USP-Kapitel 41 und 1251 zum Thema Wägen
Sammlung

USP-Kapitel 41 und 1251 zum Thema Wägen

Sammlung

Zuverlässige Konformität dank aktuellster Empfehlungen

E-Learning-Kursus: Einhaltung der USP-Kapitel 41 und 1251 zur Wägepraxis



 

 

 

 

 

 

 

Dieser E-Learning-Kursus bietet alle Informationen, die zum Verständnis der USP-Überarbeitungen zu den Kapiteln 41 (Waagen) und 1251 (Wägen auf Analysenwaagen) von 2013 erforderlich sind. Nach erfolgreicher Absolvierung des Kursus wird Ihr Qualifizierungszertifikat automatisch erstellt. Der Kursus nimmt etwa 60 bis 90 Minuten in Anspruch.

Folgende Themen werden abgedeckt:

  • Die Revisionen zu den allgemeinen USP-Kapiteln 41 und 1251
  • Die Auswirkungen auf Ihre Waage
  • Empfehlungen zur Häufigkeit von Leistungsqualifizierungen (Performance Qualification)
  • Die Bedeutung der Mindesteinwaage einer Waage und ihre Berechnung
  • Anforderungen an Wiederholbarkeit und Genauigkeit
  • Die Wichtigkeit von Waagenkalibrierungen

Absolvieren Sie jetzt den E-Learning-Kursus zu den USP-Kapiteln 41 und 1251

 

Was ist USP?

Die United States Pharmacopeia (USP) ist eine wissenschaftliche und regierungsunabhängige Organisation, welche die offiziellen Standards für Arzneimittel und verwandte Produkte in den USA festlegt. Diese Standards definieren unter anderem Identität, Gehalt, Qualität und Reinheit der in den USA hergestellten, vertriebenen und konsumierten Substanzen. Die USP-Standards für Arzneimittel werden in mehr als 140 Ländern angewendet und in den USA durch die Arzneimittelbehörde FDA (Food and Drug Administration) durchgesetzt.

 

Worum geht es in den USP-Kapiteln 41 und 1251?

  • Das allgemeine USP-Kapitel 41 zum Thema „Waagen“ ist verbindlich und legt fest, welche Anforderungen Waagen erfüllen müssen, die für genaues Wägen verwendet werden. Das Wägen sollte mithilfe einer für den gesamten Einsatzbereich kalibrierten Waage durchgeführt werden, die den Anforderungen hinsichtlich Wiederholbarkeit und Genauigkeit entspricht. Schauen Sie sich das Webinar zum Thema Sicherstellen der Einhaltung von überarbeiteten USP-Kapiteln zum Thema Wägen an.
  • Das allgemeine USP-Kapitel 1251 „Wägen auf Analysenwaagen“ dient als Richtlinie für den Umgang mit Waagen im Umfeld analytischer Verfahren. Es enthält Informationen über die Installation und Betriebsqualifizierung (IQ/OQ), die Leistungsqualifizierung und Waagenprüfung (Routinetest), das Mindestgewicht und den Waagenbetrieb. Schauen Sie sich das Webinar zum Thema Kalibrierung und Qualifizierung von Laborinstrumenten an. 

 

Worin bestehen die wichtigsten Neuerungen von 2013?

Wie kann METTLER TOLEDO Sie unterstützen?

Zugehörige Dokumente

Webinare und Seminare

Videos und E-Learning-Inhalte

Thank you for visiting www.mt.com. We have tried to optimize your experience while on the site, but we noticed that you are using an older version of a web browser. We would like to let you know that some features on the site may not be available or may not work as nicely as they would on a newer browser version. If you would like to take full advantage of the site, please update your web browser to help improve your experience while browsing www.mt.com.