, wann jede XLS-Pipette in Ihrem Labor zuletzt gewartet wurde, was gemacht wurde, von welchem Techniker und wann die nächste Kalibrierung oder Schnellüberprüfung fällig wird, ist von größter Bedeutung. Mit integrierten RFID-Chips in jeder XLS-Pipette und einem optionalen RFID-Lesegerät mit zugehöriger Software stoßen Sie bei der Pipetten-Bestandsverwaltung in eine neue Dimension vor.
 
Mit XLS und RFID sind Sie immer informiert

·         Wann wurde die Pipette gewartet?

·         Wann ist die nächste Wartung fällig?

·         Wer verwendet diese Pipette?

·         Welches Labor?

·         Welche Anwendung?

·         Welcher Arbeitsablauf?


Nahtlos und einfach

Die RFID-Lösung von Rainin für besseres Bestandsmanagement komplettiert Ihren Workflow, vereinfacht in Ihrem Labor die Einhaltung von SOP und behördlichen Auflagen und liefert Ihnen einen Audit-Trail. Mit dem optionalen RFID-Lesegerät und der LabX™ Direct Pipette-Scan™-Software können Sie die Ergebnisse von Wartungs- und Kalibrierungsroutinen einfach verfolgen, verwalten und speichern.
 
Scannen Ihrer Pipette

Die LabX Direct Pipette-Scan-Software greift über ein RFID-Lesegerät auf die Daten der Pipette zu. Nach dem Scan zeigt LabX das komplette Pipettenprofil einschließlich Seriennummer, Herstellungsdatum, Datum der nächsten fälligen Kalibrierung und etwaiger von Ihnen zugewiesener Attribute an. Über 12 frei definierbare Datenfelder können Sie jeder Pipette eindeutige Attribute zuweisen (z. B. Benutzer, Labor, Inventarnummer etc.). Das RFID-Lesegerät aktualisiert auch die Daten auf dem RFID-Chip der Pipette. Der schnelle Zugriff auf die Kalibrier- und Servicedaten der Pipette verringert das Risiko qualitäts- oder konformitätsbedingter Nacharbeiten.
 
Datenexport – weltweit

Sie können Ihre komplette LabX-Datenbank einfach und schnell in Arbeitsblätter, Textverarbeitungsprogramme oder als Textdatei exportieren. Dieser Grad an Flexibilität ermöglicht die Erstellung eigener Berichte oder die Integration Ihrer LabX-Daten in andere Materialverwaltungsanwendungen. Die LabX Direct Pipette-Scan-Software läuft unter Windows XP, Vista und 7. Eine kontextsensitive Hilfefunktion steht auf Chinesisch, Tschechisch, Dänisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Ungarisch, Italienisch, Japanisch, Koreanisch, Norwegisch, Polnisch, Russisch, Spanisch und Schwedisch zur Verfügung.

Sicheres Kalibriermanagement von Pipetten
Sicheres Kalibriermanagement von Pipetten
Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.